Werbung

Nachricht vom 25.05.2021    

Ohne Anmeldung: Corona-Schnelltestzentrum der VG Puderbach

Die Verbandsgemeinde Puderbach bietet die Möglichkeit, einen kostenlosen Schnelltest einmal wöchentlich durchführen zu lassen. Die Testzeiten sind jeweils mittwochs und freitags von 17 bis 20 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus, Zum Sportplatz 1, 56305 Puderbach.

Testen in Puderbach jetzt auch ohne Anmeldung möglich. Foto: Wolfgang Tischler

Puderbach. Die Testungen sind jeweils mittwochs und freitags von 17 bis 20 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Puderbach nach vorheriger telefonischer Anmeldung möglich. Die Testungen können an beiden Tagen in der Zeit von 17 19 Uhr zusätzlich auch ohne vorherige telefonische Anmeldung als freier Zugang erfolgen. Auf mögliche kurze Wartezeiten wird hingewiesen.

Jeder Bürger kann sich maximal einmal pro Woche testen lassen. Die Testergebnisse werden direkt im Anschluss an die Testungen per E-Mail übermittelt.

Anmeldungen können während der Öffnungszeiten der Verbandsgemeindeverwaltung erfolgen. Diese sind: von Montag bis Donnerstag, von 8 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr, donnerstags von 14 bis 17.30 Uhr, freitags von 8 bis 12 Uhr erfolgen. Telefon 02684/858111

Bitte halten Sie bei der Terminvereinbarung sowie bei der Registrierung ohne Termin folgende persönlichen Daten bereit: Name / Vorname, Geburtsdatum, Wohnanschrift, telefonische Erreichbarkeit, E-Mailadresse.
(PM)


Mehr zum Thema:    Coronavirus   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 16.10.2021

Tourplan des Impfbusses im Kreis Neuwied

Tourplan des Impfbusses im Kreis Neuwied

Die sechs Impfbusse der Landesregierung sind weiter erfolgreich im Einsatz. In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz konnten seit Beginn der Impfbuskampagne am 2. August mehr als 58.000 Schutzimpfungen verabreicht werden.


Hund fällt Spaziergänger an und verletzt ihn im Gesicht

Am Samstag, dem 16. Oktober wurde im Bereich der Heldenbergstraße in Neuwied-Irlich im Zeitraum zwischen 16 und 17 Uhr ein Spaziergänger durch einen frei laufenden Hund gebissen und hierbei erheblich im Gesicht verletzt.


Region, Artikel vom 16.10.2021

18-Jährige bei Unfall verletzt

18-Jährige bei Unfall verletzt

Am Samstag, dem 16. Oktober, gegen 8:45 Uhr, befuhr eine 18-jährige Fahrerin die L256 aus Richtung Roßbach kommend in Fahrtrichtung Linz am Rhein. Es kam zum Unfall, bei dem die Frau verletzt wurde.


Region, Artikel vom 17.10.2021

Zwei Verkehrsunfälle - ein Beteiligter flieht

Zwei Verkehrsunfälle - ein Beteiligter flieht

Die Polizei Linz berichtet von zwei Unfällen am Samstag. In einem Fall lag offensichtlich ein medizinischer Notfall vor. In St. Katharinen wurde ein geparkter PKW beschädigt. Der Verursacher fuhr einfach weiter.


Damen des SV Rengsdorf erhalten großzügige Spende

Dieser Tage konnte sich die Mädchen- und Damenabteilung des SV Rengsdorf unter der sportlichen Leitung von Martin Möllmeier freuen. Die Blum-Stiftung überreichte einen Scheck über 4.200 Euro zur Förderung der weiblichen Jugendarbeit im Verein.




Aktuelle Artikel aus der Region


60 Jahre Verbraucherzentrale Koblenz - Beratung im Wandel der Zeit

Koblenz. Auf 60 Jahre engagierter und erfolgreicher Arbeit in Koblenz kann die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz in diesem ...

Zwei Verkehrsunfälle - ein Beteiligter flieht

Verkehrsunfallflucht
St. Katharinen. In der Nacht von Freitag auf Samstag, 16. Oktober wurde ein in der Weidenstraße geparkter ...

Energietipp: Fenstertausch - Wenn dann richtig

Region. Den besten Wärmeschutz bietet derzeit die Dreischeibenwärmeschutzverglasung. Gegenüber alter Isolierverglasung (vor ...

18-Jährige bei Unfall verletzt

Dattenberg. Kurz vor dem Krankenhaus Linz kam die Fahrzeugführerin aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ...

Hund fällt Spaziergänger an und verletzt ihn im Gesicht

Neuwied. Der Spaziergänger bückte sich gerade, als das Tier plötzlich aus einem Gebüsch sprang und den Spaziergänger unvermittelt ...

Future Meal – gut fürs Klima – gut für mich

Neuwied. Was wir essen, wo und wie wir Lebensmittel einkaufen, lagern und zubereiten und was wir davon wegwerfen – das alles ...

Weitere Artikel


Waldbaden zur Sommersonnenwende am 21. Juni

Neuwied. Am längsten Tag des Jahres werden bundesweit solche Veranstaltungen angeboten, so auch in Neuwied. Die Teilnahmegebühr ...

Tina Simic erhält Zweijahresvertrag beim VC Neuwied

Neuwied. Tina Simic spricht Serbisch, Ungarisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Steirisch und wird sich ab Sommer auch mit ...

Brut- und Setzzeit in Wald und Flur - auch an die Wildtiere denken

Region. Ricken, also die Rehmütter, lassen ihre Jungen versteckt im Feld liegen, um sie später zu säugen. Wildschweinbachen ...

Vielfältige Sommerangebote im Kannenbäckerland

Höhr-Grenzhausen. Ob im modernen weitläufigen international ausstrahlenden Museumsbau, dem Keramikmuseum Westerwald in Höhr-Grenzhausen, ...

Falschfahrer auf A 48 - Zeugen gesucht

Montabaur. Am Pfingstmontag, 24. Mai 2021, um 22:16 Uhr, wurde der Polizeiautobahnstation Montabaur ein Falschfahrer auf ...

On-Demand-Mobility: Kreis will Modellprojekt in VG Asbach

Asbach. Über das Modellprojekt informierten jetzt Landrat Achim Hallerbach, 1. Kreisbeigeordneter Michael Mahlert und Verbandsbürgermeister ...

Werbung