Werbung

Nachricht vom 31.03.2021    

Feuerwehr Asbach: Leben retten mit dem Kinderfinder

VIDEO | Bei einem Brand entscheiden wenige Minuten über Leben und Tod. Vor allem Kinder zählen in einem solchen Ernstfall zu den Schwächsten. Sie geraten oft in Panik und verstecken sich aus Angst vor dem Feuer.

Fotos: Feuerwehr VG Asbach

Asbach. Der neue Kinderfinder hilft der Feuerwehr und macht Kinderzimmer deutlich sichtbar. Der neongelbe und reflektierende Aufkleber weist den Einsatzkräften der Feuerwehr den Weg und signalisiert: Hinter dieser Tür könnten Kinder sein! Die Verbandsgemeinde Asbach und die Feuerwehren präsentieren den eigens erstellten Kinderfinder und verteilen diesen über die Kindergärten und Schulen. "Wieder eine tolle Aktion unserer Feuerwehren mit einem wichtigen Nutzen: schnelle Hilfe erhalten, wenn es drauf ankommt", freut sich Bürgermeister Michael Christ und ruft jeden auf, den Kinderfinder aktiv zu nutzen.

Der Kinderfinder wird in einem Infoflyer im ersten Schritt über die Kindergärten und die Grundschulen in der Verbandsgemeinde Asbach verteilt. Im Flyer sind ein Kinderfinder sowie ein kleiner Aufkleber für die Haustüre oder den Briefkasten. "Da Brandrauch nach oben steigt, sollte der Kinderfinder auf das untere Drittel der Kinderzimmertür von außen angeklebt werden," erklärt Wehrleiter Arnold Schücke. Ein zweiter Aufkleber kann auch an das Fenster des Kinderzimmers angebracht werden. Der kleine Hinweisaufkleber für die Haustüre zeigt an, wie viele Personen und Tiere im Haushalt wohnen. Der Kinderfinder kann zukünftig auch bei der Verbandsgemeindeverwaltung in Asbach abgeholt werden.




Das nachstehende Kurzvideo erklärt den neuen Kinderfinder




Mehr zum Thema:    Blaulicht   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Polizei Linz: Zwei Unfälle und ein Einbruch

Auffahrunfall
Unkel. Am Montagabend (29. November) befuhren ein Roller- und ein PKW-Fahrer die Siebengebirgsstraße in Unkel. ...

Muslimische Grabfelder im Kreis Neuwied - ein Problem

Neuwied. Die Neuwieder Moscheegemeinden haben sich daraufhin zusammengefunden, um nach Lösungen für die Musliminnen und Muslime ...

BUND fordert: Straßenhaus verkehrsberuhigen, nicht einschnüren!

Straßenhaus. „Zu groß sind die negativen Auswirkungen auf die Schutzgüter Boden, Wald, Wasser, Landschaft, Arten und Klima. ...

Austausch zwischen Christen und Muslimen in der Offenen Gemeinde Heilig Kreuz

Neuwied. Die Glocken läuteten zu Beginn. Josef Freise erklärte, dass das "Angelus-Läuten" der Kirchenglocken am Morgen, am ...

Corona im Kreis Neuwied: Viele Impfmöglichkeiten

Neuwied. Am heutigen Dienstag meldet die Kreisverwaltung 93 Neuinfektionen. Die meisten Fälle kommen aus der Stadt Neuwied ...

Die 10 schönsten Wandertouren und Wanderziele im Westerwald 2021

Westerwald. Genau ein Jahr ist es her, dass wir die zehn schönsten Wandertouren und Wanderziele im Westerwald des Jahres ...

Weitere Artikel


Arbeitsmarkt in der Region zeigt erstes Frühlingserwachen

Neuwied/Kreisgebiet. Die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Arbeitsmarkt sind also nach wie vor deutlich zu erkennen. ...

Verkehrsunfall mit verletztem Leichtkraftradfahrer

Neustadt. Am Dienstagmittag befuhr ein 16-jähriger Fahrer eines Leichtkraftrades die Landesstraße 255 aus Richtung Niederhoppen ...

Arbeitsreicher Tag für die Polizei Linz

Kennzeichendiebstahl
Linz. In der Nacht zum Dienstag wurden an einem geparkten Taxi im Miesgesweg in Linz beide amtlichen ...

Westerwälder Rezepte: Möhrentorte zu Ostern

Lecker, gesund, dekorativ und gar nicht schwer herzustellen ist unsere Möhrentorte.

Zutaten:
200 Gramm Möhren
4 Eier
200 ...

Gewinnspiel Pesto - Brotaufstrich-Rezepte

Neuwied. In den vergangenen Wochen waren an dieser Stelle Informationen rund um die Verschwendung von Lebensmitteln zu finden. ...

Zeugen zu Einbruch und Unfallflucht gesucht

Versuchter Einbruch in Kita
Puderbach. In der Zeit vom 26. März, 20 Uhr bis 29. März, 10 Uhr versuchten unbekannte Täter ...

Werbung