Werbung

Nachricht vom 05.04.2021    

TC Steimel sammelt Spenden für eine Ballmaschine

Auf der Spendenplattform der Sparkasse Neuwied hat der TC Steimel erneut ein Projekt eingestellt. Der Verein hofft auf genügend Spenden für eine Ballmaschine.

Archivfoto: TC Steimel

Steimel. Durch die Anschaffung einer Ballmaschine möchte der TC Steimel den Trainingsumfang für alle Jugendlichen, Aktiven und Senioren durch die Anschaffung einer Ballmaschine erweitern und intensivieren. Ab 3. April ab 10 Uhr verdoppelt die Sparkasse alle Spenden bis 50 Euro pro Person. Dafür stellt die Sparkasse insgesamt ein Spendenbudget von 10.000 Euro zur Verfügung. Die Homepage des TC Steimel unter www.tc-steimel.de ist verlinkt mit dem Projekt auf der Sparkassenplattform. Die Aktion endet am 23. September.



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Offenes Impfangebot der Stadt Neuwied im Raiffeisenring

Ein Piks, der Gutes bewirken kann: 260 Personen ließen sich bei der städtischen Impfaktion im Neuwieder Quartier Raiffeisenring gegen SARS-CoV-2 impfen.


Zwei schwer verletzte Fahrer durch Frontalzusammenstoß

Bei einer Frontalkollision auf der B 42 zwischen Kasbach-Ohlenberg und Erpel wurden die beiden PKW-Fahrer schwer verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die B 42 musste für eine Stunde gesperrt werden, dadurch kam es zu einem größeren Stau.


Region, Artikel vom 23.07.2021

Diebstahl von Fahrzeugen in Oberhonnefeld-Gierend

Diebstahl von Fahrzeugen in Oberhonnefeld-Gierend

Nach Fahrzeugdiebstählen im Zeitraum Mittwochabend bis Donnertagnachmittag im Löwenzahnweg in Oberhonnefeld-Gierend werden ein Quad und zwei E-Bikes sowie Werkzeug vermisst. Die Polizei sucht Zeugenhinweise, die zur Ergreifung des oder der Diebe führen können.


Region, Artikel vom 23.07.2021

Corona: Inzidenzwert wieder auf 12,0 gestiegen

Corona: Inzidenzwert wieder auf 12,0 gestiegen

Leider musste die Kreisverwaltung 19 Neuinfektionen registrieren und der vom RKI errechnete Inzidenzwert (der die heutigen Zahlen nicht einbezieht) ist wieder im zweistelligen Bereich: 12,0.


Politik, Artikel vom 22.07.2021

Unkel hilft den Opfern der Flutkatastrophe

Unkel hilft den Opfern der Flutkatastrophe

Stadtbürgermeister Gerhard Hausen appelliert an die Mitbürger zu helfen, denn die furchtbare Flutkatastrophe in unserer Region lasse sich nicht annähernd in Worten fassen. Unkel und die ganze Region trauere mit den Hinterbliebenen um die Opfer der Tragödie. Man sei bei den Menschen, die ihre Angehörigen und die ihr Hab und Gut verloren haben.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Sportschützen Burg Altenwied ziehen erfolgreiche Bilanz

Strauscheid. So auch Hanspeter Wester, der Vorsitzende eines der erfolgreichsten Schießsportvereine in Deutschland, auf der ...

VfL Athleten erfolgreich in die Saison gestartet

Waldbreitbach. Die Sportler und Sportlerinnen im Einzelnen:
Vivien Ließfeld (U18) steigerte sich von Siebenkampf zu Siebenkampf ...

Altenkirchen: Spendenlauf für Flutopfer am 31. Juli und 1. August

Altenkirchen. Als das Horror-Szenario aus dem Ahrtal publik wurde, gab es bei den Verantwortlichen von „MaJu SRL United“ ...

14 Rhein-Wied-Athleten holen 9 Siege

Neuwied. Darüber hinaus überprüfte Kai Kazmirek in Frankfurt seine Form kurz vor Olympia.

Bei den Oranienkampfspielen ...

Damen-50-SG TC steigen auf

Steimel. Seit 2016 bilden die Damen 50 der beiden Tennisvereine TC RW Flammersfeld und TC Steimel eine Spielgemeinschaft ...

Gürth und Kolberg erfolgreich bei U20-Europameisterschaft in Tallinn

Region: Olivia Gürth holt nach einem spannendem Duell EM-Gold: Bei den Leichtathletik-Europameisterschaften der U20 in Tallinn ...

Weitere Artikel


Innovationsförderung in der Landwirtschaft

Region. EIP-Agri steht für Europäische Innovationspartnerschaften im Agrarbereich. Rheinland-Pfalz fördert damit die praktische ...

Dringende Leitungsarbeiten: Heimbach-Weis eine Nacht ohne Wasser

Neuwied. Die beiden Schieberkreuze werden in der Nacht von Donnerstag, 15. April, auf Freitag, 16. April, erneuert. Die Wasserversorgung ...

Hühner op Jück im Erpeler Kindergarten Regenbogenland

Erpel. Dann wird im Außenbereich des Kindergartens ein Hühnerstall mit mobilem Steckzaun, Wassertränke, Futtertrog und Sandbad ...

Kostenfreies Online-Zoom-Konzert mit Jo Jasper

Region. Nach dem bereits im vergangenen August eine Zoom-Konferenz zum 20-jährigen Bestehen seines Liedes "Wir sind Kolping" ...

Konzertierte Aktion: OB Einig kündigt zusätzliche Kontrollen an

Neuwied. Die Einhaltung der Verordnungen sollen daher künftig verstärkt kontrolliert werden, erklärt Neuwieds Oberbürgermeister ...

Fahrzeugübergabe an das Deutsche Rote Kreuz

Montabaur/Westerburg. Nach und nach werden an den Notarztstandorten die BMW X3 ersetzt. Die neuen Fahrzeuge haben inklusive ...

Werbung