Werbung

Nachricht vom 20.04.2021    

Lottogewinn für Deichstadtvolleys

Lotto Rheinland-Pfalz, schon bislang "Premiumsponsor", und der VC Neuwied 77 haben jetzt, nach dem Aufstieg der Deichstadtvolleys in die Eliteliga des Volleyballs, ihre Werbepartnerschaft verlängert.

Auch in der ersten Bundesliga geht die Zusammenarbeit weiter. Archivfoto: Eckhard Schwabe

Neuwied. Im wahrsten Sinne des Wortes haben die Deichstadtvolleys einen „Lottogewinn“ zu verzeichnen, denn das Koblenzer Unternehmen, das auf eine Gründung durch die rheinland-pfälzischen Sportbünde zurückgeht und sich gerne als „Glücksschmiede“ bezeichnet, hat sein finanzielles Engagement deutlich erhöht.

„Bundesligavolleyball in Neuwied, das ist ein besonders spannendes Projekt, auch für den regionalen Sponsor Lotto Rheinland-Pfalz, der durch sein Engagement national mit großer Breitenwirkung wahrgenommen wird!“, begründet das Koblenzer Unternehmen das wirtschaftliche Interesse, betont aber auch die sportlichen Aspekte. „Über die gesamte Saison zeigten die Deichstadtvolleys großartige Leistungen. Als langjähriger Partner sind wir froh, dass wir Sie auf ihrem erfolgreichen Weg begleiten dürfen und werden auch in der 1. Bundesliga mit Begeisterung an Ihrer Seite stehen“, übermittelte Geschäftsführer J. Häfner seine Glückwünsche zur Meisterschaft der 2. Bundesliga.



Beim Bundesligisten ist man sehr erfreut, dass Lotto die höhere Medienpräsenz im Oberhaus nutzt und die Deichstadtvolleys weiter unterstützt. Vereins-Geschäftsführer Uwe Lederer begrüßt die Fortsetzung der Zusammenarbeit: „Lotto Rheinland-Pfalz ist seit vielen Jahren einer unserer wichtigsten Partner - und daher auch ein unentbehrlicher "Mitspieler" auf den wir in keinem Fall im Oberhaus von Deutschland verzichten möchten. Zudem freut es uns von Vereinsseite sehr, dass immer wieder ein Vertreter aus der Koblenzer Lottozentrale - ausgenommen zu Zeiten der Corona-Einschränkungen - bei den Heimspielen der Deichstadtvolleys dabei ist!"


Mehr dazu:   Deichstadtvolleys Neuwied  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


EHC Neuwied startet in eine Marathon-Saison

Neuwied. Die Mannschaft von Trainer Leos Sulak gastiert am Freitagabend (30. September) ab 20.15 Uhr beim ESV Bergisch Gladbach ...

Nach erfolgreicher deutscher Meisterschaft: Ringer des RC Neuwieds starten beim Itenga Cup Wiesbach

Neuwied / Wiesbaden. Erik Hanikel konnte erneut den ersten Platz – knapp vor seinem Zwillingsbruder - in der Gruppe 38 kg ...

Erfolge für Jung und Alt - Athleten der LG Rhein-Wied bewiesen ihr Können

Neuwied. In drei Entscheidungen, über 100 Meter, 200 Meter und 400 Meter, ging Adorf im bayrischen Erding auf die Laufbahn. ...

Ab aufs Eis: EHC-Laufschule für Kinder startet wieder

Neuwied. Am Samstag startet auch wieder die beliebte Laufschule der Bären in die neue Saison. Unter dem Motto „Lernen von ...

Raubacher Josef Bayer gewinnt Teamtitel des Rheinischen Schützenbundes im Sommerbiathlon

Raubach. Die Staffel des RSB konnte sich direkt am ersten Tag gegen die teilnehmenden Staffeln der anderen Landesverbände ...

Flutlichtspiel: Engers will drei Punkte am Wasserturm behalten

Neuwied-Engers. "Wir müssen selbstbewusst ins Spiel gehen und Zuhause auf jeden Fall nachlegen", versucht Trainer Sascha ...

Weitere Artikel


IHK Koblenz gegen Notbremse und Ausgangssperre

Koblenz. „Wir verstehen zwar grundsätzlich die Notwendigkeit, Maßnahmen zwischen den Ländern und Regionen besser abzustimmen ...

Verkehrszählgerät in Bendorf geklaut

Bendorf. Die Zähleinrichtung wurde dort in einem grauen Behältnis an einem Mast befestigt und mit einem Vorhängeschloss gesichert. ...

Verkehrskontrollen und illegale Geburtstagsparty

Geschwindigkeitsmessung
Dattenberg. Am Montagnachmittag führte die Verkehrsdirektion des Polizeipräsidiums Koblenz eine ...

Impfzentrum in Engers eröffnet

Engers. Bürger können von montags bis freitags von 9 bis 16 Uhr auch aus den umliegenden Ortschaften kostenfrei einmal die ...

Erheblicher Sachschaden: Fahrer flüchtet von der Unfallstelle

Bendorf. Bei dem Unfall missachtete ein bislang unbekannter PKW-Fahrer an der Einmündung "Auffahrt zur B 42"/Werftstraße ...

Umkleidekabinen des VfL Neuwied reichen nicht mehr aus

Neuwied. Bei dem Treffen schilderte Klaus Dillenberger die Situation auf der hervorragenden Sportanlage und deren voll umfängliche ...

Werbung