Werbung

Nachricht vom 12.05.2021    

Alkoholisiert gegen Baum gefahren

Die Polizei Straßenhaus berichtet von einem Unfall, bei dem offensichtlich Alkohol eine Rolle gespielt hat. Ein 24-Jähriger kam von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Baum und rutsche eine Böschung hinab. Glück für den Fahrer, er blieb unverletzt.

Asbach. Am Dienstagmorgen, 11. Mai befuhr ein 24-jähriger PKW-Fahrer die Landesstraße 272 aus Richtung Asbach kommend in Richtung Flammersfeld. Im Kurvenverlauf kam der Fahrer alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit der Fahrzeugfront gegen einen Baum. In der Folge rutschte der PKW etwa drei Meter einen Hang hinunter und blieb auf der Seite liegen. Der Fahrer blieb unverletzt.

Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,60 Promille. Daraufhin wurden dem Mann in einem Krankenhaus eine Blutprobe entnommen und seine Fahrerlaubnis vorläufig entzogen. Sein nicht mehr fahrbereiter PKW ist von einem Abschleppdienst von der Unfallstelle entsorgt worden.


Mehr zum Thema:    Blaulicht   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Polizei Linz: Zwei Unfälle und ein Einbruch

Auffahrunfall
Unkel. Am Montagabend (29. November) befuhren ein Roller- und ein PKW-Fahrer die Siebengebirgsstraße in Unkel. ...

Muslimische Grabfelder im Kreis Neuwied - ein Problem

Neuwied. Die Neuwieder Moscheegemeinden haben sich daraufhin zusammengefunden, um nach Lösungen für die Musliminnen und Muslime ...

BUND fordert: Straßenhaus verkehrsberuhigen, nicht einschnüren!

Straßenhaus. „Zu groß sind die negativen Auswirkungen auf die Schutzgüter Boden, Wald, Wasser, Landschaft, Arten und Klima. ...

Austausch zwischen Christen und Muslimen in der Offenen Gemeinde Heilig Kreuz

Neuwied. Die Glocken läuteten zu Beginn. Josef Freise erklärte, dass das "Angelus-Läuten" der Kirchenglocken am Morgen, am ...

Corona im Kreis Neuwied: Viele Impfmöglichkeiten

Neuwied. Am heutigen Dienstag meldet die Kreisverwaltung 93 Neuinfektionen. Die meisten Fälle kommen aus der Stadt Neuwied ...

Die 10 schönsten Wandertouren und Wanderziele im Westerwald 2021

Westerwald. Genau ein Jahr ist es her, dass wir die zehn schönsten Wandertouren und Wanderziele im Westerwald des Jahres ...

Weitere Artikel


Westerwälder Literaturtage: Wie intensiv kann ein Leben sein?

Wissen. „Kindheit“ von Tove Ditlevsen erzählt vom Aufwachsen im Kopenhagen der 1920er Jahre in einfachsten Verhältnissen. ...

Radfahrer will durch Baustelle fahren und attackiert Arbeiter

Unkel. Ein 49-jähriger Fahrer eines Beton-LKW befand sich zum Tatzeitpunkt mit seinem Fahrzeug an der Baustelle, die ordnungsgemäß ...

Breitbandausbau im Kreis Neuwied kann kräftig an Fahrt aufnehmen

Kreis Neuwied. Der flächendeckende Ausbau von schnellen Internetverbindungen im nördlichen Rheinland-Pfalz soll kräftig an ...

Westerwälder Rezepte: Käse-Sahnetorte mit Erdbeeren

Region. Die Käse-Sahnetorte ist mit ihren zwei verschiedenen Böden etwas aufwändiger in der Herstellung, dafür schmeckt sie ...

Womöglich gleich zwei grüne Bundestagskandidaten aus Wahlkreis Neuwied/Altenkirchen?

Region. Nicht erst seitdem die Co-Parteivorsitzende Annalena Bearbock zur Kanzlerkandidatin der Grünen aufgestellt wurde, ...

Corona: Perspektivplan Rheinland-Pfalz beschlossen

Region/Mainz. In Landkreisen und kreisfreien Städten, in denen die Bundesnotbremse nicht greift, soll mit Wirkung ab Mittwoch, ...

Werbung