Werbung

Nachricht vom 02.05.2021    

Rathaus der Kulturstadt Unkel bringt Kunst auf die Schiene

Die Treppenhaus-Galerie im Historischen Rathaus Unkel ist mit einem neuem ASP Galerieschienen-System für Kunstpräsentationen ausgestattet worden.

Stadtbürgermeister Gerhard Hausen freut sich über die Aufwertung der Treppenhaus-Galerie im historischen Rathaus Unkel. Foto: Kulturstadt Unkel / Thomas Herschbach

Unkel. In der Verkehrslogistik muten die Willensbekundungen, mehr Güter auf die Schiene zu bringen eher halbherzig an, im Historischen Rathaus Unkel gibt es entsprechende Weichenstellungen zumindest auf künstlerischem Gleis.

Vom Eingangsbereich führt der in neutralem Weiß gehaltene Schienenstrang aus Aluminium alle zwei Stockwerke des Treppenhauses hinauf und bietet namhaften Künstlern die Möglichkeit, ihre Werke in ansprechender Form zu präsentieren. Auch die Ahnenriege der Bürgermeister im Eingangsfoyer hängt nun nicht mehr am seidenen Faden, sondern am stabilen ASP-Galerieschienensystem.

„Bei den früheren Vorrichtungen ließen sich Unregelmäßigkeiten in der Darstellung gar nicht vermeiden. Das kann mit der neuen Vorrichtung nicht mehr passieren“, freut sich auch Stadtbürgermeister Gerhard Hausen. Zu verdanken hat die Stadt die passenden Rahmenbedingungen der Großzügigkeit der Mäzenin Gisela Bagel, von der die Elemente gespendet wurden.



Für die Anbringung zeichnete der städtische Bauhof in Zusammenarbeit mit Jochen Seidel von der Unkeler Kulturwerkstatt verantwortlich. „Auch hier gestaltete sich die Zusammenarbeit gleichermaßen wirkungsvoll wie harmonisch“, lobte Jochen Seidel. Zurzeit ist der Unkeler Kulturschaffende und Veranstalter (Kunsttage Unkeler Höfe) mit einer Werkschau des Neo Pop-Art Künstlers Malte Sonnenfeld im Historischen Rathaus vertreten. Weitere Präsentationen namhafter Künstler sind in Planung.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Buchtipp: „Backen wie gemalt - Pfälzische Weihnachtsplätzchen“ von Karola Fuhr

Dierdorf/Karlsruhe. Zur Rezeptauswahl gehören Klassiker wie Anisplätzchen, Haselnussringe, Haselnussmakronen und Kokosmakronen, ...

Werke des bekannten Künstlers Horst Janssen in der "StadtGalerie" Neuwied

Neuwied. Mit seinen Zeichnungen, Aquarellen, Gouachen, Radierungen, Holzschnitten und Lithographien gilt der am 14. November ...

Jahreskunstausstellung im Roentgen-Museum kann besichtigt werden

Neuwied. In diesem Jahr wurden von 86 Künstlern aus der Region 276 Arbeiten eingereicht. Eine Fachjury wählte davon 63 Arbeiten ...

Adventskonzert im Roentgen-Museum Neuwied abgesagt

Neuwied. Ob die Begleitveranstaltung am 13. Januar 2022 – Vortrag „ein Spaziergang durch die Kunstgeschichte anhand des Themas ...

Wänn dat dä Hummesch Peter on säin Frau wösst

Neuwied. Et es suwait odä fillaischt bässä „Good Ding braucht Wäil“ su schtätet angeschloon em Schaufänstä fom näuje Kaffi ...

„Plomadeg" - Bretonisches Konzert mit An Erminig

Puderbach. An Erminigs Programm „Plomadeg" greift die Tradition der fahrenden Sänger und Musikanten in der Bretagne und Galicien ...

Weitere Artikel


Zertifikatslehrgang zum/zur „Immobilienmakler/-in (IHK)“

Koblenz. Makler sind in der Lage, den Zustand der Immobilien einzuschätzen und damit verbundene juristische Fragen zu klären.

Der ...

Buchtipp: „Bloß ‘ne Katze - dass ich nicht lache!“ von Karin Klasen

Dierdorf/Wirscheid. „Für alle Katzenliebhaber“ hat die fast blinde Autorin den Katzenroman geschrieben, der „mitten im Sauerampfer“ ...

Der Luchs – ein heimlicher Waldbewohner kehrt zurück

Mainz. Denn wie das Sprichwort "Ohren wie ein Luchs" schon sagt, sind die Tiere äußerst hellhörig und vorsichtig. Dazu kommt, ...

Verkehrsunfälle an Bendorfer Brücke und Fahrer unter Betäubungsmitteln

Bendorf. Am Freitagnachmittag um 16:21 Uhr ereignete sich auf der Bundesautobahn A 48, in Fahrtrichtung Autobahndreieck Dernbach, ...

Gelungene Neueröffnung bei Kramer Garten & Ambiente

Buchholz. Die Freiverkaufsfläche und Lagerflächen bei Kramer Garten & Ambiente wurden erweitert und eine neue Verkaufsüberdachung ...

Maibäume fürs Ehrenamt - Ehrenamtliche Aufgaben zu vergeben

Bad Honnef. Mit einer ganz besonderen Aktion unterstützt die Stadt Bad Honnef nun in Kooperation mit dem Verein „Hauptsache ...

Werbung