Werbung

Nachricht vom 23.05.2021    

Zweikampf gegen Polizisten verloren und Trunkenheitsfahrt

Die Polizei Neuwied berichtet von zwei Einsätzen, bei denen der Alkohol eine dominierende Rolle spielte. Beides Male verhielten sich die Beschuldigten sehr aggressiv und widersetzten sich körperlich gegen die Beamten.

Trunkenheitsfahrt
Neuwied.
Durch eine Funkstreife wurde am Freitagabend, 21. Mai, der 28-jährige Mann aus Neuwied in einem SUV „In der Lach“ angetroffen und kontrolliert. Die Beamten stellten hierbei Atemalkoholgeruch bei ihm fest. Zeugen gaben an, dass der Mann zuvor mit dem SUV gefahren sei. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,05 Promille.

Nachdem der Mann zunächst zugegeben hatte gefahren zu sein, schlug seine Stimmung um, als ihm die Sicherstellung des Führerscheines erklärt wurde. Als er zur Blutentnahme zur Dienststelle gebracht werden sollte, leistete er Widerstand gegen die polizeilichen Maßnahmen. Er wurde gefesselt und der Blutentnahme zugeführt. Sein Führerschein verblieb auf der Polizeidienststelle. Den Mann erwarten die entsprechenden Strafanzeigen und eine Mitteilung an die Führerscheinstelle.



Widerstand
Eine Taxizentrale meldete der Polizei Neuwied am Sonntag, 23. Mai um 0.22 Uhr Streitigkeiten mit einem alkoholisierten Fahrgast. Nachdem die entsandte Streife vor Ort eingetroffen war und der Sachverhalt, sowie die Personalien aufgenommen waren, erhielt der 34-jährige Fahrgast einen Platzverweis. Diesem kam er jedoch nicht nach und forderte stattdessen einen der Beamten zum Zweikampf heraus.

Nach verlorenem Zweikampf wurde der Mann auf die Dienststelle gebracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Ihn erwarten die entsprechenden Strafanzeigen. Die Nacht verbrachte er in der Gewahrsamszelle.


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Freie Plätze bei der 47. Unkeler Kinderferienfreizeit - jetzt anmelden!

Unkel. Noch sind freie Plätze für die 47. Ausgabe der Unkeler Kinderferienfreizeit verfügbar. Das dreitägige Freizeitprogramm ...

Verkehrskontrolle in Neuwied: Kinder ungesichert im Fahrzeug entdeckt

Neuwied. Während der Streifenfahrt bemerkten die Beamten einen Kleinwagen, dessen Insassen auf der Rückbank für Unruhe sorgten. ...

"Café im Altwieder Dorftreff": Altwieder feiern den ersten Geburtstag ihres Dorfcafés

Neuwied-Altwied. Was als Idee begann, hat sich zu einem beliebten Treffpunkt für die Dorfgemeinschaft entwickelt. Am dritten ...

Vergessene Schlüssel führen zu Sachbeschädigung in Bad Hönningen

Bad Hönningen. Am Samstagvormittag (20. Juli) erreichte die Linzer Polizeiinspektion ein Bericht über eine Sachbeschädigung ...

"VOR-TOUR der Hoffnung": Sparkasse Neuwied unterstützt Benefiz-Radler mit 7500 Euro

Neuwied-Heimbach-Weis. Über das Konzert der "Drei Freunde - drei Tenöre" bei den Rommersdorfer Festspielen hatten die Kuriere ...

Aggressiver Patient in Bad Hönningen bedroht Rettungssanitäter

Bad Hönningen. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtet von einem Vorfall, bei dem die Beamten eine Besatzung des Rettungsdienstes ...

Weitere Artikel


Schulen: Jetzt zu Mitmachprogramme KiTec und IT2School anmelden

Neuwied. Damit Kinder und Jugendliche die Gesellschaft aktiv mitgestalten können, sollten sie die Technologien, die sie umgeben, ...

Zecken schnell entfernen

Siegen. Hallo Frühling, hallo Zecken. Nach einem milden Winter steigt mit Beginn der wärmeren Jahreszeiten die Aktivität ...

Wildkätzchen: Im Wald zu Hause – bitte nicht mitnehmen

Mainz/Region. „Das Muttertier ist in der Regel in unmittelbarer Nähe oder gerade kurz auf Mäusejagd“, erklärt Dr. Katrin ...

Brückenbau Oberbieber: Vorsicht aller Verkehrsteilnehmer gefragt

Oberbieber. Somit hoffen die Vertreter des Ortsvereins, dass die Einschränkungen für die Anwohner bald ein Ende haben. Die ...

Klima-Ideenpapier Jugendbeirat Neuwied wird von Papaya blockiert

Neuwied. Das Klima-Ideenpapier resultierte aus der im Januar 2020 abgehaltenen ersten Neuwieder Klimakonferenz für Jugendliche. ...

Beziehungsstreit endet im Polizeigewahrsam

Puderbach. Laut Meldung soll ein Mann körperlich auf eine Frau eingewirkt haben. Vor Ort konnten die Beamten die zwei stark ...

Werbung