Werbung

Nachricht vom 22.05.2021    

Drei Unfallfluchten und eine Sachbeschädigung

Pressebericht der Polizeiinspektion Linz am Rhein für den 21. Mai berichtet von drei Unfallfluchten. Ein Unfallflüchtiger konnte im Rahmen der Fahndung gestellt werden. Die Polizei weist darauf hin, dass Unfallflucht eine Straftat ist, die hohe Strafen nach sich ziehen kann.

Linz. Am 21. Mai, gegen 10:50 Uhr, erreichte die Polizeiinspektion Linz Rhein die Mitteilung über eine Verkehrsunfallflucht auf der B42 in Unkel. Vorausgegangen war ein Auffahrunfall an der dortigen Ampel, woraufhin der Unfallverursacher sich vom Unfallort entfernte. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen konnte der Unfallfahrer gestoppt werden. Er muss sich nun in einem Strafverfahren wegen Verkehrsunfallflucht verantworten.

Im Laufe des Vormittags wurden zwei weitere Verkehrsunfälle mit anschließender Flucht der Verursacher gemeldet. Sowohl im Akazienweg in Linz/ Rhein, als auch in der Straße „Im Kelborn“ in Unkel wurden parkende Fahrzeuge in den Morgenstunden oder der vorherigen Nacht durch vorbeifahrende Fahrzeuge beschädigt. Diesbezügliche Zeugenhinweise werden von der Polizeiinspektion Linz (Telefon 02644-9430) dankend entgegengenommen.



In diesem Zusammenhang erinnert die Polizeiinspektion Linz/ Rhein daran, dass es sich bei Verkehrsunfallflucht nicht um ein Kavaliersdelikt, sondern um eine Straftat handelt, die empfindliche Geldstrafen einhergehend mit Fahrerlaubnisentzug nach sich ziehen kann. Bei Ausschöpfung des Strafmaßes können die Sanktionen sogar bis hin zu einer Freiheitsstrafe von bis zu drei Jahren reichen.

Sachbeschädigung an PKW
Am gleichen Tag gegen 11 Uhr stellte ein Fahrzeughalter einen Schaden an seinem PKW fest. Diesen hatte er zuvor auf der Hohe Hausstraße in Bad Hönningen abgestellt. Bei seiner Rückkehr musste er feststellen, dass die rechte Fahrzeugseite augenscheinlich mittels eines spitzen Gegenstands zerkratzt wurde. Hinweise zur Aufklärung der Straftat werden durch die Polizeiinspektion Linz (Telefon 02644 9430) entgegengenommen.


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Monrepos lässt Besucher durch Klima- und Vegetationsgeschichte reisen

Neuwied. Die Auswirkungen des Klimawandels werden immer offensichtlicher: Global gesehen wird es wärmer, Extremwetterlagen ...

Samstagswanderung auf dem Welterbesteig

Neuwied. Die Strecke beträgt circa 15 Kilometer. Die Schlussrast ist abhängig von der Bahnrückfahrt. Treff: 9 Uhr Bahnhof ...

Mittwochswanderung: Sommer im Mühlbachtal

Neuwied. Die Teilnehmenden wandern von der Höhe von Singhofen auf dem Alte-Burg-Weg ins Mühlbachtal und zur Lahn nach Nassau. ...

Oberdreis wurde zum Mekka für Oldtimerfreunde

Oberdreis. Zum siebten Mal hatten die Young- & Oldtimerfreunde Oberdreis e.V. zum Treffen der mindestens 30 Jahre alten Autos ...

Neustadt: Fahrerflucht durch rücksichtslosen betrunkenen Raser ohne Führerschein

Neustadt (Wied). Nachdem es fast zu einem Unfall zwischen dem Opel Meriva und dem ersten Betroffenen kam, wurden aus dem ...

Urbach: Zwei tieffliegende Sportflugzeuge sorgen für Aufsehen

Urbach/Harschbach/Dürrholz. Zeugen, die Bildmaterial (Fotos oder Videos) von den Flugzeugen gefertigt haben, werden gebeten ...

Weitere Artikel


Monrepos: Ich bin ja wie die! - Der Steinzeitmensch in mir

Kreis Neuwied. „Wir sind sehr froh, dass wir in diesem Jahr 2021 gleich zwei Ferienmaßnahmen- in den Sommer- und Herbstferien- ...

Containerstandorte ohne Ärger - geht das?

Neuwied. Nicht anders sah es bislang im Neuwieder Raiffeisenring aus. Um ihr Viertel sauberer und ordentlicher zu gestalten, ...

Im Vorstellungsgespräch überzeugen

Neuwied. Das persönliche Kennenlernen ist für viele Frauen der Teil des Bewerbungsverfahrens, dem sie mit der größten Unsicherheit ...

Michel Beautier kommt als Scout zum VC Neuwied

Neuwied. Nun darf man sich die Aufgabe des Scouts nicht wie die eines Volleyball-Spezialagenten vorstellen; das Ganze ist ...

Dreharbeiten für Film löste Polizeieinsatz aus

Roßbach. Am Freitag, den 21. Mai um 17:50 Uhr, ging ein Anruf bei der Polizei Straßenhaus ein, weil es im Bereich der Grillhütte ...

SGD Nord bittet um achtsames Verhalten in Naturschutzgebieten

Koblenz. Seit Beginn der Corona-Pandemie und den damit verbundenen eingeschränkten Freizeitmöglichkeiten nehmen die Besucheranzahlen ...

Werbung