Werbung

Nachricht vom 03.05.2021    

Westerwaldwetter: Sturmtief Eugen im Anmarsch

Von Wolfgang Tischler

Die Wettermodelle berechnen aktuell ein Sturmtief, das auch im Westerwald gefährlich werden kann. Das Tief mit dem Namen Eugen wird in der Nacht zum Dienstag (4. Mai) den Westerwald erfassen. Derzeit werden Spitzengeschwindigkeiten von 90 Stundenkilometern prognostiziert.

Da die Bäume schon teils belaubt sind besteht die Gefahr von Windbruch. Symbolfoto

Region. Der Deutsche Wetterdienst hat aktuell eine Sturmwarnung für den Westerwald herausgegeben. Noch liegt das Sturmtief Eugen über den Britischen Inseln, nimmt aber Kurs auf Deutschland und wird auch unsere Region erfassen.

Am heutigen Montag wird im Laufe des Tages die Bewölkung immer dichter und bis Mitternacht kommen von Nordwesten immer mehr Wolken in den Westerwald hereingezogen. In der zweiten Nachthälfte setzt dann Regen ein, der für die Natur dringend gebraucht wird. Die Nacht bleibt frostfrei. Der Wind wird in der Nacht kontinuierlich zunehmen und kommt aus Südwest. Es treten schon einzelne Sturmböen auf.

Der Dienstagmorgen
startet regnerisch. Im Laufe des Vormittags geht der Regen in Schauer über. Ab und an schaut auch die Sonne heraus. Der Wind nimmt weiter zu und erreicht Sturmstärke. Die Spitzengeschwindigkeiten sind derzeit mit 90 Stundenkilometern vorhergesagt. In den Hochlagen des Westerwaldes kann es auch schwere Sturmböen geben. Der Sturm wird dann am Nachmittag wieder abflauen. Die Tagestemperaturen liegen zwischen zehn und 15 Grad. Einzelne Gewitter werden derzeit nicht ausgeschlossen. Hier sind besonders heftige Winde zu erwarten. Es besteht die Gefahr, dass Bäume umstürzen.

Der Mittwoch
wird geprägt durch Regen- und Graupelschauer. Die Tagestemperaturen werden knapp zweistellige Werte erreichen. Der Wind frischt wieder auf und kann insbesondere in Schauernähe Sturmstärke erreichen. Am Donnerstag beruhigt sich die Wetterlage. Zum Wochenende hin, so zumindest der jetzige Stand, soll es schön und über 20 Grad warm werden. Ideale Bedingungen, um einen Ausflug zu Muttertag zu planen. Wir werden dazu einige Ausflugsziele aufbereiten und rechtzeitig zum Wochenende veröffentlichen.
woti



-----------
Alles rund um das Wetter in der Region finden Sie auch auf unserer Facebook-Page "Westerwaldwetter". Zudem gibt es die Möglichkeit, sich in unserer Facebook-Gruppe "Wettermelder Westerwald" zum aktuellen Wetter mit tollen Fotos auszutauschen.


Mehr zum Thema:    Wetter   
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Corona im Kreis Neuwied: Inzidenzwert bleibt unter 150

Im Kreis Neuwied wurden am 6. Mai insgesamt 38 neue Coronafälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 7.742 an. Aktuell befinden sich 789 Personen in Quarantäne.


Politik, Artikel vom 06.05.2021

Wald weg, Waldbesitzer arm, Bauholz teuer und knapp

Wald weg, Waldbesitzer arm, Bauholz teuer und knapp

In ihrer Reihe „Impulse digital“ erörterte die CDU-Kreistagsfraktion am Mittwoch, 5. Mai das für Kommunen, Handwerker und Bauherren virulente Thema: „Bauholzpreise steigen kräftig - und die Waldbesitzer gehen leer aus?“


Region, Artikel vom 06.05.2021

Fahndung: 15-Jährige aus Neuwied wird vermisst

Fahndung: 15-Jährige aus Neuwied wird vermisst

Die Polizei Neuwied sucht die 15-jährige Lea Emmerich aus Neuwied, die seit Dienstag, den 4. Mai 21, ab 14:30 Uhr, vermisst wird.


Impfzentrum hat mittlerweile 50.000 Impfungen verabreicht

Das Impfzentrum in Oberhonnefeld arbeitet seit sieben Wochen sieben Tage in der Woche. Die Impfkapazität noch nicht ausgeschöpft. Die Reserveliste ist nur begrenzt einsehbar. Bitte nicht im Zentrum anrufen.


Corona im Kreis Neuwied: Inzidenzwert fällt weiter

Im Kreis Neuwied wurden am 7. Mai insgesamt 29 neue Coronafälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 7.771 an. Aktuell befinden sich 782 Personen in Quarantäne.




Aktuelle Artikel aus der Region


Erneuerung der Wasserleitung zwischen Roßbach und Hähnen

Neuwied. In der Vergangenheit kam es in dem rund 3.400 Meter langen Abschnitt immer wieder zu Versorgungsunterbrechungen. ...

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenzwert fällt weiter

Neuwied. Der vom RKI berechnete Inzidenzwert liegt bei 125,3.

Im Impfzentrum Oberhonnefeld wurden gestern 152 Erst- und ...

Insektenfreundlich: Gewinner der Bienen-Beet-Box stehen fest

Neuwied. An der Aktion konnten sich Bürger aus dem gesamten Kreis beteiligen, die Schottergärten, Rasen- oder Rohbodenfläche ...

Impfzentrum hat mittlerweile 50.000 Impfungen verabreicht

Kreis Neuwied. Eine wichtige Wegmarke im Kampf gegen die Corona-Pandemie ist erreicht: Die rund 100 Mitarbeiter des Impfzentrums ...

Radtour „Rund um den Knoten“: Rundtour durch typische Westerwald-Landschaft

Rennerod. Eine besonders schöne und abwechslungsreiche Radtour ist die Rundtour „Rund um den Knoten“, deren Name von dem ...

Junge Erwachsene teilen ihr Leben mit der Bibel

Koblenz/Neuwied. Die ökumenische Initiative „AnsprechBar“ lädt zum Bibelteilen ein. Seit dem 13. April findet alle zwei Wochen ...

Weitere Artikel


Neuer Termin der Landesgartenschau Bad Neuenahr-Ahrweiler beschlossen

Region. Unter dem Motto „Auf das Leben“, werden sich die Eingangstore der Landesgartenschau für Besucherinnen und Besucher ...

Leky und Ortheil eröffneten im Gespräch Westerwälder Literaturtage

Wissen. Die Veranstaltung, die live mitverfolgt werden konnte, wurde durch den Altenkirchener Landrat Peter Enders im Namen ...

Veranstaltungs-Verschiebungen der Westerwälder Literaturtage

Wissen. Insbesondere die für den 8. Mai geplante Lesung mit Annegret Held ist auf Marienthal und ein Live-Publikum zugeschnitten ...

Unfall: Drei Motorradfahrer verletzt

Hausen. Am frühen Samstagnachmittag (1. Mai) kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Motorradfahrern an der "Hausener ...

“bayern”, “schalke04”, “schatz”: Top 200 deutscher Passwörter 2020

Region. Zum allerersten Mal hat NordPass eine Studie über die 200 meistgenutzten Passwörter der Deutschen in 2020 veröffentlicht. ...

Stadt Neuwied startet Corona-Solidarprojekt in Palästina

Neuwied. 50.000 Euro werden bei der Servicestelle „Kommunen in der Einen Welt“ dafür beantragt und an die Partner in der ...

Werbung