Werbung

Nachricht vom 17.05.2021    

Corona: Ab kommenden Mittwoch treten Lockerung in Kraft

Von Wolfgang Tischler

Im Kreis Neuwied wurden am 17. Mai insgesamt 51 neue Coronafälle für das Wochenende registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 7.923 an. Aktuell befinden sich 777 Personen in Quarantäne. Der maßgebliche Inzidenzwert bleibt unter 100.

Neuwied. Der vom RKI berechnete Inzidenzwert liegt bei 87,5. Dieser Wert ist allein maßgebend für Einschränkungen oder Lockerungen nach der „Bundesnotbremse“.

Damit liegen wir im Kreis Neuwied seit nunmehr fünf Werktagen unter dem Grenzwert von 100, was bedeutet, dass die Bundesnotbremse am Mittwoch außer Kraft tritt. Damit verbunden gilt ab dann die 20. Corona-Bekämpfungs-Verordnung des Landes, die in der Praxis zahlreiche Lockerungen bringen wird. So dürfen alle Geschäfte wieder öffnen, unter ähnlichen Bedingungen wie bislang die Supermärkte.

Auch Außengastronomie ist wieder möglich – allerdings mit Test. Hotels und Jugendherbergen dürfen ebenfalls „mit Test und kontaktarm“ öffnen (unter anderem Frühstück auf dem Zimmer, eigenes Bad). Übernachtungen in Ferienwohnungen und Wohnmobilen/Wohnwagen ist bei eigenen sanitären Anlagen ist möglich. Sportliches Training, zum Beispiel in Fitnessstudios, ist auch innen mit Abstand und Test erlaubt. Alle Details finden Sie hier.

Bleibt die Inzidenz stabil unter 100 treten ab dem 21. Mai und ab dem 2. Juni weitere Lockerungen in Kraft.

21. Mai: Stufe 2 für Hotelübernachtungen und Kultur
Rechtzeitig zu Pfingsten sind ab dem 21. Mai auch kulturelle Veranstaltungen und Zuschauer beim Sport jeweils im Freien mit Test erlaubt. Hier liegt die Obergrenze bei 100 Personen, die feste Sitzplätze haben müssen. Bei den Sitzplätzen müssen die Abstandsregeln eingehalten werden. Gruppensport kann außen auch wieder mit maximal fünf Personen aus maximal fünf Haushalten mit Abstand auch unter Anleitung eines Trainers betrieben werden. Bei einer Inzidenz von unter 50 sind Innengastronomie und Kultur innen wieder möglich mit Abstand, Test und Maske.



2. Juni: Stufe 3 für Freibäder, Kultur und Gastro Innen
Die dritte Stufe des Perspektivplans sieht zu Fronleichnam ab dem 2. Juni die Öffnung der Hotels insgesamt mit Test und von Freibädern vor. Auch Innengastronomie und kulturelle Angebote im Innenbereich wie Theater, Opernhäuser, Kinos und Museen sind mit negativem Testergebnis wieder überall dort geöffnet, wo die Bundesnotbremse nicht greift. Außerdem können Hotels dann auch wieder gastronomische Angebote vorsehen. Ganz wichtig für die jungen Menschen: Auch Jugendfreizeiten mit Übernachtung können wieder durchgeführt werden. Für Sportvereine und Fitnesscenter ist Sporttraining innen und außen für eine Person je 20 Quadratmeter wieder möglich. Erwachsenengruppen können auch innen mit fünf Personen auf Abstand Sport treiben. Bei einer Inzidenz unter 50 ist Gruppensport draußen auch mit maximal 20 Erwachsenen auf Abstand möglich.
(woti)


Mehr zum Thema:    Coronavirus   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 13.06.2021

Die Ludolfs: Hurra, sie leben noch!

Die Ludolfs: Hurra, sie leben noch!

Man hat lange nichts mehr von den Ludolfs gehört, obwohl sie zu den bekanntesten Söhnen des Westerwalds gehörten. Anfang des neuen Jahrtausends wurden sie durch Zufall vom SWR-Fernsehen auf ihrem Schrottplatz in Dernbach bei Dierdorf entdeckt.


Richtfest für das Kompetenzzentrum Supermarkt in Neuwied

Nur fünf Monate nach der Grundsteinlegung hat die Food Akademie das Richtfest für ihren neuen Lehrsupermarkt mit zahlreichen Ehrengästen gefeiert. Die Fertigstellung soll bis Sommer 2022 erfolgen. Die Food Akademie Neuwied ist die zentrale Bildungseinrichtung des deutschen Lebensmittelhandels.


Region, Artikel vom 13.06.2021

Feuerwehr unterstützte Polizei bei Suche

Feuerwehr unterstützte Polizei bei Suche

Die Feuerwehr der VG Rengsdorf-Waldbreitbach wurde am frühen Sonntagmorgen, den 13. Juni um 4:45 Uhr durch die Polizei zur Unterstützung bei der Suche einer mutmaßlich verletzten Person alarmiert.


Vereine, Artikel vom 13.06.2021

Kanutag des Kanuverbandes fand in Neuwied statt

Kanutag des Kanuverbandes fand in Neuwied statt

Anlässlich des 100-jährigen Vereinsjubiläums des Neuwieder Wassersportvereins (NWV) fand der Kanutag des Kanuverbandes Rheinland (KVR) im Neuwieder Bootshaus an der Rheinbrücke statt.


Vereine, Artikel vom 13.06.2021

Vereinsschwimmen in Neuwied kann starten

Vereinsschwimmen in Neuwied kann starten

Die Schwimmvereine in Neuwied haben erfreuliche Nachrichten von der Deichwelle erhalten und können aufatmen. Ab dem 21. Juni ist das Vereinsschwimmen wieder möglich.




Aktuelle Artikel aus der Region


Stadtsoldaten schützen „Linzer Strünzer-Pänz“

Linz. In 2021 konnte bekanntermaßen kein Karneval stattfinden und somit mussten die Kinder auf das gemeinsame Feiern in den ...

Schöne Samtpfoten begleiten durchs Jahr 2022

Neuwied. Zum sechsten Mal präsentieren die Tierschützer darin ausschließlich Vierbeiner, die eine mehr oder weniger lange ...

Wochenendbericht der Polizei Linz

Haustürgeschäfte
Linz. Im Verlauf der 23. Kalenderwoche kam es im Dienstgebiet der Polizei Linz zu mehreren Meldungen über ...

Feuerwehr unterstützte Polizei bei Suche

Waldbreitbach. Aufgrund der Erkenntnisse vor Ort musste davon ausgegangen werden, dass sich eine Person verletzt hatte und ...

Nicole nörgelt … über indische Impfnachweise und Scanner-Angst

Ja, ich gebe es ja zu, ich hab mich mal wieder in die Niederungen der Verschwörungstheoretiker begeben und ein paar reizende ...

Die Ludolfs: Hurra, sie leben noch!

Linden. Von da an ging im Sinne des Wortes die Post ab, Fernsehauftritte auf allen Kanälen, jeder zerrte am Hemdenzipfel ...

Weitere Artikel


EVM öffnet Kundenzentren im Kreis Neuwied wieder

Kreis Neuwied. Dank konstant niedriger Sieben-Tages-Inzidenz können die Geschäfte in Linz und Dierdorf öffnen. Dazu gehören ...

Kurzfristig zusätzliche Impftermine in Oberhonnefeld

Kreis Neuwied. Am Impfzentrum (IZ) in Oberhonnefeld finden am kommenden Samstag 22. Mai kurzfristig angesetzte Zusatztermine ...

Unfall auf B 256 - Polizei sucht Zeugen

Neuwied. Bei dem Unfall kollidierten zwei Fahrzeuge, wobei eines der beteiligten Fahrzeuge ein LKW von einem Zirkus war. ...

Öffentlichkeitsfahndung: Überfall auf Tankstelle in Anhausen

Anhausen. Kurz nach Ladenschluss betrat der Täter den Verkaufsraum der Tankstelle und bedrohte den Angestellten mit einer ...

Ein besonderes Dankeschön zum Internationalen Tag der Pflege

Neuwied. Nachdem es bereits im ersten Quartal des Jahres für die enorme Kraftanstrengung in 2020 für alle Mitarbeiter eine ...

Polizei Linz: Verlaufen, Verstöße und Diebstahl

Im Wald verlaufen
Vettelschoß. Am Samstagabend, 15. Mai, gegen 21:15 Uhr, meldeten sich zwei Jugendliche aus Unkel und Linz ...

Werbung