Werbung

Nachricht vom 15.04.2021    

Landkreis Neuwied startet Girls-MINT-Workshops

In der MINT-Region Neuwied werden mit Unterstützung des Ada-Lovelace-Projekts der Hochschule Koblenz erstmalig kostenlose Girls-MINT-Workshops angeboten.

MINT-Begeisterung geht nicht nur in Präsenz. Foto: Kreisverwaltung

Neuwied. In den Pfingstferien, vom 25. bis 27. Mai 2021, finden online-Technik-Workshops für MINT-interessierte Schülerinnen der 6./7. Klassen statt. Das Angebot „mint@home - For Girls Only“ richtet sich an Mädchen in der 6./7. Klasse. Nach der Anmeldung werden Technikboxen mit dem Workshop-Material nach Hause gesendet. Die Kurse finden jeweils online statt und werden live von Studentinnen aus MINT-Studiengängen begleitet.

Folgende Fragestellungen werden von den Schülerinnen unter die Lupe genommen:
Künstliche Intelligenz- wo im Alltag begegnen uns KI-Systeme und wie lernen künstliche Intelligenzen?
Elektro-Antrieb - wie funktionieren die neuen „Nicht-Raucher“? - bei uns baust du deinen eigenen E-Motor.
Was bitte ist Rheologie? - wo begegnet uns diese im Alltag? - und
was hat das mit dem Ketchup, der nicht aus der Flasche will zu tun?

Die Nachwuchsforscherinnen gehen Naturwissenschaften und Technik auf die Spur und erfahren ganz nebenbei wie wir unser Klima und unsere Umwelt schützen können und wo noch Bedarfe sind. Die Studentinnen stehen den Schülerinnen im Anschluss für Fragen zu MINT- Studiengängen zur Verfügung.



Termine: 25. bis 27. Mai 2021 jeweils von 11 bis 12:30 Uhr
Teilnehmerinnen: Melde Dich schnell an, wir haben nur 15 Plätze
Anmeldeschluss: 9. Mai 2021
Anmeldung: Bildungsbüro Neuwied – Laura Schaaf (Email: laura.schaaf@kreis-neuwied.de; Telefon 02631/803-195).

Der Landkreis Neuwied ist anerkannte MINT-Region und kooperiert mit dem rheinland-pfälzischen Ada-Lovelace-Projekt. Das Projekt wird durch das Ministerium für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz und das Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur sowie dem Europäischen Sozialfonds gefördert. Mehr Informationen unter www.ada-lovelace.de.

Der 1. Kreisbeigeordnete und Dezernent des Landkreises Michael Mahlert freut sich über die Kooperation: „Die Leitziele der MINT-Region Neuwied sind unter anderem die Entfachung des MINT-Interesses sowie die Chancengleichheit in der MINT-Bildung. Wir sind über unsere starken Kooperationspartner sehr froh und freuen uns, dass wir gemeinsam mit dem Ada-Lovelace-Projekt und der Hochschule Koblenz mit den Girls-MINT-Workshops starten können! Gemeinsam mit weiteren Kooperationspartnern finden in den nächsten zwei Jahren Workshops für Mädchen statt. Diese Workshops bilden nur einen Baustein der vielfältigen MINT-Projekte in der Region.“
PM


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Ärger bei Ärzten und Patienten – KV stoppt ambulante Radiologie in Selters

Selters. Nachdem im April nach wochenlanger Vorbereitung der Zulassungsausschuss der neuen ambulanten radiologischen Versorgung ...

Lesesommer: Neuwieder Stadtbibliothek zieht positives Zwischenfazit

Neuwied. „Die meisten der teilnehmenden Mädchen und Jungen sind noch keine zehn Jahre alt“, hat Anna Lenz beobachtet. Als ...

"Neuwied blüht auf!": Staunen und Mitmachen

Neuwied. „Neuwied blüht auf“ lädt die Neuwieder Bürgerschaft und ihre Gäste an den Augustsamstagen erneut ein zum Staunen ...

Feuerwehr: Netter Besuch aus Schleswig-Holstein in Windhagen

Windhagen. Im gemeinsamen Gespräch mit Ortsbürgermeister Martin Buchholz und dem 1. Beigeordneten der Verbandsgemeinde Asbach, ...

Herbstferien: Fünftägige Jugendbildungsreise in die Toskana

Altenkirchen. In den Herbstferien Spaß haben, Freunde treffen und dabei etwas lernen: Genau diese Kombination bietet die ...

Halbseitige Sperrung der Eisenbahnunterführung Bad Hönningen Süd

Bad Hönningen. Im Zuge einer zwingend notwendigen Baumaßnahme durch die Deutsche Bundesbahn AG wird die Fahrbahn unter der ...

Weitere Artikel


Verkehrsunfall in Baustelle auf Bendorfer Brücke

Bendorf. Ein PKW befuhr die Anschlussstelle Bendorf in Richtung Trier. Der links daneben befindliche Sattelzug bemerkte den ...

Rüddel: Flächendeckende Fahrradinfrastruktur zur Aufwertung der Kreise

Region. Da passt es, dass das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur die Mittel für den Radverkehr im Rahmen ...

Starkregenvorsorge: Zwei Ortsbegehungen fallen aus

Neuwied. Betroffen sind die beiden Veranstaltungen am Donnerstag, 22. April. Der Stadtteil Segendorf stand für 10 Uhr, der ...

Offener Brief des Zoodirektors Thiel an die Ministerpräsidentin

Neuwied. Nachstehend der Brief im Wortlaut:
"Sehr geehrte Frau Ministerpräsidentin Malu Dreyer,
im Gesetzentwurf „eines ...

VC Neuwied auf Abschiedstour beim TV Planegg-Krailling

Neuwied. Die erste Tour führt an den Stadtrand Münchens, am Samstagabend (17. April) gastiert der frisch gebackene Meister ...

Nicht gesicherte Ladung führt zu Unfall - Zeugenaufruf

Neuwied. Ersten Angaben zufolge befuhr ein silber/braun farbiger PKW-Kombi, mit einem Anhänger, die Bundesstraße 256. Von ...

Werbung