Werbung

Nachricht vom 24.05.2021    

Verstöße gegen Coronaauflagen, Betäubungsmittel- und Waffengesetz

In der Nacht von Sonntag auf Pfingstmontag wurden der Polizei mehrere Verstöße gegen die aktuell geltenden Auflagen bekannt. Es wird dringend empfohlen die bestehenden Regeln einzuhalten.

Linz. So verhielt sich eine Gruppe junger Männer im Alter zwischen 19 und 21 Jahren in der Ortslage Rheinbreitbach übermäßig laut in der Öffentlichkeit. Die Personen aus unterschiedlichen Haushalten hörten laut Musik und missachteten jegliche Abstandsgebote und Kontaktbeschränkungen. Gegen sie wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Bei einer Person wurden zudem geringe Mengen Amphetamin sichergestellt. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eröffnet.

In der Ortslage Bad Hönningen feierte eine größere Personengruppe lautstark im Bereich der Rheinpromenade. Die stark alkoholisierten Personen aus Neuwied und Bad Hönningen missachteten dabei geltende Auflagen und Beschränkungen. Einer Person konnte zudem ein Teleskopschlagstock zugeordnet werden. Ein Teleskopschlagstock gilt als Waffe im Sinne des Waffengesetzes. Das Mitführen ist verboten. Der Gegenstand wurde sichergestellt und gegen den Eigentümer ein Verfahren wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz eröffnet.



Die Polizei möchte nochmal ausdrücklich auf die bestehende Regelungslage hinweisen. Nach der aktuell geltenden 21. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz ist der Aufenthalt im öffentlichen Raum grundsätzlich nur alleine, mit den Angehörigen des eigenen Hausstands oder zusätzlich mit Personen eines weiteren Hausstands, höchstens jedoch mit insgesamt fünf Personen, gestattet. Bei Begegnungen mit anderen Personen im öffentlichen Raum ist ein Mindestabstand von 1,50 Metern einzuhalten.
(PM)


Mehr zum Thema:    Blaulicht   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Goldjubilare kehren ans Werner-Heisenberg-Gymnasium zurück

Neuwied. So war zum Beispiel das Heisenberg-Gymnasium zu ihrer Schulzeit in den Sechziger- und Siebzigerjahren noch eine ...

Krippen-Spende vom Wiedtal ins Ahrtal

Waldbreitbach. In den Gesprächen stellte sich heraus, dass viele Betroffene der Flutkatastrophe ihre Krippen verloren haben, ...

Neue Öffnungszeiten - Corona-Testzentrum in VG Bad Hönningen

Bad Hönningen. Sie finden das Testzentrum in den Räumlichkeiten der ehemaligen Gaststätte Plan B, Schmiedgasse 18, 53557 ...

Neugestaltung Germania-Sportplatz Neuwied: Jugend ist gefragt

Neuwied. Es steht die Neugestaltung des Germania-Sportplatzes am Sandkauler Weg auf der Tagesordnung. Dort könnte nach Meinung ...

Der Weihnachtswunschbaum der Aktionsgruppe „Kinder in Not“

Windhagen. Der Weihnachtswunschbaum der Aktionsgruppe Kinder in Not e.V. bietet Gelegenheit, diesen Kindern und ihren Familien ...

Schneefall führte zu Frontalzusammenstoß - beide Fahrer verletzt

Windhagen. Ein junger PKW-Fahrer geriet infolge einer nicht angepassten Geschwindigkeit auf der winterglatten Fahrbahn ins ...

Weitere Artikel


Spezialisten in der Wiese: Heller und Dunkler Wiesenknopf-Ameisenbläuling

Region. Wir berichteten über die Wahl der Blume des Jahres 2021, die aufgrund immer intensiverer Landwirtschaft selten geworden ...

L 254/L 251 - Fahrbahnsanierung in St. Katharinen

St. Katharinen. Der bituminöse Fahrbahnbelag der L 254 weist eine Vielzahl an Schäden in Form von Längs- und Querrissen sowie ...

Unkel: Bald wieder ein Abriss am Willy-Brandt-Platz?

Unkel. In der romantischen Altstadt wird somit wieder ein historisch interessantes, im 18. Jahrhundert gebautes bürgerliches ...

Sayner Hütte wieder geöffnet

Bendorf. Ebenso lädt die Sonderausstellung „Bunte Güsse – die Sammlung ohne Eisen“ dazu ein bunte Zuckerabgüsse von Statuen, ...

Ehrenamtliche rechtliche Betreuungskraft werden

Region. In solchen Fällen findet das Betreuungsgesetz Anwendung, indem eine rechtliche Betreuungskraft gestellt wird. Diese ...

Jetzt für Deutschen Kita-Preis 2022 bewerben

Region. In den beiden Kategorien „Lokales Bündnis für frühe Bildung des Jahres“ sowie „Kita des Jahres“ erhalten die Erstplatzierten ...

Werbung