Werbung

Nachricht vom 22.04.2021    

Verkehrskontrolle führt zu erneuter Stilllegung und mehreren Anzeigen

Am Morgen des 21. April 2021 führten Beamte der Polizei Neuwied eine Verkehrskontrolle an einem stark umgebauten VW Golf durch. Das Fahrzeug war den Beamten aus einer früheren Kontrolle bekannt und wurde bereits einmal stillgelegt.

Neuwied. Bei der neuerlichen Kontrolle wurden erneut gefährliche Mängel und neue Veränderungen festgestellt, die zu einer erneuten Stilllegung führten. Der 33-jährige Betroffene war darüber derart erbost, dass er die Kennzeichen von seinem Fahrzeug abriss, zerknüllte und sie den Beamten in die Hand drückte.

Anschließend entfernte der Mann sich von der Kontrollstelle. Dabei fertigte er offenbar Bilder der eingesetzten Beamten, denn im Anschluss veröffentlichte er über eine Social Media Plattform beleidigende Inhalte. Daher wird sich der Mann neben den verkehrsrechtlichen Verstößen auch strafrechtlich verantworten müssen.
PM


Mehr zum Thema:    Blaulicht   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


VdK-Ortsverband begrüßte Astrid Wagner als 450. Mitglied

Bad Hönningen. Bei einem Besuch überreichten der Vorsitzende und die stellvertretende Vorsitzende Martina Nothnagel dem neuen ...

3.000 Blumenzwiebeln in Harschbach gepflanzt

Harschbach. "Bei zukünftigen Veranstaltungen sind wir mit dem Zelt Wetter- und Standortunabhängig. Kleine Feste und Aktionen ...

Nicole nörgelt... über den Preisschlager an der Zapfsäule

Die 3,10 Mark haben wir umgerechnet längst hinter uns gelassen – und das einzige, was geht, bin bald wohl ich, weil ich mir ...

Alt, krank und voller Hoffnung auf einen liebevollen Lebensabend

Neuwied. Benny ist achtzehn, für eine Katze ein stolzes Alter, vor allem, weil sie gesundheitlich topfit ist. Ihr Leben hat ...

Insel Grafenwerth: Wege am alten Brunnenhäuschen für mehrere Tage gesperrt

Bad Honnef. Die Arbeiten des zweiten und dritten Bauabschnittes auf der Insel Grafenwerth nähern sich ihrem Ende. Während ...

Mercedes-Fahrer bremst PKW auf Autobahn bis Stillstand aus

Neustadt. Im Wiedtal bremste ein Mercedes-Fahrer einen anderen PKW auf dem linken Fahrstreifen bis zum Stillstand aus, stieg ...

Weitere Artikel


Missachtung Ausgangssperre und Sachbeschädigungen

Verstoß gegen Ausgangssperre
Linz. Im Rahmen der Überwachung der Rechtsverordnung der Kreisverwaltung Neuwied zur Ausgangssperre ...

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenzwert steigt auf 182,7

Neuwied. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung durch das Landesuntersuchungsamt RLP bei 182,7. Bisher gibt es ...

Zoos und Tierparks im Westerwald: Unsere Tipps aus der Region

Besonders zur Zeit, wo wir alle unsere Kontakte auf ein Minimum reduziert haben, ist das Spazierengehen die Freizeitbeschäftigung ...

Sofortmaßnahmen nach Brand ASAS fast abgeschlossen

Neuwied „Die Arbeiten der Sofortsicherungsmaßnahmen stehen kurz vor ihrem Abschluss so Fred Häring, Director Business Development ...

Corona in 2. Volleyball Bundesliga - Gegner des VC Neuwied betroffen

Neuwied. Eigentlich sollte am Wochenende mit zwei Auftritten der Deichstadtvolleys in Sachsen der Schlusspunkt unter die ...

Nächster Bauabschnitt zum Ausbau der Anschlussstelle A3 / B255

Montabaur. Auch auf der L318/L313, von Limburg kommend, kann man wieder über die Alleestraße ins Zentrum nach Montabaur fahren. ...

Werbung