Werbung

Nachricht vom 29.03.2021    

Bad Honnef: Exhibitionist zeigt sich auf Schulgelände

Die Bonner Polizei fahndet nach einem Exhibitionisten, der sich am 19. März in Bad Honnef vor Kindern gezeigt haben soll. Fünf Mädchen im Alter zwischen neun und zehn Jahren hielten sich zur Tatzeit gegen 15 Uhr auf einem Schulgelände an der Karl-Broel-Straße in Rhöndorf auf.

Bad Honnef. Der Unbekannte soll sich vor den Kindern die Hose bis etwa mittig des Oberschenkels herunter gezogen haben. Dabei trug der Mann noch seine Unterhose. Wenige Tage später erhielt die Polizei von der Schulleitung Kenntnis von dem Sachverhalt.

Der Täter kann von den Kindern wie folgt beschrieben werden:
Etwa 50 Jahre alt - circa 1,70 Meter groß - braune Haare - leichter Bartwuchs

Das zuständige Kriminalkommissariat 12 hat die Ermittlungen zu dem Fall übernommen. Die Ermittler prüfen auch Zusammenhänge zu einem Fall vom 2. Februar 2021. Hier war ein Exhibitionist gegenüber einem 13-jährigen Mädchen an Bahnhaltestelle Bad Honnef/Am Spitzenbach aufgetreten.

Hinweise zu dem Unbekannten nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0228 15-0 entgegen.

Die Polizei rät: Nehmen Sie von Exhibitionisten keine Notiz. Gehen Sie zügig weiter und verständigen Sie die Polizei über den Notruf 110.


Mehr zum Thema:    Blaulicht   


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Günter (Mini) Kutscher unerwartet verstorben

Neuwied. Günter Kutscher war erst vor fünfeinhalb Jahren in den beruflichen Ruhestand getreten, wobei er im Jahre 2016 vom ...

Die Hauskaufformel - Wie viel Haus kann ich mir leisten?

Neuwied. Es gibt anscheinend viele Gründe, warum es nicht klappt. Vielleicht gibt es aber auch nur einen Grund, der viel ...

PKW fährt Rollstuhlfahrer in Bendorf an und verletzt ihn schwer

Bendorf. Wie die Polizei Bendorf mitteilt, wollte ein aus der Karl-Fries-Straße kommender 76-jähriger PKW-Fahrer an der Einmündung ...

Wiedweg erneut als Qualitätsweg Wanderbares Deutschland ausgezeichnet

Region. Bereits 2010 erhielt der Wiedweg zum ersten Mal die Auszeichnung durch den Deutschen Wanderverband. Im Drei-Jahres-Rhythmus ...

Bahnunterführung mit Sattelauflieger touchiert

Kasbach-Ohlenberg. Am Donnerstagmorgen befuhr ein Sattelauflieger aus Hürth die B 42 aus Richtung Bonn kommend in Fahrtrichtung ...

Corona: Omikron-Welle hat Kreis Neuwied voll erfasst

Neuwied. Am heutigen Freitag meldet die Kreisverwaltung 149 Neuinfektionen, gleichmäßig verteilt über das gesamte Stadt- ...

Weitere Artikel


Martin-Butzer-Gymnasium: 97 Abiturienten feierlich verabschiedet

Dierdorf. Nach den schriftlichen und mündlichen Prüfungen war es Zeit, sich über die bestandenen Prüfungen und den verdient ...

Moderne Therapieformen von Nieren- und Harnleitersteinen

Dierdorf/Selters. „Harnsteine können im gesamten Harntrakt vorkommen. Je nach Lage spricht man von Nierensteinen, Harnleitersteinen ...

Neues rund ums Ehrenmal - Neue Zufahrtsregelung zum Leyplateau

Rheinbrohl. Bezüglich des 29er Ehrenmals auf der Rheinbrohler Ley bedeutet dies, dass rechtzeitig zu Ostern auch wieder ein ...

Adenauer digital

Bad Honnef. Wohnhaus und Garten werden Interessierten nun in einer interaktiven, digitalen Präsentation zugänglich gemacht. ...

43 Schülerinnen und Schüler bestanden Abitur 2021 an der IGS Selters

Selters. Bereits in der Vorbereitungsphase wurden zahlreiche Überlegungen und Vorbereitungen getroffen, um alle Schülerinnen ...

Versuchter Raubüberfall auf Tankstelle in Anhausen

Anhausen. Kurz nach Ladenschluss betrat der Täter den Verkaufsraum der Tankstelle und bedrohte den Angestellten mit einer ...

Werbung