Werbung

Nachricht vom 16.05.2021    

Polizei sucht noch Zeugen zur Brandserie in Neuwied

Im Berichtszeitraum Freitag, 14. Mai, 12 Uhr bis Sonntag, 16. Mai, 9 Uhr wurde durch die Polizeiinspektion Neuwied insgesamt fünf Verkehrsunfälle aufgenommen, wobei es in allen Fällen nur zu "Blechschäden" kam und keine Personen verletzt wurden. Zur Brandserie werden noch Zeugen gesucht.

Neuwied. Am Freitag um 12:30 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall in der Burghofstraße im Stadtteil Heimbach-Weis. Der 72-jährige Fahrer eines PKW Skoda aus Neuwied befuhr dabei die Burghofstraße in Richtung Friedhof, als ihm ein 7,5-Tonner-LKW entgegenkam. Der LKW soll die Aufschrift "Hermes" gehabt haben. Es kam zur seitlichen Berührung der beiden Fahrzeuge in einem engen Kurvenlauf der Burghofstraße. Der LKW entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise zu dem flüchtigen LKW nimmt die Polizeiinspektion Neuwied unter Telefon 02631-8780 entgegen.

PKW zerkratzt

In der Nacht auf Freitag bis 5:30 Uhr, wurde ein in der Scharnhorststraße geparkt abgestellter PKW, BMW, Farbe: schwarz, rundherum mit einem spitzen Gegenstand durch einen unbekannten Täter verkratzt. Es entstand erheblicher Schaden an dem Fahrzeug.

E-Bike geklaut
Ebenfalls am Freitag im Zeitraum von 15:30 bis 17:50 Uhr wurde ein in der Neuwieder Innenstadt (Einmündung Am Schloß / Schloßstraße) ordnungsgemäß abgestelltes und mittels Zahlenschloss gesichertes E-Bike, durch bislang unbekannte Täter entwendet. Das Fahrradschloss wurde dabei mit Gewalteinwirkung beschädigt, so dass der/die Täter das Fahrrad entwenden konnten, das beschädigte Fahrradschloss blieb vor Ort zurück.



Schlägerei
Eine körperliche Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen wurde der Polizeiinspektion Neuwied am Freitag gegen 22:35 Uhr in Neuwied-Irlich auf dem Parkplatz eines dortigen Lebensmitteldiscounters gemeldet. Die vor Ort entsandten Streifen konnten einen minderjährigen, alkoholisierten Jugendlichen als Verantwortlichen feststellen, der sich mit einer Gruppe von jungen Erwachsenen verbal und tätlich angelegt hatte. Im Rahmen der Sachverhaltsaufnahme vor Ort beleidigte der Jugendliche auch noch die eingesetzten Beamten, so dass mehrere Strafanzeigen gegen den Beschuldigten aufgenommen wurden.

Weiter Zeugen zu Brandserie gesucht
Im Zusammenhang mit der Brandserie in der Neuwieder Innenstadt und im Bereich Heddesdorf/Raiffeisenring vom 12. auf den 13. Mai bittet die Polizeiinspektion Neuwied weiterhin um Hinweise aus der Bevölkerung, denen verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge aufgefallen sind.
(PM)


Mehr zum Thema:    Blaulicht   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 13.06.2021

Die Ludolfs: Hurra, sie leben noch!

Die Ludolfs: Hurra, sie leben noch!

Man hat lange nichts mehr von den Ludolfs gehört, obwohl sie zu den bekanntesten Söhnen des Westerwalds gehörten. Anfang des neuen Jahrtausends wurden sie durch Zufall vom SWR-Fernsehen auf ihrem Schrottplatz in Dernbach bei Dierdorf entdeckt.


Richtfest für das Kompetenzzentrum Supermarkt in Neuwied

Nur fünf Monate nach der Grundsteinlegung hat die Food Akademie das Richtfest für ihren neuen Lehrsupermarkt mit zahlreichen Ehrengästen gefeiert. Die Fertigstellung soll bis Sommer 2022 erfolgen. Die Food Akademie Neuwied ist die zentrale Bildungseinrichtung des deutschen Lebensmittelhandels.


Region, Artikel vom 13.06.2021

Feuerwehr unterstützte Polizei bei Suche

Feuerwehr unterstützte Polizei bei Suche

Die Feuerwehr der VG Rengsdorf-Waldbreitbach wurde am frühen Sonntagmorgen, den 13. Juni um 4:45 Uhr durch die Polizei zur Unterstützung bei der Suche einer mutmaßlich verletzten Person alarmiert.


Vereine, Artikel vom 13.06.2021

Kanutag des Kanuverbandes fand in Neuwied statt

Kanutag des Kanuverbandes fand in Neuwied statt

Anlässlich des 100-jährigen Vereinsjubiläums des Neuwieder Wassersportvereins (NWV) fand der Kanutag des Kanuverbandes Rheinland (KVR) im Neuwieder Bootshaus an der Rheinbrücke statt.


Vereine, Artikel vom 13.06.2021

Vereinsschwimmen in Neuwied kann starten

Vereinsschwimmen in Neuwied kann starten

Die Schwimmvereine in Neuwied haben erfreuliche Nachrichten von der Deichwelle erhalten und können aufatmen. Ab dem 21. Juni ist das Vereinsschwimmen wieder möglich.




Aktuelle Artikel aus der Region


Stadtsoldaten schützen „Linzer Strünzer-Pänz“

Linz. In 2021 konnte bekanntermaßen kein Karneval stattfinden und somit mussten die Kinder auf das gemeinsame Feiern in den ...

Schöne Samtpfoten begleiten durchs Jahr 2022

Neuwied. Zum sechsten Mal präsentieren die Tierschützer darin ausschließlich Vierbeiner, die eine mehr oder weniger lange ...

Wochenendbericht der Polizei Linz

Haustürgeschäfte
Linz. Im Verlauf der 23. Kalenderwoche kam es im Dienstgebiet der Polizei Linz zu mehreren Meldungen über ...

Feuerwehr unterstützte Polizei bei Suche

Waldbreitbach. Aufgrund der Erkenntnisse vor Ort musste davon ausgegangen werden, dass sich eine Person verletzt hatte und ...

Nicole nörgelt … über indische Impfnachweise und Scanner-Angst

Ja, ich gebe es ja zu, ich hab mich mal wieder in die Niederungen der Verschwörungstheoretiker begeben und ein paar reizende ...

Die Ludolfs: Hurra, sie leben noch!

Linden. Von da an ging im Sinne des Wortes die Post ab, Fernsehauftritte auf allen Kanälen, jeder zerrte am Hemdenzipfel ...

Weitere Artikel


Demuth neue stellvertretende Fraktionsvorsitzende in der CDU-Landtagsfraktion

Linz. Damit ist Ellen Demuth eine von vier Vertreterinnen des Fraktionsvorsitzenden Christian Baldauf. Demuth vertritt die ...

Pierre Fischer war ein Jahr persönlicher Referent von Christian Baldauf

Waldbreitbach. Über ein Jahr war der Waldbreitbacher Pierre Fischer persönlicher Referent des CDU-Fraktionsvorsitzenden im ...

Buchtipp: Lockdown Luck Down“ von Matthias Engelhardt

Dierdorf/Nürnberg. Seine Leidenschaft für harte Rockmusik lebt er als Moderator bei Rockin‘ Radio aus sowie - normalerweise ...

Elvis-Museum hat Corona-Pause gut genutzt

Kircheib. Die Vorsitzende des neu eingetragenen Vereins ist Irma Stanton. Jede natürliche Person kann Mitglied des neu gegründeten ...

Pfingstmontag 2021: Zentraler Gottesdienst in Feldkirchen

Neuwied. Vorbereitet wird er von Vertreterinnen und Vertretern der Mitgliedsgemeinden der Arbeitsgemeinschaft Christlicher ...

Linus Harbisch unterstützt Bodelschwingh-Grundschule als Freiwilliger

Bendorf. Seit dem 15. April unterstützt Linus Harbisch für die Dauer eines Jahres die Bodelschwingh-Grundschule in Mülhofen. ...

Werbung