Werbung

Nachricht vom 05.04.2021    

Fahrzeugübergabe an das Deutsche Rote Kreuz

Gemeinsam mit Geschäftsführer Hubertus Sauer hat Ralf Seekatz MdEP in Montabaur drei neue X5 als Notarzt-Einsatzfahrzeuge an das Deutsche Rote Kreuz übergeben.

Übergabe von Fahrzeugen und Reanimationshilfen. Fotos: privat

Montabaur/Westerburg. Nach und nach werden an den Notarztstandorten die BMW X3 ersetzt. Die neuen Fahrzeuge haben inklusive Ausstattung und Ausrüstung einen Kaufpreis von je rund 135.000 Euro. Die Ausrüstung wird immer umfangreicher und die Sicherheit der Mitarbeiter hat höchste Priorität.

Ebenfalls wurden auch die neuen Reanimationshilfen vorgestellt. Diese werden ebenfalls an allen Notarztstandorten stationiert. Zunächst erhalten die Wachen Montabaur, Diez und Dierdorf die neuen Fahrzeuge. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


CDU nominiert Carmen Boden als Kandidatin für Bürgermeisterwahl in Hausen

Hausen. Bei der jüngsten Mitgliederversammlung der CDU-Hausen wählten die Mitglieder einstimmig Ortsbürgermeisterin Carmen ...

CDU-Bundestagsabgeordneter Erwin Rüddel bittet um Meldungen zum Girls' Day

Region/Berlin. Organisiert wird die vom 24. bis 26. April dauernde Veranstaltung von der Konrad-Adenauer-Stiftung sowie der ...

127 Millionen Euro Fördergelder fließen in den Wahlkreis Neuwied/Altenkirchen

Region. Gefördert werden unter anderem Gründungen und Investitionen von Unternehmen. Der heimische Bundestagsabgeordnete ...

SPD im Asbacher Land bereitet sich auf Kommunalwahl 2024 vor

Asbach. Mit dem Ziel einer optimalen Koordinierung und Abstimmung hinsichtlich der bevorstehenden Kommunalwahl haben die ...

Cannabis-Legalisierung der Ampelkoalition: "Das führt in die Katastrophe", sagt Erwin Rüddel

Region. In einer jüngsten Stellungnahme warnte Erwin Rüddel vor den möglichen Folgen der Entscheidung der Ampelkoalition, ...

Sandra Weeser: Wille, dem Ahrtal zu helfen ist, ungebrochen

Region. "Das Ahrtal ist leider ein Sinnbild dafür, wie es oft in Deutschland läuft. Es werden hehre Ziele formuliert und ...

Weitere Artikel


Konzertierte Aktion: OB Einig kündigt zusätzliche Kontrollen an

Neuwied. Die Einhaltung der Verordnungen sollen daher künftig verstärkt kontrolliert werden, erklärt Neuwieds Oberbürgermeister ...

Kostenfreies Online-Zoom-Konzert mit Jo Jasper

Region. Nach dem bereits im vergangenen August eine Zoom-Konferenz zum 20-jährigen Bestehen seines Liedes "Wir sind Kolping" ...

TC Steimel sammelt Spenden für eine Ballmaschine

Steimel. Durch die Anschaffung einer Ballmaschine möchte der TC Steimel den Trainingsumfang für alle Jugendlichen, Aktiven ...

Die Linke fordert Neuwied zum Beitritt Aktion „Sicherer Hafen“ auf

Neuwied. „Ja, unser Antrag zum Beitritt Neuwieds zu den mittlerweile 239 „Sicheren Häfen“ in Deutschland – darunter allein ...

Am Ostermontag kommt Kaltfront in den Westerwald

Region. Am Rand eines Hochdruckgebietes mit Schwerpunkt über dem Nordostatlantik fließt aus dem Norden kühle Meeresluft in ...

Verkehrsunfall auf B 256 führte zu Feuerwehreinsatz

Oberlahr/Bruchermühle. Ein Verkehrsunfall auf der B 256 sorgte am Ostersonntag für Verkehrsbehinderungen. Ein PKW war nach ...

Werbung