Werbung

Nachricht vom 20.05.2021    

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenzwert RKI bei 55,8

Im Kreis Neuwied wurden am 20. Mai insgesamt 22 neue Coronafälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 8.019 an. Aktuell befinden sich 398 Personen in Quarantäne. Niedrigster Inzidenzwert seit dem 20. Februar.

Neuwied. Im Impfzentrum wurden gestern 678 Erstimpfungen durchgeführt. Durch mobile Teams wurden 60 Zweitimpfungen durchgeführt.

Generell gilt:
- Abstand halten
- Hygiene beachten
- Mund-Nasen-Bedeckungen tragen
- Regelmäßig Lüften
- Corona-Warn-App aktivieren


Mehr zum Thema:    Coronavirus   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 23.09.2021

Corona im Kreis Neuwied: Infektionszahlen sinken

Corona im Kreis Neuwied: Infektionszahlen sinken

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Donnerstag, dem 23. September 13 neue Corona-Infektionen im Kreis. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden, beläuft sich auf 318.


Über Masken-Hinweis der Kreisverwaltung „Mörder“ geschrieben

Die Kreisverwaltung musste am Donnerstag, dem 23. September zum dritten Mal innerhalb kurzer Zeit feststellen, dass die Scheiben der Eingangstür der Kreisverwaltung beschmiert worden sind. Diesmal wurde über den Maskenhinweis „Mörder“ geschrieben.


Region, Artikel vom 23.09.2021

Der Igel ist wieder unterwegs

Der Igel ist wieder unterwegs

Herbstzeit ist Igelzeit. Zu Beginn der kälter werdenden Tage fangen Igel an, sich einen Vorrat für den Winterschlaf aufzubauen. Die Wintermonate sind zehrend und benötigen eine Menge an Energie. Allerdings wird der Aufbau der Reserven immer mehr zum Problem.


OB Einig übermittelt Glückwünsche an Goldjunge Walscheid

Neuwieds Oberbürgermeister Jan Einig, der selbst gern in die Pedale tritt, hat dem Neuwieder Radsportler Max Walscheid zu dessen Goldmedaillengewinn bei der Rad-Weltmeisterschaft in Belgien gratuliert und einen entsprechenden Brief auf den Weg gebracht.


Region, Artikel vom 23.09.2021

Regina Klein: Ein Leben für die gute Sache

Regina Klein: Ein Leben für die gute Sache

Brasilien gehört weltweit zu den Ländern, die am schwersten von der Ausbreitung des Coronavirus betroffen sind. Dies hat auch weitreichende Auswirkungen auf die Entwicklungszusammenarbeit der Aktionsgruppe „Kinder in Not“.




Aktuelle Artikel aus der Region


Der Igel ist wieder unterwegs

Region. Aufgeräumte Gärten, Pestizide, Lebensraumzerstörung oder der Rückgang der Nahrungsquelle sind große Hindernisse, ...

Der Druidensteig: Etappe 6 von Steinebach nach Hachenburg

Steinebach. Wer die heutige Etappe des Druidensteigs geschafft hat, kann wahrlich stolz auf sich sein. Über 83 Kilometer ...

Regina Klein: Ein Leben für die gute Sache

Neustadt. Regina Klein, Projektpartnerin aus Brasilien, berichtete nun in Neustadt (Wied) von ihrer Arbeit und den neuen ...

Corona im Kreis Neuwied: Infektionszahlen sinken

Neuwied. Die Kreisverwaltung meldet für den heutigen Donnerstag insgesamt 13 Neuinfektionen. Die Inzidenz laut RKI beträgt ...

Über Masken-Hinweis der Kreisverwaltung „Mörder“ geschrieben

Kreis Neuwied. Die Schriftzüge befanden sich jeweils genau an den Stellen, an denen (von innen angebrachte) Aufforderungen ...

Informationsveranstaltung der Waldorfschule Neuwied für Eltern

Neuwied. Nach der Einstimmung gibt es zwei Gesprächsrunden: Eine für die Eltern, die sich für die Einschulung ihrer Kinder ...

Weitere Artikel


Umgestürzter Baum verursachte Stromausfall in VG Asbach

Asbach. Wie die Syna GmbH mitteilt, war ein Baum in eine Freileitung gefallen. Durch Netzumschaltungen konnte das Team der ...

Stebach erhält Fördergelder – Dorfgemeinschaftshaus kann modernisiert werden

Stebach. Das Dorfgemeinschaftshaus, gebaut 1985 und erweitert 1992, ist deutlich in die Jahre gekommen. Energetisch wie optisch ...

Smarte Zähler ziehen ein

Koblenz. Jetzt ist der sogenannte Rollout dieser Geräte, also der Einbau in den Haushalten, auch bei der Unternehmensgruppe ...

Ellen Demuth: „Ich freue mich auf die Arbeit in der neuen Legislaturperiode“

Mainz. Damit verbunden waren zu Beginn verschiedene Wahlen: Das neue Plenum wählte Hendrik Hering erneut zum Landtagspräsidenten, ...

Einsatz der Feuerwehr Rengsdorf für die Mauersegler

Rengsdorf. Die standorttreuen Mauersegler, die in den letzten Jahren immer im Gästehaus des „Hotel Hirsch“ genistet hatten, ...

Erlebnismuseum Römer-Welt öffnet am 21. Mai wieder

Rheinbrohl. Ab Freitag 21. Mai sind zu den Öffnungszeiten von 10 bis 17 Uhr große und kleine Gäste in der interaktiven Ausstellung ...

Werbung