Werbung

Nachricht vom 04.04.2021    

Zeugen zu Unfallfluchten gesucht

Im Berichtszeitraum vom 2. bis 4. April ereigneten sich im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Neuwied zwei Unfallfluchten, bei denen zum aktuellen Zeitpunkt keine Verursacher ermittelte werden konnten.

Neuwied. Am 3. April gegen 10 Uhr wollte der Fahrer eines schwarzen SUV, vermutlicher asiatischer Hersteller, auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Straße Büng in Neuwied mit seinem Fahrzeug in eine Parklücke vorwärts einfahren. Hierbei touchierte er mit seiner rechten Fahrzeugseite mit dem Heck eines ordnungsgemäß geparkten Fahrzeuges. Der Fahrer setzte sein Fahrzeug zurück und entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern.

Am 3. April zwischen 16:55 und 17:50 Uhr touchierte ein Fahrzeug beim Vorbeifahren mit einem in der Wegscheide auf Höhe der Hausnummer 1 am rechten Fahrbahnrand abgestellten PKW. bei diesem entstand Sachschaden im Heckbereich auf der Fahrerseite, bei dem geflüchteten Fahrzeug dürfte der korrespondieren Schaden an der Beifahrerseite liegen. Der Unfallverursacher setzte auch in diesem Fall die Fahrt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern.



Bei sachdienlichen Hinweisen wenden sie sich bitte an die Polizeiinspektion Neuwied unter der Rufnummer 02631-8780.


Mehr zum Thema:    Blaulicht   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Prinzenproklamation am 13. November in der Turn- und Festhalle Gladbach

Gladbach. Neben einem bunten karnevalistischen Programm wird an diesem Abend auch die Liveband „De Knocheläcker" für beste ...

Trockene Zukunft - Wir müssen über das Wasser reden

Linz. Drei europäische Dürrejahre haben das Thema Wasserversorgung auf die politische Agenda gesetzt. In manchen Gegenden ...

Laub ist kein Müll!

Region. Die Nutzer der Geräte tragen zum Eigenschutz oft Gehörschutz, Nachbarschaft und Passanten müssen den Krawall ungeschützt ...

Stoffmarkt in Neuwied: Ein Paradies für Selbermacher

Neuwied. Anders als beim Online-Handel, hat hier jeder Besucher die Möglichkeit die Produkte in die Hand zu nehmen und die ...

Termine der Martinszüge in Neuwied

Neuwied. Hier die Termine im Einzelnen:
Gladbach: Freitag, 12. November, 17.45 Uhr Einstimmung in der katholischen Kirche, ...

Corona im Kreis Neuwied: Alle Indikatoren steigen

Neuwied. Die Kreisverwaltung meldet am Montag insgesamt 47 Neuinfektionen über das Wochenende. Damit steigt der Inzidenzwert ...

Weitere Artikel


Sperrung der Auf- und Abfahrt zwischen ICE-Bahnhof und A3 in Montabaur

Montabaur. Dabei wird die Abfahrtsrampe von Köln kommend in Richtung Rennerod um eine Spur erweitert, so dass zwei-spurig ...

Die BI gegen wkB in Erpel informiert

Erpel. Ebenso wenig gab es zu diesem Zeitpunkt die Direktive der SPD geführten Landesregierung, wkB in RLP einzuführen. Die ...

Heimatgeschichte: Et Raste Hilliijehüsche im Heister

Dattenberg. Als ein Sohn der Familie heiratete und im Laufe der Zeit zwei Mädchen geboren wurden, hätte der Vater auch gerne ...

Nicole nörgelt… über die schwierige Eiersuche in Pandemiezeiten

Region. Oder habe nur ich den Eindruck, dass in jüngster Zeit der Anteil der Christkindchen und Menschen ohne Eier eklatant ...

Landkreis reagiert auf hohe Infektionszahlen in Schulen

Neuwied. „Das ist bei dem derzeitigen Infektionsgeschehen, von dem viele Kitas und Schulen betroffen sind, deutlich zu kurz ...

KjG Windhagen lädt zur Familien-Safari-Wanderung ein

Windhagen. Außerdem könnt ihr euch über spannende Preise und ein “Survival-Pack” freuen. Am 10. April 2021, in einem beliebigen ...

Werbung