Werbung

Nachricht vom 05.04.2021    

Hühner op Jück im Erpeler Kindergarten Regenbogenland

Ab dem 12. April haben die Kinder im Erpeler Kindergarten Regenbogenland die schöne Gelegenheit, vier Wochen lang einen Einblick in die Grundlagen der Hühnerhaltung zu erhalten.

Symbolfoto

Erpel. Dann wird im Außenbereich des Kindergartens ein Hühnerstall mit mobilem Steckzaun, Wassertränke, Futtertrog und Sandbad aufgebaut. Bewohnt wird er von vier Hühnern. Gemeinsam mit den Erzieherinnen werden die Kinder die gefiederten Bewohner täglich mit frischem Wasser und Futter versorgen und den Stall sauberhalten. Die Vorfreude ist groß. Finanziert wurde der Besuch des Federviehs aus den Mitteln des Fördervereins.


Lokales: Unkel & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Feuerwehr Raubach: Neues Fahrzeug am Tag der Offenen Tür in Dienst gestellt

Raubach. Der Förderverein und die Feuerwehr Raubach hatten zu ihrem Fest an Pfingsten eingeladen und die Mitbürger und Feuerwehrkameraden ...

"R(h)ein chillen" lädt zu drei entspannten Abenden in den Goethe-Anlagen in Neuwied

Neuwied. An den Mittwochen 5., 12. und 26. Juni steigt die entspannte Afterworkparty mit Live-DJ-Set von 17 bis 21 Uhr in ...

Das Heimatmagazin "Unkel funkelt" erscheint zum zweiten Mal

Unkel. Das Redaktionsteam bildeten wie schon für Heft 1/2023 auch in diesem Jahr Stadtarchivar Wilfried Meitzner, Gisela ...

Sachbeschädigung in Bruchhausen: Straßenschilder und Bushaltestelle mit Hakenkreuzen besprüht

Bruchhausen. Die Polizei berichtet von einem Fall von Sachbeschädigung, der in der Nacht von Samstag (18. Mai) auf Sonntag ...

Teure Taxifahrt ohne Bezahlung in Bad Hönningen: Polizei leitet Ermittlungen ein

Bad Hönningen. Am späten Nachmittag des 18. Mai, gegen 18.00 Uhr, wurde durch einen Taxifahrer aus Bad Hönningen eine Beförderungserschleichung ...

Martinus Gymnasium Linz zeigt Solidarität mit dem Fairen Handel: Spende von 1.750 Euro überreicht

Linz am Rhein. Alle Schüler des MGLs, die im Juli letzten Jahres (2023) am Sponsorenlauf durch die Stadt Linz teilgenommen ...

Weitere Artikel


Sympathieträger Kiebitz ist stark gefährdet

Region. Der Kiebitz (Vanellus vanellus) ist ein Zugvogel, der gerade jetzt aus dem Süden zurückkehrt. Kiebitze sind standorttreue ...

Auch über Ostern wurde geimpft

Oberhonnefeld. Das Impfzentrum war für eine deutlich höhere Anzahl an Impfungen vorbereitet. An Karfreitag konnten von zunächst ...

Raiffeisenbank Neustadt ermöglicht Kauf eines modernen Ultraschallgeräts

Asbach. Diese Spende ist eine Investition in die Lebensqualität vieler Patienten; davon ist der ärztliche Direktor der Asbacher ...

Dringende Leitungsarbeiten: Heimbach-Weis eine Nacht ohne Wasser

Neuwied. Die beiden Schieberkreuze werden in der Nacht von Donnerstag, 15. April, auf Freitag, 16. April, erneuert. Die Wasserversorgung ...

Innovationsförderung in der Landwirtschaft

Region. EIP-Agri steht für Europäische Innovationspartnerschaften im Agrarbereich. Rheinland-Pfalz fördert damit die praktische ...

TC Steimel sammelt Spenden für eine Ballmaschine

Steimel. Durch die Anschaffung einer Ballmaschine möchte der TC Steimel den Trainingsumfang für alle Jugendlichen, Aktiven ...

Werbung