Werbung

Nachricht vom 14.04.2021    

A 48 / B 9 – Kurzzeitige Verkehrseinschränkung in Anschlussstelle Koblenz-Nord

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH beginnt am Freitag, den 16. April, ab 20 Uhr bis zum Sonntag, den 18. April 2021 gegen 15 Uhr, mit den noch ausstehenden Arbeiten, um die Griffigkeit der Fahrbahnoberfläche in der Anschlussstelle (AS) Koblenz-Nord zu verbessern.

Symbolfoto

Bendorf/Koblenz. Hierzu wird im Bereich des „Überfliegers" ein neuer Mikrobelag auf Kunstharzbasis aufgebracht. Die vorbereitenden Fräsarbeiten wurden bereits im November 2020 erledigt.

Zur Durchführung der Arbeiten muss die Ausfahrt der AS Koblenz-Nord zur B9 in Richtung Koblenz Stadt beziehungsweise Andernach von Bendorf kommend voll gesperrt werden. Auch die Zufahrt auf die A 48 von Andernach kommend in Richtung A3 / AD Dernbach steht im vorgenannten Zeitraum nicht zur Verfügung.

Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt für beide Fahrbeziehungen über das Autobahnkreuz Koblenz.

Die Autobahn GmbH bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die unvermeidbaren Verkehrsbeeinträchtigungen aufgrund der notwendigen Arbeiten. (PM)


Mehr dazu:   Auto & Verkehr  


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Einweihung des neuen Feuerwehrfahrzeuges in Elgert und Tag der offenen Tür

Dierdorf. In den letzten Jahren ist die Mannschaftsstärke der Einheit Elgert ständig bis auf 21 Mitglieder gewachsen. Es ...

Gesprächsforum bei Pulse of Europe: Ist die EU abhängig von China?

Neuwied. Thema war diesmal die Chinapolitik der Europäischen Union und die Abhängigkeiten, die sich daraus ergeben. Wie von ...

Corona im Kreis Neuwied: 203 neue Fälle über das Wochenende registriert

Kreis Neuwied. Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt auf 539,5 (24. Juni: 569,0). Damit bleibt sie immer noch unter dem Landesschnitt ...

"Tango barocco": Tango mit Barockmusik in Neuwied vereint

Neuwied. Die geballte Emotion des Tangos bleibt dabei jedoch: eine Emotion, die sich oft trügerisch hinter dem Schleier der ...

Bendorf: Jugendliche mit Pistole lösen Polizeieinsatz aus

Bendorf. Bei der Pistole handelte es sich um eine Softair Waffe. Diese sah einer echten Pistole sehr ähnlich, der vordere ...

Social Media Kampagne der Polizei in Rheinland-Pfalz: "Polizisten am Handy"

Region. Gerade bei der Aufnahme von Verkehrsunfällen sind die handlichen Helfer praktisch: Statt wie sonst die Digitalkamera ...

Weitere Artikel


Radfahrer hatte Unfall und kann sich an nichts erinnern - Zeugensuche

Neuwied. Die Beamten konnten vor Ort nur ermitteln, dass der Radfahrer von der Straße abgekommen und gegen einen Laternenmast ...

Vortrag Online: Grabsteine aus ausbeuterischer Kinderarbeit

Linz. Obwohl Kinderarbeit verboten ist, arbeiten immer noch Millionen von Kindern unter schlechten Bedingungen für Waren, ...

Nach technischen Komplikationen: Websites der Kuriere laufen wieder korrekt

Region. Die Seiten von AK-Kurier, WW-Kurier und NR-Kurier luden heute entweder nur langsam oder gar nicht. Teilweise „verschwanden“ ...

Newsletter der FEB mit aktuellen Angeboten erschienen

Bad Honnef. In einem neuen Design finden Interessierte dort aktuelle Informationen der FEB rund um den Familienalltag.

Dazu ...

Autorin Annegret Held, die „Westerwaldbotschafterin“

Dierdorf. Bei einem Treffen von Annegret Held mit den Kurieren im Büro der Initiative „Wir Westerwälder“ erläuterte der mit ...

Eine umfangreiche chirurgische Versorgung in der MVZ-Praxis

Neuwied. Mit dem Marienhaus Klinikum St. Elisabeth in Neuwied ist Dr. Claudio Wolf schon lange eng verbunden. Er hat hier ...

Werbung