Werbung

Nachricht vom 24.04.2021    

Bauschutt illegal bei Dattenberg entsorgt

Die illegale Entsorgung von Bauschutt im Wald ist kein Kavaliersdelikt. Hierfür gibt es Deponien. Da der Schutt nicht im Wald bleiben kann, muss zunächst die Allgemeinheit für die Kosten aufkommen.

Fotos: Ortsgemeinde

Dattenberg. Die Ortsgemeinde Dattenberg hat in ihrem Gemeindegebiet umfangreiche Ablagerungen von Bauschutt festgestellt. Sie hat unverzüglich Strafanzeige erstattet. Wer Hinweise zum Verfahren geben kann meldet sich bitte an info@dattenberg.eu oder bei der Polizei in Linz.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Corona: 40 Fälle über das Wochenende - Quarantänezeiten verkürzt

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Montag, dem 20. September 40 neue Corona-Infektionen im Kreis über das Wochenende. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden, beläuft sich auf 383. Die Quarantänezeiten wurden durch eine Landesverordnung verkürzt.


Motorradfahrer stürzt durch Fahrfehler und verletzt sich schwer

Die Polizei Straßenhaus berichtet aktuell von einem schweren Motorradunfall in Wiedbachtal. Daneben mussten sich die Beamten unter anderem noch mit Graffiti-Schmierereien in Raubach befassen.


WTG-Schülerinnen für Deutschen Engagementpreis nominiert

Es geht um das Rennen beim Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises 2021. Dieser wird für ehrenamtliches und gemeinnütziges Engagement in Deutschland vergeben. In diesem Jahr sind bundesweit 403 Gruppierungen oder Einzelpersonen für bürgerschaftliches Engagement nominiert.


Unfälle, Diebstahl und große Gruppe von Streithähnen

Die Wochenendmeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 17. bis 19. September berichtet von Diebstahl, einer großen Gruppe von Streithähnen und Unfällen.


Sport, Artikel vom 20.09.2021

Ellinger Jungs mit starken Auswärtsspielen

Ellinger Jungs mit starken Auswärtsspielen

Am Wochenende musste sowohl die erste, als auch die zweite Mannschaft auswärts antreten. Bereits am Freitagabend reiste die Zwote zum Derby nach Oberlahr.




Aktuelle Artikel aus der Region


Oldtimerfreunde stehen zusammen

Neuwied/Andernach. Josef Dünchel, Vorsitzender der Oldtimerfreunde Andernach, hatte mit seinen Clubkollegen zu diesem Benefiztreffen ...

SPD-Reparaturwerkstatt wieder offen

Engers. Wegen des riesigen Andrangs ist eine Anmeldung erforderlich unter engerspd@gmx.net oder Telefon 0151-50631226.
...

Mietbetrug, Diebstahl und Betäubungsmittel

Mietbetrug und Diebstahl
Unkel. Ein Mieter eines Gasthauses hat entgegen der vertraglichen Vereinbarung die letzten Mieten ...

Bobbycars für die Kita „Strünzer Pänz“ in Linz

Linz. Diese Fahrzeuge wurden bei dem Kinderfest der Werbegemeinschaft Linz im August genutzt, um die Rennstrecke von der ...

Feierstunde: Gedenktafel am Ort der Synagoge

Oberbieber. Seitdem war die einst bedeutende Synagoge im heutigen Neuwieder Stadtteil Oberbieber regelrecht „verschwunden“: ...

Motorradfahrer stürzt durch Fahrfehler und verletzt sich schwer

Schwerverletzter Motorradfahrer
Hausen. Am Sonntagmittag befuhr ein Motorradfahrer die Landesstraße 257 aus Richtung Hausen ...

Weitere Artikel


Nächste Zusage für den SV Windhagen

Windhagen. Mannschaft, des SV Windhagen. Man ist nicht nur bei den Vereinsverantwortlichen davon überzeugt, dass die 2. Mannschaft ...

Ende der Evolution: Zerstört der Mensch sich selbst?

Region. Das Thema fand großen Zuspruch. Harry Neumann als Moderator des Veranstalters freute sich über fast 200 Anmeldungen. ...

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall zwischen Meisenbach und Buchholz

Buchholz. Bei dem Unfall handelte es sich um einen sogenannten Alleinunfall, so die Polizei vor Ort. Ein aus Richtung Buchholz ...

Robert-Krups-Schule besucht gestrandeten Zirkus

Neuwied. Am Donnerstag, den 15. April besuchten die SchülerInnen den kleinen Zirkus der Familie Frank. Dort wurden sie sehr ...

Nöiwidd: Ändlesch de Nummä Ains em Land - Nöijes aus de Schräifschduff

Nöiwidd. Doodroff en Lütten (Schnaps), bie de Waldemar Rabsch ömmä gesoot hät. Owä boröm gät et üwähaupt? Ai öm de Grondschteuä, ...

Zooschule feiert Richtfest

Neuwied. Mit einer eigenen Zooschule kommt der Zoo Neuwied bereits seit 1990 dem Bildungsauftrag moderner Zoos nach, ein ...

Werbung