Werbung

Nachricht vom 16.03.2021    

ABC des Arbeitsschutzes für Bürgermeisterinnen und Bürgermeister

INFORMATION | Unfallkasse Rheinland-Pfalz veröffentlicht neue Serviceseite – Oberbürgermeister Labonte (Lahnstein): „Viele praxisorientierte präventive Informationen“

Eine der ersten Besucher der neuen UK RLP-Website: Lahnsteins Oberbürgermeister Peter Labonte. Foto: UK RLP

Andernach/Region. Welche Personalverantwortung habe ich als Bürgermeister? Stehe ich für den Arbeitsschutz der Gemeindemitarbeiter gerade? Was tun, wenn ein Beschäftigter verunglückt ist? Wer unterstützt mich, um meiner Verantwortung nachzukommen? Das Amt des Bürgermeisters oder der Bürgermeisterin wirft viele Fragen auf. Antworten und zahlreiche Hinweise für die praktische Umsetzung von Sicherheit und Gesundheit liefert das neue ABC des Arbeitsschutzes für Bürgermeisterinnen und Bürgermeister, das die Unfallkasse Rheinland-Pfalz (UK RLP) auf ihrer Internetseite zusammengestellt hat.

Zu den ersten Besuchern der Website zählt Lahnsteins Oberbürgermeister Peter Labonte, Vorstandsvorsitzender der UK RLP. „Die neue Internetseite der Unfallkasse gestaltet sich sehr praxisorientiert und bietet viele wichtige präventive Hinweise für Bürgermeisterinnen und Bürgermeister“, macht Labonte deutlich. Damit mache die Unfallkasse einmal mehr ihr ausgeprägtes Dienstleistungsverhalten deutlich. „Früher hat man sich vor der Unfallkasse gefürchtet. Heute ist sie eine gern gesehene beratende und unterstützende Gesprächspartnerin, die – wenn etwas passiert, für uns da ist,“ so der Lahnsteiner Oberbürgermeister.



„Bürgermeisterinnen und Bürgermeister haben durch die Übernahme dieses Amtes Verantwortung für Sicherheit und Gesundheit ihrer Mitarbeitenden in der Gemeinde auf sich genommen. Das ist vielen nicht bewusst“, sagt Manfred Breitbach, Geschäftsführer der Unfallkasse Rheinland-Pfalz. „Um sie und ihre Führungskräfte zu unterstützen, haben wir relevante Informationen explizit für Bürgermeisterinnen, Bürgermeister und ihre Führungskräfte auf unserer Internetseite zusammengeführt“, betont Breitbach.

„Meist steht die Verwaltungsspitze als Unternehmerin und Unternehmer vor der Schwierigkeit, dass sie nicht in allen Bereichen die notwendige Fachexpertise besitzen, um alle relevanten Risiken und Gefahren zu erkennen“, ergänzt Natalija Knuth-Sebastian, Aufsichtsperson der UK RLP im Referat Kommunale Einrichtungen.

Das ABC für Sicherheit und Gesundheit ist unter www.ukrlp.de, Webcode 1774, zusammengefasst. Fragen oder Anregungen nimmt die Unfallkasse Rheinland-Pfalz entgegen unter praevention@ukrlp.de. (PM)



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


Martin Diedenhofen (SPD) im Bundestag: Wiederaufbau im Ahrtal weiter unterstützen

Berlin/Region. Diedenhofen hob besonders die beispiellose Dimension der Flut hervor. Dabei unterstrich er den beeindruckenden ...

CDU nominiert Carmen Boden als Kandidatin für Bürgermeisterwahl in Hausen

Hausen. Bei der jüngsten Mitgliederversammlung der CDU-Hausen wählten die Mitglieder einstimmig Ortsbürgermeisterin Carmen ...

CDU-Bundestagsabgeordneter Erwin Rüddel bittet um Meldungen zum Girls' Day

Region/Berlin. Organisiert wird die vom 24. bis 26. April dauernde Veranstaltung von der Konrad-Adenauer-Stiftung sowie der ...

127 Millionen Euro Fördergelder fließen in den Wahlkreis Neuwied/Altenkirchen

Region. Gefördert werden unter anderem Gründungen und Investitionen von Unternehmen. Der heimische Bundestagsabgeordnete ...

SPD im Asbacher Land bereitet sich auf Kommunalwahl 2024 vor

Asbach. Mit dem Ziel einer optimalen Koordinierung und Abstimmung hinsichtlich der bevorstehenden Kommunalwahl haben die ...

Cannabis-Legalisierung der Ampelkoalition: "Das führt in die Katastrophe", sagt Erwin Rüddel

Region. In einer jüngsten Stellungnahme warnte Erwin Rüddel vor den möglichen Folgen der Entscheidung der Ampelkoalition, ...

Weitere Artikel


Corona: 37 neue Fälle - Inzidenzwert steigt

Neuwied. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung durch das Landesuntersuchungsamt RLP bei 89,7. Der Landesdurchschnitt ...

Leserbrief: Warum hatte der Wahlkreis 4 eine schlechte Wahlbeteiligung?

Neuwied. "Am 14. März 2021 waren die Bürgerinnen und Bürger von Rheinland-Pfalz in 52 Wahlkreisen aufgerufen, einen neuen ...

Westerwälder Rezepte: Apfel-Karotten-Salat

Der fruchtig-saftige Apfel-Karottensalat passt zu Kurzgebratenem und Gegrilltem genauso gut wie zu Folienkartoffeln oder ...

Lustwandeln im Siebengebirge

Unkel. „Absichtsloses Umherschweifen“ - allein schon die Unterzeile verheißt genüssliche Entspannung: „Siebengebirge – Vorschläge ...

Stadt eröffnet Corona-Schnelltestzentrum in Block

Neuwied. Für die Testpersonen stehen fünf Kabinen bereit, in denen sich täglich bis zu maximal 500 Tests durchführen lassen. ...

Eine-Welt-Laden Neuwied: Zeichen der Hoffnung setzen

Neuwied. "Uns ist es wichtig, auch in diesen für uns alle schwierigen Zeiten auch an die Menschen in den Ländern zu denken, ...

Werbung