Werbung

Nachricht vom 15.04.2021    

Nicht gesicherte Ladung führt zu Unfall - Zeugenaufruf

Am heutigen Donnerstag, den 15. April 2021, ist es um 14 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der B 256, in Fahrtrichtung Rengsdorf, zwischen den Anschlussstellen Neuwied- Niederbieber und Neuwied-Oberbieber gekommen.

Neuwied. Ersten Angaben zufolge befuhr ein silber/braun farbiger PKW-Kombi, mit einem Anhänger, die Bundesstraße 256. Von dem Anhänger, welcher nicht gegen das Herabfallen von Ladung gesichert war, ist ein metallischer Radkeil heruntergefallen. Der hinter dem PKW fahrende Geschädigte konnte mit seinem Fahrzeug dem Radkeil nicht mehr ausweichen und überfuhr diesen. Dabei wurde der Unterboden des PKW derart beschädigt, dass Betriebsstoffe ausgelaufen sind.

Die B 256 musste für rund 20 Minuten voll und weitere 40 Minuten halbseitig gesperrt werden. Aufgrund der Baustelle in Höhe der Anschlussstelle Neuwied-Torney kam es zwischenzeitlich zu einem erheblichen Rückstau bis zum Neuwieder Kreuz.

Zeugen, die Hinweise auf den silber/braunen PKW-Kombi mit Anhänger geben können, werden gebeten sich mit der Polizei Neuwied, Telefon 02631/8780 in Verbindung zu setzen.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Wichtiger Schritt zur besseren sozialen Absicherung von Kreativen

Region. Die bisherige Regelung sollte Ende des Jahres auslaufen. Profitieren können insbesondere Schauspielerinnen und Schauspieler ...

Charity der Bundesschützenkönigin: Exklusiv-Anstecker zum historischen Triumph von Andrea Reiprich

Kreis Neuwied. Zentral ist der pfeildurchbohrte Heilige Sebastian zu erkennen, daneben findet sich die rote Rosen als Symbol ...

Es weihnachtet sehr in der Neuwieder Kreisverwaltung

Kreis Neuwied. Verantwortlich dafür sind die Mädchen und Jungen des Evangelischen Kindergartens Anhausen, die fleißig und ...

Grundstein für weitere Schule von FLY & HELP in VG Rengsdorf-Waldbreitbach gelegt

Oberhonnefeld-Gierend. Im voll besetzten Kultur- und Jugendzentrum in Oberhonnefeld-Gierend bekamen die Besucher einen guten ...

Waldbreitbach: Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Waldbreitbach. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,27 Promille. Dem 44-jährigen Fahrer wurde eine Blutprobe ...

Wegen Verkehrsunfall ist die B 42 in Höhe Rheinbrohl beidseitig gesperrt

Rheinbroh. Die B 42 ist in Höhe der Ortslage Rheinbrohl in beide Fahrtrichtungen aufgrund eines Verkehrsunfalls im Begegnungsverkehr ...

Weitere Artikel


VC Neuwied auf Abschiedstour beim TV Planegg-Krailling

Neuwied. Die erste Tour führt an den Stadtrand Münchens, am Samstagabend (17. April) gastiert der frisch gebackene Meister ...

Offener Brief des Zoodirektors Thiel an die Ministerpräsidentin

Neuwied. Nachstehend der Brief im Wortlaut:
"Sehr geehrte Frau Ministerpräsidentin Malu Dreyer,
im Gesetzentwurf „eines ...

Landkreis Neuwied startet Girls-MINT-Workshops

Neuwied. In den Pfingstferien, vom 25. bis 27. Mai 2021, finden online-Technik-Workshops für MINT-interessierte Schülerinnen ...

Inzidenzwert im Kreis Neuwied nicht weiter gestiegen

Neuwied. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung durch das Landesuntersuchungsamt RLP bei 190,9. Bisher gibt es ...

Verkehrsunfall mit sechs verletzten Personen

Linkenbach. Beim Linksabbiegen in die Straße "Im Grimmel" übersah ein 49-jähriger PKW-Fahrer den entgegenkommenden PKW eines ...

Nach technischen Komplikationen: Websites der Kuriere laufen wieder korrekt

Region. Die Seiten von AK-Kurier, WW-Kurier und NR-Kurier luden heute entweder nur langsam oder gar nicht. Teilweise „verschwanden“ ...

Werbung