Werbung

Nachricht vom 08.05.2021    

Insektenhotels für Neustadt

Die CDU führt nach dem Projekt „Blühende Wiesen“ die Initiative zum Artenschutz nun weiter in der Ortsgemeinde Neustadt (Wied) fort. Es besteht fraktionsübergreifende Einigkeit.

Hier könnte ein Hotel entstehen. Foto: Jürgen Schmied

Neustadt. In der letzten Zeit hat die Ortsgemeinde Neustadt bereits im Bereich des Klimaschutzes und Artenschutzes einige Dinge erfolgreich auf den Weg gebracht. „Anknüpfend an das in den letzten zwei Jahren von den Bürgerinnen und Bürgern sehr umfangreich genutzte Saatgut im Projekt blühende Wiesen, soll dieser Gedanke nun fortgeführt werden,“ so Jürgen Schmied, CDU-Fraktionsvorsitzender.

Manche Kommunen und Unternehmen haben sich des Themas „Insektenhotels“ angenommen. In der Gemeinde Neustadt ist es nun angedacht, zur Verbesserung des Artenschutzes vergleichbare Einrichtungen im Bereich des Wiedparks, des Waldlehrpfades, der Berschau oder an anderer geeigneter Stelle zu realisieren. Die Ortsgemeinde Neustadt prüft die Möglichkeit, diese größeren Insektenhotels zu errichten. Hierbei soll in Verbindung mit der Verwaltung und dem Arbeitskreis ANUAL e.V. die entstehenden Kosten ermittelt und ein entsprechender Vorschlag ausgearbeitet werden.



Der Gemeinderat wird dann im nächsten Schritt den Vorschlag erörtern und die gewünschten Standorte und Ausführungen festlegen. Dem Vorschlag schlossen sich erfreulicherweise alle Ratsmitglieder fraktionsübergreifend an und sind gespannt auf den nächsten Schritt. Umweltschutz, Artenschutz und Freizeitmöglichkeiten müssen sich nicht ausschließen, sondern können sich ideal ergänzen und kombiniert werden.
PM



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Asbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


CDU nominiert Carmen Boden als Kandidatin für Bürgermeisterwahl in Hausen

Hausen. Bei der jüngsten Mitgliederversammlung der CDU-Hausen wählten die Mitglieder einstimmig Ortsbürgermeisterin Carmen ...

CDU-Bundestagsabgeordneter Erwin Rüddel bittet um Meldungen zum Girls' Day

Region/Berlin. Organisiert wird die vom 24. bis 26. April dauernde Veranstaltung von der Konrad-Adenauer-Stiftung sowie der ...

127 Millionen Euro Fördergelder fließen in den Wahlkreis Neuwied/Altenkirchen

Region. Gefördert werden unter anderem Gründungen und Investitionen von Unternehmen. Der heimische Bundestagsabgeordnete ...

SPD im Asbacher Land bereitet sich auf Kommunalwahl 2024 vor

Asbach. Mit dem Ziel einer optimalen Koordinierung und Abstimmung hinsichtlich der bevorstehenden Kommunalwahl haben die ...

Cannabis-Legalisierung der Ampelkoalition: "Das führt in die Katastrophe", sagt Erwin Rüddel

Region. In einer jüngsten Stellungnahme warnte Erwin Rüddel vor den möglichen Folgen der Entscheidung der Ampelkoalition, ...

Sandra Weeser: Wille, dem Ahrtal zu helfen ist, ungebrochen

Region. "Das Ahrtal ist leider ein Sinnbild dafür, wie es oft in Deutschland läuft. Es werden hehre Ziele formuliert und ...

Weitere Artikel


Impfzentrum Oberhonnefeld unter neuer Leitung

Kreis Neuwied. Das Impfzentrum in Oberhonnefeld hat einen neuen Leiter: Matthias Blum übernimmt als neuer Impfkoordinator ...

Ausflugsziele zum Muttertag: Unsere Tipps und Highlights im Westerwald

Wissen. Am Sonntag ist Muttertag und wir haben die schönsten Ausflugsziele der Region für einen schönen Tag mit der ganzen ...

Ist die Grundsteuererhöhung in Neuwied rechtmäßig?

Neuwied. Ein Bürger, der in Neuwied Eigentum besitzt, hat bei der ADD Koblenz die Prüfung der Rechtmäßigkeit der Steuererhöhung ...

Notbremse-Regelungen im Kreis MYK fallen am Montag

Koblenz/Bendorf. Ab Montag, 10. Mai, 0 Uhr, treten die bundeseinheitlichen Regelungen außer Kraft auch die Ausgangsbeschränkungen ...

DRK Rheinland-Pfalz: „Müssen für künftige Krisen besser gewappnet sein“

Region/Mainz. Der DRK-Bundesverband hat anlässlich des Weltrotkreuztages am 8. Mai deutliche Verbesserungen im gesundheitlichen ...

Kinderrechte: Stadt und Land fördern Projekte

Neuwied. Im Mittelpunkt der diesjährigen Woche der Kinderrechte steht der griffige Slogan „Kinderrechte - nicht ohne uns!“. ...

Werbung