Werbung

Nachricht vom 11.05.2021    

Polizei kontrollierte unerlaubte Abkürzung

Die Polizei Straßenhaus hat fünf Verkehrsteilnehmer gestellt, die die für PKW gesperrte Abkürzung zwischen Linkenbach und Muscheid nutzten. Bei zwei Unfallfluchten am Montag, 10. Mai werden Zeugen gesucht.

Symbolfoto

Linkenbach. Nach erfolgten Bürgerbeschwerden führten Polizeibeamte der Polizeiinspektion Straßenhaus am Montagnachmittag eine Durchfahrtskontrolle am Verbindungsweg zwischen Linkenbach und Muscheid durch. Die Durchfahrt ist dort aufgrund des Verkehrszeichens 250 verboten. Gemäß Zusatzschild ist die Durchfahrt für Schulbusse und dem land- und forstwirtschaftlichen Verkehr erlaubt. Im Zeitraum von 14 bis 15:40 Uhr ahndeten die Polizeibeamte fünf Verstöße im Verwarngeld-Bereich.

Verkehrsunfallfluchten

Dierdorf. Am Montag ist im Zeitraum von 9 bis 14 Uhr ein ordnungsgemäß geparkter PKW Ford Fiesta auf dem Parkplatz des Martin - Butzer Gymnasium in Dierdorf beschädigt worden. Der Unfallverursacher beschädigte beim Ein-/Ausparken den PKW des Geschädigten und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle.



Raubach. Am Montagmittag ereignete sich um 11:40 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Landesstraße 267 (Schefferstraße) in Raubach. In Höhe des dortigen Raiffeisen Marktes verstieß ein in Richtung Puderbach fahrender LKW gegen das Rechtsfahrgebot. Um eine Kollision zu vermeiden, musste ein entgegenkommender PKW-Fahrer nach rechts ausweichen. Hierbei stieß er mit dem rechten Vorderreifen seines PKW Daimler Benz gegen einen Bordstein. Es entstand Sachschaden. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Bei seinem Fahrzeug handelt es sich um eine rote Zugmaschine (Marke Volvo) mit blauem Auflieger und polnischem Kennzeichen an dem Auflieger. Zeugen werden gebeten, mögliche Hinweise bei der Polizei Straßenhaus, unter Telefon 02634/9520 oder per E-Mail: pistrassenhaus@polizei.rlp.de, zu melden.



Mehr zum Thema:    Blaulicht   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Elektromobilitätskonzept ist fertig

Unkel. Das interkommunale Elektromobilitätskonzeptes für die LEADER-Region Rhein-Wied ist nunmehr fertiggestellt. Das rund ...

Einladung zur Weihnachtswerkstatt im Bürgertreff Dernbach

Dernbach. In den kommenden Wochen ist der Bürgertreff Dernbach regelmäßig dienstags und donnerstags geöffnet. Kinder und ...

Herzgesund Essen - mediterrane Küche mit Genuss

Neuwied. Dann lädt die Familienbildungsstätte Sie am Donnerstag, 11. November, von 18 bis 21 Uhr, zum Kochabend in Theorie ...

Dank Workshop zu innerer Stärke finden

Neuwied. „Wir alle haben von klein auf gelernt, rücksichtsvoll und respektvoll mit unseren Mitmenschen umzugehen. Was die ...

Haben Krokodilen ein Imageproblem?

Neuwied. Aber was genau sind denn Krokodilkaimane? Krokodil, Kaiman oder doch Alligator? Die Ordnung der Krokodile umfasst ...

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz springt auf 91,2

Neuwied. Die Kreisverwaltung meldet am Donnerstag insgesamt 58 Neuinfektionen, 40 davon entfallen auf die Stadt Neuwied. ...

Weitere Artikel


Raubüberfall auf Tankstelle in Dierdorf - Polizei veröffentlicht Fotos und Film

Dierdorf. Während des laufenden Betriebs betrat der Täter den Verkaufsraum und bedrohte den Angestellten mit einer Schusswaffe. ...

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenzwert RKI unter 100

Neuwied. Der vom RKI berechnete Inzidenzwert liegt bei 84,4. Dieser Wert ist allein maßgebend für Einschränkungen oder Lockerungen ...

Martine Seibert-Raken lässt rote „Cumulus-Wolken“ wachsen

Neuwied. Seit Ostern können Gottesdienst- und andere Besucher eine Installation der Unkeler Künstlerin Martine Seibert-Raken ...

Verlegung der Müllabfuhr an Christi Himmelfahrt

Kreis Neuwied. Elektronische Unterstützung bei der Erinnerung an die Abfuhrtermine gibt es auf der Webseite der Abfallwirtschaft. ...

Dreister Gebührenpreller, Feuer am Bahnhof und weitere Delikte

Bad Hönningen. Am Montagabend meldete eine Zeugin der Leitstelle in Montabaur einen Brand am Bahnhof in Bad Hönningen. Wie ...

SPD/FDP spendet für den Ausbau von Spielplätzen

Waldbreitbach. Diese Planungen erstrecken sich sowohl auf die Spielplätze in Waldbreitbach selbst, als auch auf diejenigen ...

Werbung