Werbung

Nachricht vom 19.05.2021    

Corona im Kreis Neuwied - 22 Neuinfektionen, Inzidenz 74,9

Im Kreis Neuwied wurden am 19. Mai insgesamt 22 Corona-Neuinfektion, davon 15 in der Stadt Neuwied, festgestellt. Der vom RKI berechnete Inzidenzwert liegt bei 74,9.

Neuwied. „Die immer noch andauernde Impfstoffknappheit ist für die Impfzentren und die Hausärzte eine große Herausforderung. Die Ungeduld der impfwilligen Menschen ist völlig verständlich. Wir tun alles dafür, die vorhandenen Impfdosen zu verimpfen. Mehr geht nicht!

Momentan haben die Impfzentren überwiegend Moderna und BionTech in der Verimpfung. Eine Wahlmöglichkeit gibt es derzeit nicht. Über die Terminvergabe der Landeshotline wird der Impfstoff fest zugewiesen. Die Wartelisten befinden sich in der Abarbeitung. Die Impfzentren müssen weiterhin die Priorisierung beachten. Die Hausärzte sind von der Priorisierung befreit. Aber auch hier gilt, es gibt auch über den Fachhandel zu wenig Impfstoffe“, berichtet Landrat Achim Hallerbach.
(PM/red)


Mehr dazu:   Coronavirus  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Wie das Neuwieder "Bootshaus" wieder zum Schmuckstückchen werden soll...

Neuwied. Vor allem nahm er oftmals gemeinsam mit weiteren Vorstandsmitgliedern des WSV notwendige Instandsetzungsarbeiten ...

Straßenraub in Asbach

Asbach. Es wurde ein geringer Bargeldbetrag geraubt. Im Anschluss flüchteten die Täter fußläufig in Richtung des Netto-Marktes ...

Corona im Kreis Neuwied: 128 Neuinfektionen über das Wochenende

Kreis Neuwied. Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt auf 241,9 (5. August: 279,6). Damit liegt sie noch unter dem Landesschnitt ...

Schwerer Verkehrsunfall in Dierdorf: Radfahrer lebensbedrohlich verletzt

Dierdorf/Brückrachdorf. Der Fahrradfahrer wurde hierbei lebensbedrohlich verletzt und mittels Rettungswagen ins Krankenhaus ...

Puderbacher Realschüler schnupperten Tennisluft in Steimel

Steimel. In Steimel angekommen konnten die Schüler erste Versuche mit der Filzkugel und clubeigenen Schlägern unter Anleitung ...

Unkel: Sohn beschuldigt Mutter wegen Ehebruchs - Streit eskaliert

Linz/Unkel. Der 27-Jährige beschuldigte seine 50-jährige Mutter, ein Liebesabenteuer zu einem unbekannten Mann zu unterhalten. ...

Weitere Artikel


Bald wimmelt der Zoo Neuwied

Neuwied. „Das, und die Tatsache dass das Wetter aktuell für Mai ungewöhnlich kühl und regnerisch ist, sorgt dafür, dass es ...

Großer Drogenfund am 11. Mai in Ammerich

Neustadt/Wied. Am 11. Mai wurde auf der Autobahn A 3 ein Fahrzeuggespann festgestellt, das aufgrund einer hieran festgestellten ...

Polizei Linz: Unfallfluchten und Enkeltrick

Verkehrsunfallflucht
Bad Hönningen. Ein unbekannter PKW-Fahrer beschädigte am Dienstag, in der Zeit zwischen 9:30 und 20:45 ...

Wäller Pfoten Pfade – neues Booklet für Wanderer mit Hund

Montabaur. Druckfrisch gibt es das handliche Heft ab sofort in der Tourist-Information (TI) Montabaur.

„Mit den „Wäller ...

Rettungseinsatz Feuerwehr: PKW unter Alkohol in Böschung gesetzt

Dürrholz. Im Verlauf einer Kurve verlor der Fahrer infolge einer nicht angepassten Geschwindigkeit und einer alkoholbedingten ...

Der Mühlenwanderweg im Elbbachtal: Vorbei an Wassermühlen und der Grube Bindweide

Dickendorf. Start und Ziel des Mühlenwanderwegs ist die Dickendorfer Mühle. Hier stehen 15 kostenfreie Wanderparkplätze zur ...

Werbung