Werbung

Nachricht vom 05.04.2021    

Kostenfreies Online-Zoom-Konzert mit Jo Jasper

Am Sonntag, 11. April, veranstaltet der Nürnberger Musiker Jo Jasper um 17 Uhr ein kostenfreies Online-Zoom-Konzert.

Bereits im vergangenen August gab es eine Zoom-Konferenz mit Jo Jasper (re.) und Andreas Kossmann aus der Jugendherberge „Kloster Leutesdorf“. Foto: Thomas F. Müller

Region. Nach dem bereits im vergangenen August eine Zoom-Konferenz zum 20-jährigen Bestehen seines Liedes "Wir sind Kolping" stattfand, greift Jo Jasper nun die Idee und Bitte von Kolpingmitgliedern nach einer Wiederholung auf.

In seiner Konzertreihe zum Thema präsentiert er ein besonderes Programm. Dabei werden Lieder aus seiner eigenen Feder, Zitate Adolph Kolpings, sowie Gedanken zum aktuellen Zeitgeschehen, und nicht zuletzt auch die Hoffnung des Glaubens, eine Rolle spielen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 40 Personen begrenzt. Anmeldungen beim Pressebüro A. Kossmann (Andreas Kossmann, Bad Hönningen/Homburg) unter der Mail-Adresse zoom-mit-jo@web.de. Angemeldete Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten dann rechtzeitig die entsprechenden Zugangsdaten.



Ebenso sind unter dieser Adresse die CD „Herz zum Pfand“ (Lebenslieder nach Zitaten von Adolph Kolping/12,00 Euro) sowie das Buch „Wir sind Kolping – Ein Lied zieht seine Kreise“ (9,90 Euro/beides von Jo Jasper) zuzüglich einer Versandpauschale von 1,55 Euro erhältlich.

Und wenn´s mal wieder (nach Corona) besser läuft gibt es auch die Möglichkeit Jo Jasper live vor Ort zu „buchen“. Für ein Konzert, einen Festabend und mehr gibt es zahlreiche Möglichkeiten. Kolpingsfamilien oder andere Veranstalter, welche hier grundsätzliches Interesse haben, können sich gerne auch jetzt schon unter konzert-mit-jo@web.de selbstverständlich unverbindlich mit dem Künstler in Verbindung setzen.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Bad Hönningen auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Feuerwehren Dierdorf und Anhausen bei LKW-Unfall gefordert

Am Mittwoch, dem 15. September ereignete sich gegen 14.45 Uhr ein schwerer Auffahrunfall auf der Autobahn A3 in Richtung Frankfurt in der Gemarkung Großmaischeid. Betroffen waren drei LKW und ein weiteres Fahrzeug wurde durch Trümmerteile beschädigt.


Westerwälder Rezepte: Schinken-Käse-Nudelauflauf

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund veröffentlichen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald - denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.


Region, Artikel vom 15.09.2021

18 Neuinfektionen durch Corona im Kreis Neuwied

18 Neuinfektionen durch Corona im Kreis Neuwied

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Mittwoch, dem 15. September 18 neue Corona-Infektionen im Kreis. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden, beläuft sich auf 424. Der Kreis Neuwied befindet sich nach wie vor in der neuen Warnstufe eins.


Landesbetrieb Mobilität stellt Mitarbeiter ein zum Wiederaufbau im Ahrtal

Als SolidAHRität beim Wiederaufbau im Ahrtal bezeichnet der Landesbetrieb Mobilität neu eingestelltes Personal für die Beseitigung der Flutschäden. Weitere Unterstützung wird benötigt, eine Chance im öffentlichen Dienst oder sogar im Beamtenstatus seine persönliche Leistung einzubringen.


Vollsperrungen zwischen Kreuz Bonn/Siegburg und Lohmar

Auf der A3 ist die Fahrbahn zwischen dem Autobahnkreuz Bonn/Siegburg und der Anschlussstelle Lohmar (Fahrtrichtung Oberhausen) in weiten Streckenabschnitten massiv beschädigt. Der zusätzliche Umfahrungsverkehr aufgrund der gesperrten A1 und A61 beschleunigt die Schadenausbildung seit Wochen.




Aktuelle Artikel aus der Kultur


Rainer Zufall kommt ins Bootshaus Neuwied

Neuwied. „Wir möchten gerne den Leuten wieder Live-Comedy und Musik präsentieren“, sagen der Veranstalter Dirk Wittersheim ...

Was in der Arktis passiert, bleibt nicht in der Arktis

Neuwied. Keine Region der Erde ist von der globalen Erwärmung stärker betroffen als die Arktis. Das mit der Erwärmung einhergehende ...

"Es lockt das Weib - doch bockt der Leib" - Kabarett mit Peter Vollmer

Waldbreitbach. Was immer Sie im Alltag piesackt oder quält – hier werden Sie es wiedererkennen und herzhaft darüber lachen ...

Emotionales Konzert von Jocelyn B. Smith im Bad Honnefer Kursaal

Bad Honnef. Gemeinsam mit dem Bad Honnefer Gospelchor ’n Joy begeistert Smith am zweiten „Abend der Brüderlichkeit“ beim ...

„Ladies Night“ mit Thekentratsch: Es gibt wieder Karten

Neuwied. Zwei Urgewächse aus dem Ruhrpott sind als „Thekentratsch“ auf die Kleinkunstbühne im WSV Bootshaus zu sehen: „Frau ...

Tag des offenen Denkmals auf dem Alten Friedhof in Bad Honnef

Bad Honnef. Weil es noch weitere Nachfragen gibt, wird demnächst ein Folgetermin stattfinden. Die schöne Sängerin Mila Röder ...

Weitere Artikel


TC Steimel sammelt Spenden für eine Ballmaschine

Steimel. Durch die Anschaffung einer Ballmaschine möchte der TC Steimel den Trainingsumfang für alle Jugendlichen, Aktiven ...

Innovationsförderung in der Landwirtschaft

Region. EIP-Agri steht für Europäische Innovationspartnerschaften im Agrarbereich. Rheinland-Pfalz fördert damit die praktische ...

Dringende Leitungsarbeiten: Heimbach-Weis eine Nacht ohne Wasser

Neuwied. Die beiden Schieberkreuze werden in der Nacht von Donnerstag, 15. April, auf Freitag, 16. April, erneuert. Die Wasserversorgung ...

Konzertierte Aktion: OB Einig kündigt zusätzliche Kontrollen an

Neuwied. Die Einhaltung der Verordnungen sollen daher künftig verstärkt kontrolliert werden, erklärt Neuwieds Oberbürgermeister ...

Fahrzeugübergabe an das Deutsche Rote Kreuz

Montabaur/Westerburg. Nach und nach werden an den Notarztstandorten die BMW X3 ersetzt. Die neuen Fahrzeuge haben inklusive ...

Die Linke fordert Neuwied zum Beitritt Aktion „Sicherer Hafen“ auf

Neuwied. „Ja, unser Antrag zum Beitritt Neuwieds zu den mittlerweile 239 „Sicheren Häfen“ in Deutschland – darunter allein ...

Werbung