Werbung

Nachricht vom 26.04.2021    

Starkregenvorsorge: Alle Ortsbegehungen abgesagt

Wegen der negativen Entwicklung der Corona-Pandemie muss das Stadtbauamt leider die geplante Bürgerbeteiligung für das Starkregen-Vorsorgekonzept absagen. Die Bürger können Informationen ans Bauamt online weitergeben.

Symbolfoto: Wolfgang Tischler

Neuwied. „Wir bedauern, dass wir die Ortsbegehungen nicht in gewünschtem Rahmen durchführen können“, sagt Stadtbauamtsleiterin Nina Porz, „aber die neue Gesetzeslage lässt keine andere Möglichkeit zu. Der Schutz der Bevölkerung vor dem Virus hat absoluten Vorrang.“ So wird sich nur im kleinsten Kreis auf den Weg gemacht, um neuralgische Punkte festzustellen.

Nachdem bereits die allgemeinen Ortsbegehungen in Segendorf und Rodenbach abgesagt worden waren, fallen somit auch die geplanten Termine für die Bürgerbeteiligung in Niederbieber (27. April), Irlich (27. April), Oberbieber (29. April), Feldkirchen (29. April), Heimbach-Weis (6. Mai), Gladbach und Altwied aus.



Doch Interessierten steht ein Medium zur Verfügung, über das sie ihre Informationen weitergeben können. Das Swww.tinyurl.com/starkregen-nr target=_blank>www.tinyurl.com/starkregen-nr zu nutzen, in der Problemstellen und Maßnahmenvorschläge verortet und benannt werden können. Natürlich können Informationen über lokale Gegebenheiten auch per Post eingereicht werden - und zwar an das Stadtbauamt, Engerser Landstraße 17, 56564 Neuwied. Die erteilten Hinweise zu extremen Starkregenereignissen sollen dann im Konzept Berücksichtigung finden.
PM


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Corona: 40 Fälle über das Wochenende - Quarantänezeiten verkürzt

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Montag, dem 20. September 40 neue Corona-Infektionen im Kreis über das Wochenende. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden, beläuft sich auf 383. Die Quarantänezeiten wurden durch eine Landesverordnung verkürzt.


WTG-Schülerinnen für Deutschen Engagementpreis nominiert

Es geht um das Rennen beim Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises 2021. Dieser wird für ehrenamtliches und gemeinnütziges Engagement in Deutschland vergeben. In diesem Jahr sind bundesweit 403 Gruppierungen oder Einzelpersonen für bürgerschaftliches Engagement nominiert.


Motorradfahrer stürzt durch Fahrfehler und verletzt sich schwer

Die Polizei Straßenhaus berichtet aktuell von einem schweren Motorradunfall in Wiedbachtal. Daneben mussten sich die Beamten unter anderem noch mit Graffiti-Schmierereien in Raubach befassen.


Unfälle, Diebstahl und große Gruppe von Streithähnen

Die Wochenendmeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 17. bis 19. September berichtet von Diebstahl, einer großen Gruppe von Streithähnen und Unfällen.


Tierschutz Siebengebirge: Rückblick und Vorstandswahl

Am Freitag, dem 10. September kamen 40 Mitglieder ins ‚Hotel am Markt‘ in Bad Honnef-Aegidienberg, um an der Mitgliederversammlung des "Tierschutz Siebengebirge" teilzunehmen.




Aktuelle Artikel aus der Region


Oldtimerfreunde stehen zusammen

Neuwied/Andernach. Josef Dünchel, Vorsitzender der Oldtimerfreunde Andernach, hatte mit seinen Clubkollegen zu diesem Benefiztreffen ...

SPD-Reparaturwerkstatt wieder offen

Engers. Wegen des riesigen Andrangs ist eine Anmeldung erforderlich unter engerspd@gmx.net oder Telefon 0151-50631226.
...

Mietbetrug, Diebstahl und Betäubungsmittel

Mietbetrug und Diebstahl
Unkel. Ein Mieter eines Gasthauses hat entgegen der vertraglichen Vereinbarung die letzten Mieten ...

Bobbycars für die Kita „Strünzer Pänz“ in Linz

Linz. Diese Fahrzeuge wurden bei dem Kinderfest der Werbegemeinschaft Linz im August genutzt, um die Rennstrecke von der ...

Feierstunde: Gedenktafel am Ort der Synagoge

Oberbieber. Seitdem war die einst bedeutende Synagoge im heutigen Neuwieder Stadtteil Oberbieber regelrecht „verschwunden“: ...

Motorradfahrer stürzt durch Fahrfehler und verletzt sich schwer

Schwerverletzter Motorradfahrer
Hausen. Am Sonntagmittag befuhr ein Motorradfahrer die Landesstraße 257 aus Richtung Hausen ...

Weitere Artikel


IG BAU fordert besseren Schutz von 310 Erntehelfern

Neuwied. „Saisonbeschäftigte in der Region, die in der Ernte und Aussaat arbeiten, tragen ein besonders hohes Risiko, an ...

Wegen Corona: Heddesdorfer Pfingstkirmes abgesagt

Neuwied. Die Heddesdorfer Pfingstkirmes, die vom 21. bis 25. Mai Besucher aus nah und fern in die Deichstadt locken sollte, ...

Gigabitförderung: Aufruf zur Teilnahme der förderfähigen Betriebe

Puderbach. Auf der Grundlage des letzten Entwurfes von Anfang März 2021 können - vorbehaltlich der Ergebnisse der Markterkundung ...

VC Neuwied: Drei Amerikanerinnen haben Verträge für erste Liga unterzeichnet

Neuwied. Diese Vertragsverlängerungen um ein weiteres Jahr freuen nicht nur den Verein, der so viele Zweitliga-Meisterinnen ...

Gleisbauarbeiten am Bahnhof Neuwied

Neuwied. Bei den Arbeiten kann es im Zeitraum von Montag, 3. Mai (7 Uhr) durchgehend bis Montag, 10. Mai 2021 (7 Uhr) zu ...

Tankstelle in Dierdorf überfallen

Dierdorf. Während des laufenden Betriebs betrat der Täter den Verkaufsraum und bedrohte den Angestellten mit einer Schusswaffe. ...

Werbung