Werbung

Nachricht vom 16.03.2021    

Wanderbus am Klosterweg fährt wieder – jetzt auch bis Hümmerich

Der Wanderbus an der Wäller Tour Klosterweg zwischen Rengsdorf und Waldbreitbach fährt ab Ostern wieder, erstmals an Ostersonntag und Ostermontag.

Talblick am Butterpfad bei Straßenhaus c) Andreas Pacek

Waldbreitbach. Die Buslinie verkehrt regelmäßig an allen Sonn- und Feiertagen vom 4. April 2021 bis einschließlich 1. November 2021. Wanderer auf dem Klosterweg haben damit die Möglichkeit, ihren PKW in Waldbreitbach abzustellen, mit dem Wanderbus zum Startpunkt des Klosterweges in Rengsdorf an der St. Kastor-Kapelle zu fahren und dort mit ihrer Wanderung zu beginnen. Wer nicht den gesamten Weg gehen möchte, kann auch schon in Ehlscheid oder Kurtscheid aussteigen und nur ein Teilstück wandern. Die Wanderer können sich somit ganz individuell die Zeit für den Weg einteilen. Der Bus startet an Sonn- und Feiertagen um 9:30 Uhr in Waldbreitbach an der Haltestelle Mitte (vor dem Drogeriemarkt). Der Fahrpreis beträgt nur drei Euro pro Fahrgast.

Ganz neu ist in dieser Saison die Weiterführung des Angebots bis nach Hümmerich. So werden auch die dortigen Wanderwege, alle voran der Butterpfad, mit dem Wanderbus erschlossen.



Der Wanderbus ist ein Angebot des Touristik-Verband Wiedtal. Die Fahrten werden von der Firma Auto Schmidt aus Breitscheid durchgeführt. Im Bus gelten die aktuellen Hygienevorgaben. Größere Gruppen ab zehn Personen werden gebeten, sich vorher anzumelden.

Fahrplan Wanderbus 4. April bis 1. November 2021
Waldbreitbach Mitte 9:30 Uhr
Hausener Brücke 9:32 Uhr
Niederbreitbach Schule 9:35 Uhr
Wolfenacker 9:37 Uhr
Kurtscheid, Post 9:40 Uhr
Kurtscheid, Süd 9:42 Uhr
Ehlscheid 9:45 Uhr
Rengsdorf, Industriegebiet 9:50 Uhr
Rengsdorf, Andreestraße 9:52 Uhr
Rengsdorf, St. Kastor-Kapelle 9:54 Uhr
Bonefeld, Dorfplatz 9:57 Uhr
Straßenhaus 10:03 Uhr
Westerwaldpark 10:06 Uhr
Hümmerich 10:10 Uhr



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Schneller Käsekuchen mit Streuseln und Obst

Dierdorf. Die Früchte können nach Gusto oder gemäß Saison gewählt werden. Das Foto zeigt den Kuchen mit Äpfeln und Heidelbeeren, ...

Sommerliches Babyglück im Neuwieder Zoo: Tierischer Nachwuchs zieht Besucher an

Neuwied. Sommerferien bedeutet auch meist Hochsaison im größten Zoo von Rheinland-Pfalz in Neuwied. Dieses Jahr bilden sich ...

Versuchter Trickdiebstahl in Unkel - Täter geben sich als taubstumm aus

Unkel. Die beiden unbekannten Täter näherten sich den Fahrzeugen der zwei Frauen am Vorteils-Center in Unkel und öffneten ...

Jugendlicher Rollerfahrer in Neuwied mit überhöhter Geschwindigkeit gestoppt

Neuwied. Gegen 11.25 Uhr bemerkte eine Streifenwagenbesatzung den Roller, der mit 60 km/h durch Neuwied fuhr. Die Beamten ...

Große Freude bei der Freiwilligen Feuerwehr Waldbreitbach über großzügige Spende

Waldbreitbach. Wilhelm Bock übergab den symbolischen Scheck in Anwesenheit der Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr. ...

Versuchter Aufbruch eines Zigarettenautomaten in Neuwied

Neuwied. Die Theodor-Heuss-Straße in Neuwied war in der besagten Nacht Schauplatz eines versuchten Einbruchs. Vor der Gaststätte ...

Weitere Artikel


Insektenhotels verschönern den Ring

Neuwied. Im Rahmen eines Ortstermins wurde eine Patenschaftsurkunde für die Insektenhotels an die Projektgruppe übergeben. ...

Eine-Welt-Laden Neuwied: Zeichen der Hoffnung setzen

Neuwied. "Uns ist es wichtig, auch in diesen für uns alle schwierigen Zeiten auch an die Menschen in den Ländern zu denken, ...

Stadt eröffnet Corona-Schnelltestzentrum in Block

Neuwied. Für die Testpersonen stehen fünf Kabinen bereit, in denen sich täglich bis zu maximal 500 Tests durchführen lassen. ...

Vereinbarkeit von Beruf und Familie im Corona-Stresstest

Koblenz. „In Krisenzeiten sind Betriebe noch einmal mehr auf leistungsfähige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter angewiesen. ...

Bad Honnefer Stadtbücherei sucht Lieblingsrezepte

Bad Honnef. Veranstaltungen darf es ja noch nicht geben, dafür öffnet die Stadtbücherei von 15 bis 22 Uhr für den allgemeinen ...

Aktion Solidarität im Seelsorgebereich Rheinischer Westerwald

Asbach. So soll die Idee “Solidarität geht“ im Seelsorgebereich Rheinischer Westerwald (Pfarreien Asbach, Buchholz, Ehrenstein, ...

Werbung