Werbung

Nachricht vom 09.04.2021    

Reifendieb auf frischer Tat festgenommen

Die Polizei konnte am frühen Freitagmorgen einen Reifendieb auf frischer Tat entdecken. Seine Flucht war zwecklos. Beamte und ein Spürhund fanden den Mann. Weiterhin gab es in Niederbieber eine Beschädigung eines PKW.

Neuwied. Einer Polizeistreife fiel am heutigen Freitag, den 9. April gegen 1.29 Uhr ein 42-jähriger Mann auf, der im Industriegebiet Neuwied Reifen auf Alufelgen vor dem Gelände eines Autohauses in einen PKW lud. Bei Erkennen der Streife flüchtete der Mann zu Fuß. Im Rahmen einer Fahndung mit insgesamt drei Streifen und einem Diensthund konnte der Mann ein paar Straßen weiter festgenommen werden. Es stellte sich heraus, dass der Mann insgesamt zehn Reifen bereits von Neuwagen abmontiert und davon sieben Stück in sein Auto geladen hatte.

Der Mann verfügte nicht über einen Führerschein und stand unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen. Außerdem hatte er den PKW ohne Einverständnis des Besitzers genutzt. Eine geringe Menge Drogen konnte in seinem Auto aufgefunden und sichergestellt werden. Dem Mann wurde auf der Polizeidienststelle eine Blutprobe entnommen, das Auto und die Tatbeute wurde sichergestellt. Den bereits polizeibekannten Mann erwarten diverse Strafanzeigen.



Neuwertiger PKW beschädigt
Neuwied-Niederbieber.
Der Geschädigte parkte am Mittwoch, 7. April, 12 Uhr, bis Donnerstag, 8. April, 19:30 Uhr, seinen seit wenigen Wochen zugelassenen PKW Golf 8 GTE am Straßenrand in der Römerstraße. Später stellte er einen tiefen Kratzer im Lack des Autos fest, der sich über die gesamte rechte Seite zog. Es ist nicht davon auszugehen, dass die Beschädigung im laufenden Straßenverkehr stattfand. Zeugen, die etwas zur Beschädigung sagen können, werden gebeten sich bei der Polizei Neuwied unter pineuwied.wache@polizei.rlp.de oder 02631-8780 zu melden.


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Neuwieder Stadtgalerie Mennonitenkirche zeigt bedeutende Exponate

Neuwied. "Kunst- und Designgeschichte kreist um das Vergangene, das Fremde und das Zeitgenössische“, hebt Jacobi hervor, ...

Benefiz-Golf im Siebengebirge spielt Spenden für Krebshilfe ein

Windhagen. Den Anfang machten die Damen des Golfclub Waldbrunnen. In Zusammenarbeit mit der Organisation "Pink Ribbon" ging ...

Waldbrand bei Waldbreitbach-Over: 3000 Quadratmeter erfolgreich gelöscht

Waldbreitbach. Gegen 23.45 Uhr gingen die Meldungen bei den Wehren der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach ein, mehrere ...

Vorgeschmack auf Karneval: Festausschuss präsentiert Tollitäten beim Sommerfest

Neuwied. Bei Livemusik, Kaffee und Kuchen sowie Herzhaftem vom Grill und gekühlten Getränken gibt es wieder Spiel, Spaß und ...

Ärger bei Ärzten und Patienten – KV stoppt ambulante Radiologie in Selters

Selters. Nachdem im April nach wochenlanger Vorbereitung der Zulassungsausschuss der neuen ambulanten radiologischen Versorgung ...

Lesesommer: Neuwieder Stadtbibliothek zieht positives Zwischenfazit

Neuwied. „Die meisten der teilnehmenden Mädchen und Jungen sind noch keine zehn Jahre alt“, hat Anna Lenz beobachtet. Als ...

Weitere Artikel


Im Wald wird wieder gepflanzt

Die Waldschäden
Region. Vor allem Fichtenwälder sind durch die ungewöhnlich große Trockenheit und die in Massen auftretenden ...

A 48: Baumaßnahme Rheinbrücke Bendorf soll Ende Mai abgeschlossen sein

Bendorf. Die Arbeiten mit temperaturempfindlichen Baumaterialien mussten aufgrund der frostigen Temperaturen und starken ...

Deich Neuwied bekommt nun den Namen Robert-Krups-Deich

Neuwied. In der Sitzung des Ältestenrates vom 4. März 2021 wurde der Ältestenrat über den nachfolgenden Sachverhalt informiert ...

B 256: Verkehrsbeschränkung wegen Tunnelwartung

Rengsdorf. Daher muss die Fahrspur in Richtung Neuwied am Dienstag, den 13. April 2021, zwischen den Anschlussstellen Rengsdorf-Nord ...

Arztpraxis in Steimel hat Nachfolger

Steimel. Für die Patienten der Praxis und die Region bedeutet das die Sicherung der medizinischen Versorgung. Zu der Verabschiedung ...

Kristina Neitzert lobt Kulturstadt als Markenkonzept

Unkel. In Anlehnung an den griechischen Philosophen Heraklit, ist bei den Entwicklungen im Tourismus alles im Fluss und dies ...

Werbung