Werbung

Nachricht vom 20.04.2021    

Lottogewinn für Deichstadtvolleys

Lotto Rheinland-Pfalz, schon bislang "Premiumsponsor", und der VC Neuwied 77 haben jetzt, nach dem Aufstieg der Deichstadtvolleys in die Eliteliga des Volleyballs, ihre Werbepartnerschaft verlängert.

Auch in der ersten Bundesliga geht die Zusammenarbeit weiter. Archivfoto: Eckhard Schwabe

Neuwied. Im wahrsten Sinne des Wortes haben die Deichstadtvolleys einen „Lottogewinn“ zu verzeichnen, denn das Koblenzer Unternehmen, das auf eine Gründung durch die rheinland-pfälzischen Sportbünde zurückgeht und sich gerne als „Glücksschmiede“ bezeichnet, hat sein finanzielles Engagement deutlich erhöht.

„Bundesligavolleyball in Neuwied, das ist ein besonders spannendes Projekt, auch für den regionalen Sponsor Lotto Rheinland-Pfalz, der durch sein Engagement national mit großer Breitenwirkung wahrgenommen wird!“, begründet das Koblenzer Unternehmen das wirtschaftliche Interesse, betont aber auch die sportlichen Aspekte. „Über die gesamte Saison zeigten die Deichstadtvolleys großartige Leistungen. Als langjähriger Partner sind wir froh, dass wir Sie auf ihrem erfolgreichen Weg begleiten dürfen und werden auch in der 1. Bundesliga mit Begeisterung an Ihrer Seite stehen“, übermittelte Geschäftsführer J. Häfner seine Glückwünsche zur Meisterschaft der 2. Bundesliga.



Beim Bundesligisten ist man sehr erfreut, dass Lotto die höhere Medienpräsenz im Oberhaus nutzt und die Deichstadtvolleys weiter unterstützt. Vereins-Geschäftsführer Uwe Lederer begrüßt die Fortsetzung der Zusammenarbeit: „Lotto Rheinland-Pfalz ist seit vielen Jahren einer unserer wichtigsten Partner - und daher auch ein unentbehrlicher "Mitspieler" auf den wir in keinem Fall im Oberhaus von Deutschland verzichten möchten. Zudem freut es uns von Vereinsseite sehr, dass immer wieder ein Vertreter aus der Koblenzer Lottozentrale - ausgenommen zu Zeiten der Corona-Einschränkungen - bei den Heimspielen der Deichstadtvolleys dabei ist!"


Mehr zum Thema:    Deichstadtvolleys Neuwied   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


„LUMAGICA“ bringt das Rasselstein-Gelände Neuwied zum Leuchten

Heute (24. September) eröffnet der magische Lichter-Park „LUMAGICA“ Neuwied erstmals seine Tore für die Besucher. Das in Teilen stillgelegte Rasselstein-Gelände wird sich für sechs Wochen in eine leuchtende Zauberwelt verwandeln. Nach Bergen, Malmö, Vancouver und New York reiht sich Neuwied in die Liste illustrer und illuminierter Veranstaltungsorte ein.


Region, Artikel vom 24.09.2021

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz sinkt deutlich

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz sinkt deutlich

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Freitag, dem 24. September 26 neue Corona-Infektionen im Kreis. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden, beläuft sich auf 312. Intensivbettenauslastung steigt leicht auf 4,28. Der Kreis bleibt bei allen drei Leitindikatoren in der untersten Warnstufe 1.


Region, Artikel vom 24.09.2021

Betrunkener verursacht Unfall auf L 251

Betrunkener verursacht Unfall auf L 251

Am Donnerstag, dem 23. September um 14 Uhr kam es auf der Landstraße 251 zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Der Unfallverursacher war stark alkoholisiert. Der Führerschein ist wohl lange weg.


Heinrich Haus Neuwied hat nun eine eigene Pflegeschule

Am 1. September hat das Heinrich-Haus eine eigene Pflegeschule eröffnet. 17 Auszubildende haben an dem Tag ihre generalistische Ausbildung gestartet. Bei der offiziellen Eröffnung am 24. September gab es viel Lob aus der Politik.


Region, Artikel vom 24.09.2021

Der Herbst hält Einzug im Zoo Neuwied

Der Herbst hält Einzug im Zoo Neuwied

Auch wenn es in den letzten Tagen nachmittags mit warmen Temperaturen und Sonnenschein noch nicht den Anschein hatte, so lassen die nebligen Morgen mit Temperaturen im einstelligen Bereich keinen Zweifel zu: Es ist Herbst geworden, auch im Zoo Neuwied.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Karate: Samira Mujezinovic ist Deutsche Vizemeisterin

Puderbach. Samira Mujezinovic schafft es bei den Deutschen Meisterschaften der Leistungsklasse gleich bei ihrer ersten Teilnahme ...

OB Einig übermittelt Glückwünsche an Goldjungen Walscheid

Neuwied. Walscheid war dort mit seinen Kolleginnen und Kollegen im Zeitfahr-Mix zu Gold gefahren. „Das war eine überragende ...

Leichtathletikfest in Dierdorf

Dierdorf. Die unter Beachtung der Corona-Auflagen gut organisierte Veranstaltung begann mit Einlagewettbewerben über 100 ...

Lisa-Marie Peters RV Kurtscheid siegt mit Toledo

Kurtscheid. "Ich reite aus Leidenschaft und widme mein Leben dem Reitsport und den Pferden", sagt die 19-Jährige aus dem ...

SG Grenzbachtal konnte keine Punkte in den Lokalderbys erzielen

Marienhausen. Das Spiel der ersten Mannschaft ging mit 5:3 verloren. In der 10. Minute ging die SG Grenzbachtal durch Niklas ...

Ellinger Jungs mit starken Auswärtsspielen

Straßenhaus. Der gastgebende VfL Oberlahr ist eines der Topteams der Kreisliga B und stand ungeschlagen in der Spitzengruppe. ...

Weitere Artikel


IHK Koblenz gegen Notbremse und Ausgangssperre

Koblenz. „Wir verstehen zwar grundsätzlich die Notwendigkeit, Maßnahmen zwischen den Ländern und Regionen besser abzustimmen ...

Verkehrszählgerät in Bendorf geklaut

Bendorf. Die Zähleinrichtung wurde dort in einem grauen Behältnis an einem Mast befestigt und mit einem Vorhängeschloss gesichert. ...

Verkehrskontrollen und illegale Geburtstagsparty

Geschwindigkeitsmessung
Dattenberg. Am Montagnachmittag führte die Verkehrsdirektion des Polizeipräsidiums Koblenz eine ...

Impfzentrum in Engers eröffnet

Engers. Bürger können von montags bis freitags von 9 bis 16 Uhr auch aus den umliegenden Ortschaften kostenfrei einmal die ...

Erheblicher Sachschaden: Fahrer flüchtet von der Unfallstelle

Bendorf. Bei dem Unfall missachtete ein bislang unbekannter PKW-Fahrer an der Einmündung "Auffahrt zur B 42"/Werftstraße ...

Umkleidekabinen des VfL Neuwied reichen nicht mehr aus

Neuwied. Bei dem Treffen schilderte Klaus Dillenberger die Situation auf der hervorragenden Sportanlage und deren voll umfängliche ...

Werbung