Werbung

Gemeinden


Neuwied

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Stadt Neuwied
Kennzeichen: NR
Postleitzahl: 56564,56566,56567
Artikel aus Neuwied

Vereine | Artikel vom 23.10.2017

Tischtennis: VfL Oberbieber Vereinsmeisterschaften am 1. November

Tischtennis: VfL Oberbieber Vereinsmeisterschaften am 1. NovemberAuch in diesem Jahr lädt die Tischtennisabteilung des VfL Oberbieber wieder alle Tischtennisbegeisterten zu den Vereinsmeisterschaften in die Turnhalle Oberbieber. Traditionell finden die vereinsinternen Meisterschaften im Jux-Doppel, Doppel und Einzel am 1. November statt. Für Speisen und Getränke wird wieder bestens gesorgt sein und Zuschauer sind herzlich willkommen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 23.10.2017

Neuer Feuerwehr-Dienstausweis weist Mitgliedschaft nach

Neuer Feuerwehr-Dienstausweis weist Mitgliedschaft nachSchon seit einigen Jahren ist man in Sachen "wie weise ich nach, dass ich Feuerwehrangehöriger bin?" in Rheinland-Pfalz nicht mehr auf aktuellen Stand: Viele ehrenamtliche Feuerwehrangehörige hatten noch nie einen Dienstausweis ausgestellt bekommen oder es gab nur weit mehr als 20 Jahre alte Exemplare ohne spezielle Personalisierung in einer alten Form als „Lappen“ aus Textilfasern.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 23.10.2017

Else Ensemble musiziert in Schloss Engers gegen Rassenwahn

Else Ensemble musiziert in Schloss Engers gegen RassenwahnAm Freitag, den 3. November, um 20 Uhr erklingt in Schloss Engers Musik gegen den Rassenwahn und für die Freundschaft zwischen deutschen und israelischen Künstlern. Niemand ist für ein solches Ereignis besser geeignet als die fünf Musiker des „Else Ensembles“.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 22.10.2017

EHC Neuwied: Penalty-Serie der Bären hält an

EHC Neuwied: Penalty-Serie der Bären hält anWas in der Saison 2016/17 galt, hat anscheinend auch in dieser Spielzeit Bestand - zumindest am Sonntagabend, den 22. Oktober in Dinslaken. Im Penaltyschießen ist der EHC „Die Bären" 2016 eine Macht. Auch ihren achten Regionalliga-Shootout haben die Neuwieder Eishockeyspieler für sich entschieden und mit dem 5:4-Erfolg ihrem Konto zwei weitere Zähler gutgeschrieben, was reichte, um an den spielfreien Ratinger Ice Aliens vorbeizuziehen und als Tabellenführer das schwere kommende Wochenende mit Partien in Herford am Freitag und daheim gegen Hamm am Sonntag in Angriff zu nehmen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 22.10.2017

TSG Irlich holt Medaille beim Reblaus Cup

TSG Irlich holt Medaille beim Reblaus CupDie Gruppe um die Rope Skipper, eine moderne Art des Seilspringens, der TSG Irlich hat sich beim Reblaus Cup mit anderen Vereinen gemessen. Der TV 1888 Udenheim hatte zum ersten Mal in die Rundsporthalle nach Alzey eingeladen. Sieben der insgesamt 88 Springerinnen stellten die Irlicher.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 21.10.2017

Künftiger Oberbürgermeister Jan Einig sagt Danke

Künftiger Oberbürgermeister Jan Einig sagt DankeJan Einig wurde in der Stichwahl am 15. Oktober mit knapp 60 Prozent der Stimmen zum neuen Oberbürgermeister der Stadt Neuwied gewählt. „Ich bin dankbar für das große Vertrauen, das mir die Neuwiederinnen und Neuwieder geschenkt haben“, betont Jan Einig nach der Wahl. Mit großem Respekt und voller Engagement werde er jetzt zusammen mit den Bürgerinnen und Bürgern der Deichstadt mit Elan an die Arbeit gehen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 21.10.2017

Viel Publikum bei Jahresausstellung Kunstkreis 75 Engers

Viel Publikum bei Jahresausstellung Kunstkreis 75 Engers  
Kuschelige Enge herrschte bei der feierlichen Eröffnung der jährlich stattfindenden Ausstellung der Künstlervereinigung Kunstkreis 75 Engers am Freitag, dem 20. Oktober im Schloss Engers. Der künftige Oberbürgermeister Jan Einig eröffnete als Schirmherr die Ausstellung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 21.10.2017

"IRRwege verstehen" greift Thema Liebeskummer auf

"IRRwege verstehen" greift Thema Liebeskummer auf50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer nutzten die Gelegenheit, um sich über das Thema „Lebenskrise Liebeskummer“ zu informieren und gemeinsam zu diskutieren. Schnell wurde deutlich, dass Liebeskummer einen in jedem Alter treffen kann: sei es in der Jugend nach der Trennung vom ersten Partner oder in höherem Alter nach Trennung und Scheidung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 21.10.2017

Kreis Neuwied erhält 11,2 Millionen Euro für Schulsanierungen

Kreis Neuwied erhält 11,2 Millionen Euro für SchulsanierungenLandrat Rainer Kaul konnte erneut eine frohe Botschaft verkünden. Bekam er vor wenigen Tagen aus Mainz einen Bewilligungsbescheid über 3,2 Millionen Euro für das Kreiswasserwerk überreicht, so teilte ihm Finanzministerin Doris Ahnen nun mit, dass aus dem neuen Schulsanierungsprogramm weitere Fördermittel in Höhe von 11,218 Millionen Euro in den Kreis fließen. Die Bundesmittel seien für Investitionen in die Schulinfrastruktur bei finanzschwachen Kommunen vorgesehen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 21.10.2017

EHC „Die Bären" - Blitzstarter mit Aussetzern

EHC „Die Bären" - Blitzstarter mit AussetzernDie Niederlage in Ratingen vergessen gemacht, den dritten Sieg im dritten Heimspiel gefeiert, Tabellenplatz zwei zurückerkämpft – der EHC „Die Bären" 2016 hat gegen die Soester EG den nächsten Erfolg in der Eishockey-Regionalliga West gefeiert. Mit 7:4 setzten sich die Neuwieder gegen die Bördeindianer durch, aber wirklich zufrieden war Trainer Jens Hergt mit dem Gesehenen nicht.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.10.2017

Schülerinnen und Schüler glänzen als Nachwuchsjournalisten

Schülerinnen und Schüler glänzen als Nachwuchsjournalisten
25 Schülerzeitungen gehören zu den Gewinnern des Schülerzeitungswettbewerbs 2016/2017 und können sich über Zuschüsse für ihre Redaktionskassen freuen. Insgesamt 86 Redaktionen hatten sich mit ihren Print- und Online-Zeitungen einer 22-köpfigen Jury gestellt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.10.2017

Jugendliche setzten Robonauten zusammen

Jugendliche setzten Robonauten zusammenDie Universität Koblenz mit ihrem Fachgebiet Techniklehre hat in Kooperation mit dem Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied erstmals ein großes Technik-Camp ausgerichtet. Das entwickelte sich zu einem vollen Erfolg. Vor allem Jugendliche, die bisher noch keine Gäste des Big House waren, haben bei den täglich wechselnden spannenden technik-orientierten Angeboten ihre Kenntnisse erweitert.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.10.2017

Sozialleistungen für EU-Bürger in Blick genommen

Sozialleistungen für EU-Bürger in Blick genommenDie Frage, auf welche Sozialleistungen EU-Bürger in Deutschland Anrecht haben, ist komplex. Eine Arbeitsgruppe des städtischen Beirates für Migration und Integration widmete sich jetzt intensiv diesem Thema. Beim Treffen der Arbeitsgruppe (AG) Arbeitsmarktintegration des Neuwieder Migrations- und Integrationsbeirates thematisierten die Gremiumsmitglieder die rechtlichen Ansprüche auf soziale Leistungen, die EU-Bürger in Deutschland haben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 20.10.2017

Quartett stellt im Marienhaus Klinikum Neuwied aus

Quartett stellt im Marienhaus Klinikum Neuwied ausVernissage am 4. November: Künstler präsentieren Gemeinschaftsausstellung im Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied. Seit Anfang Oktober 2017 ist im Marienhaus Klinikum die Ausstellung „Quartett“ zu sehen. Sie präsentiert Werke von Ulrich Christian, Helga Gans-Eichler und Johanna Mohr, die der Neuwieder Gruppe 93 angehören. Zudem sind Bilder von Rita Eller aus Mainz ausgestellt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 20.10.2017

Gäste des Zoo und des Dorffests freuten sich über Gewinne

Gäste des Zoo und des Dorffests freuten sich über GewinneTolle Gewinne konnten sich die Teilnehmer von zwei SWN-Gewinnspielen jetzt in der Zentrale in der Hafenstraße abholen. Beim Zoo-Gewinnspiel bekam jeder Besucher einen Faltzettel mit Lageplan und Gewinnspiel an der Kasse: Entweder wussten die Zoo-Gäste die richtigen Antworten auf die Fragen oder sie schauten auf die neuen Info-Tafeln, die die SWN aufgestellt haben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.10.2017

Neuwieder Speed-Dating mit nachhaltigem Erfolg

Neuwieder Speed-Dating mit nachhaltigem ErfolgVergangenen Monat fand das erste Azubi Speed-Dating in Neuwied statt. Die vom Wirtschaftsforum, der IHK, der Kreishandwerkerschaft und der Agentur für Arbeit organisierte Veranstaltung lockte rund 135 Jugendliche und 28 Unternehmen ins Neuwieder Food Hotel.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.10.2017

Café Asyl on Tour nach Koblenz

Café Asyl on Tour nach KoblenzLetzte Woche machte das „Café Asyl" mit Flüchtlingen und Helfern einen Ausflug nach Koblenz. Möglich wurde diese besondere Aktion durch die großzügige Spende der Theater AG des Rhein-Wied-Gymnasiums Neuwied. Bei den Aufführungen ihres letzten Theaterstückes baten sie bei freiem Eintritt um Spenden für das Café Asyl. So konnte die stolze Summe von 1584,44 EUR den Mitarbeitern des Café Asyl übergeben werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.10.2017

Sandkauler Weg: Arbeiten am dritten Bauabschnitt beginnen

Sandkauler Weg: Arbeiten am dritten Bauabschnitt beginnen Es geht voran am Sandkauler Weg: Die Arbeiten am zweiten Bauabschnitt neigen sich ihrem Ende entgegen. Die Asphaltarbeiten sind bereits abgeschlossen, lediglich die Gehwege müssen noch gepflastert werden. Daher erfolgt Mitte kommender Woche eine Änderung der bisherigen Umleitungsbeschilderung in der Nähe der Baustelle. Weiterhin bestehen bleibt indes die großräumige Umleitungsregelung über die parallele Rheinstraße.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.10.2017

Rücksicht nehmen an den kommenden Feiertagen

Rücksicht nehmen an den kommenden FeiertagenAus Rücksicht auf diejenigen Menschen, die an den sogenannten stillen Feiertagen im November wie Allerheiligen, Volkstrauertag, Totensonntag und Buß- und Bettag einen Moment der Besinnung brauchen, bittet das Ordnungsamt der Stadt Neuwied, die Bürger darum, die Feiertagsruhe zu respektieren. Der November ist traditionell der Monat der Stille und inneren Einkehr.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 18.10.2017

Kinder bastelten Herbstdekoration im Pfarrheim

Kinder bastelten Herbstdekoration im PfarrheimPassend zur Jahreszeit werkelten 20 Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren eifrig in der Herbstwerkstatt. Sie fertigten unter anderem lange Gruselgirlanden und gruselige Tischdekorationen für Halloween an. Mit viel Freude betätigten sie sich auch beim gemeinsamen Basteln von fliegenden Fledermäuse und bunten Eulen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 18.10.2017

Gegen Soest: Bären müssen Geduld beweisen

Gegen Soest: Bären müssen Geduld beweisenDie Entwicklung des vergangenen Wochenendes an der Tabellenspitze ist das beste Indiz für eine spannende Saison. Vier Spiele hatte der EHC „Die Bären“ 2016 vor der Niederlage bei den Ratinger Ice Aliens nach 60 Minuten für sich entschieden. Dann gingen die Neuwieder am Sandbach trotz guter Leistung gegen einen an diesem Abend noch einen Tick besseren Gegner leer aus und aus Tabellenplatz eins wurde Rang vier.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 18.10.2017

"Wiedereinstieg hat Perspektive!": Infoveranstaltung in Neuwied

"Wiedereinstieg hat Perspektive!": Infoveranstaltung in Neuwied"Noch nie waren die Chancen besser", finden die Organisatorinnen einer kostenlosen Info-Veranstaltung im Neuwieder Mehrgenartionenhaus, Wilhelm-Leuschner-Straße 5. Am Montag, 6. November, laden sie zwischen 9 und 14 Uhr zu Workshops und Gesprächen ein. Motto: "Wiedereinstieg hat Perspektive!"

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 18.10.2017

"Tapetenwechsel": „Die Fisimatenten“ spielen in Neuwied

"Tapetenwechsel": „Die Fisimatenten“ spielen in NeuwiedMärchenhaft ist die Geschichte: Drei Treibhölzer bleiben im Wasser aneinander hängen und erinnern sich an ihr Leben als Bäume zurück, als sie noch Kiefer, Birke und Eiche waren... Nach der Premiere von "Tapetenwechsel" im Sommer gibt es nun weitere Aufführungen der "Fisimatenten" am Freitag, 10. November, um 19 Uhr und am Montag, 13. November, um 15 Uhr im Amalie-Raiffeisensaal der VHS Neuwied, Heddesdorfer Str. 33.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 18.10.2017

Zweifler werden auf spiritueller Reise erleuchtet

Zweifler werden auf spiritueller Reise erleuchtetDie Autorin Astrid Müller ist leidenschaftliche Südostasienreisende – und war, erschöpft vom Job, auf Sinnsuche. In ihrem Debüt „Erleuchtung für Zweifler. Eine spirituelle Reise nach Thailand, Laos und Kambodscha“ verarbeitet die Berlinerin die Erfahrungen, die sie bei Meditationsübungen in einem thailändischen Kloster machte. Am Donnerstag, 2. November, liest Müller daraus in der Neuwieder Stadt-Bibliothek.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 18.10.2017

Erstes Vikunja-Kalb im Zoo Neuwied

Erstes Vikunja-Kalb im Zoo NeuwiedWas für eine Überraschung! Nur sechs Wochen nach ihrer Ankunft im größten Zoo von Rheinland-Pfalz hat Vikunja-Stute Emma ihr erstes Kalb zur Welt gebracht. Das Neugeborene ist ein Weibchen und wurde aufgrund ihres plötzlichen Erscheinens auf „Sorpresa“ (spanisch für „Überraschung“) getauft.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 18.10.2017

Ministerpräsidentin zu Besuch bei der Marktkirchengemeinde

Ministerpräsidentin zu Besuch bei der Marktkirchengemeinde Hohen Besuch konnte Pfarrer Werner Zupp im Gemeindehaus der evangelischen Marktkirchengemeinde in Neuwied empfangen. Ministerpräsidentin Malu Dreyer informierte sich vor Ort über das ehrenamtliche Engagement in der Gemeinde. Zupp betonte, dass ohne Ehrenamt kirchliche Arbeit nicht möglich sei und nannte als Beispiele den Besuchsdienst, das Presbyterium, das Cafe Auszeit und den Chor.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 18.10.2017

Junge Tüftler und Erfinder trafen sich in Feldkirchen

Junge Tüftler und Erfinder trafen sich in FeldkirchenDer Spieletreff in Feldkirchen hat sich während der Herbstferien an zwei Tagen in eine Tüftler- und Erfinderwerkstatt verwandelt. Dort hatten 10- bis 14-Jährige die Möglichkeit, mit Technik zu experimentieren. Sie erhielten eine Einführung in elektrotechnisches Grundwissen und durften anschließend einfache Stromkreise selbständig bauen und damit experimentieren.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 17.10.2017

Annelie Meinhardt-Miesen stellt im Kreishaus Neuwied aus

Annelie Meinhardt-Miesen stellt im Kreishaus Neuwied ausAuf großes Interesse stieß die Eröffnung der Ausstellung „Pastellbilder – Collagen, Landschaften, Früchte, Blumen“ im Kreishaus. Landrat Rainer Kaul begrüßte die Künstlerin Annelie Meinhardt-Miesen sowie die zahlreich erschienenen Gäste. Zur Einführung sprach Rosina Kusche-Knirsch, Mitarbeiterin des Roentgen-Museums, die auch, gemeinsam mit Meinhardt-Miesen, die Organisation der Ausstellung übernommen hat.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.10.2017

Neuwieder Eine-Welt-Laden hat ein neues Gesicht

Neuwieder Eine-Welt-Laden hat ein neues GesichtNach dem vor einiger Zeit die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Neuwieder Eine-Welt-Ladens mit Unterstützung der Malerwerkstatt Gampp eine Innenrenovierung des Ladens vorgenommen hatten, war nun die Außenfassade dran. Mit dem Ergebnis zeigt sich der Vorsitzende Thomas Schmidt zusammen mit seinen Vostandskollegen sehr zufrieden

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 17.10.2017

Wenn musikalische Krimifreunde die Welt der Malerei entdecken

Wenn musikalische Krimifreunde die Welt der Malerei entdeckenMusik, Krimi, Malerei: Es war eine vielfältige und äußerst gelungene Mischung von Kunst, die die Besucher der Veranstaltung „Erstmalig! Einmalig! Letztmalig?“ im Weinhaus Adams erwartete. Die Ausdrucksstarken, leuchtenden Bilder von Gudrun Vielmuth zogen die Blicke der Gäste bereits beim Eintreffen auf sich und machten Lust auf mehr. Der schummrig-romantische Gewölbekeller des Weinhauses bot die passende Kulisse für die Musik von Holger Buhr und die Lesung von Rainer Karl Litz, der „Brandmale“ vorstellte, seinen zweiten Regionalkrimi um den eigenwilligen Neuwieder Ermittler Ronny Berger.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 17.10.2017

FDP Neuwied hat neuen Vorsitzenden: Dr. Kai Rinklake

FDP Neuwied hat neuen Vorsitzenden: Dr. Kai Rinklake„Neues zu denken, um nicht langweilig zu werden: Man muss sich immerfort verändern, erneuern, verjüngen“, hatte seinerzeit schon Goethe erkannt. Getreu dieser Einsicht hat sich auch der Stadtverband Neuwied der FDP am Sonntag, den 15. Oktober personell neu aufgestellt. Zum Vorsitzenden wählten die Liberalen den Neuwieder Unternehmer Dr. Kai Rinklake.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.10.2017

Neubesetzungen im Bezirksdienst bei Neuwieder Polizei

Neubesetzungen im Bezirksdienst bei Neuwieder PolizeiPersonelle Veränderungen führten ab dem 9. Oktober zur Neubesetzungen von drei Stellen bei den Bezirksdienstbeamten der Polizeiinspektion Neuwied. Die Erreichbarkeit aller acht Bezirksbeamten/innen der Polizeiinspektion Neuwied ist im Internet unter www.polizei.rlp.de einsehbar.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.10.2017

Dritter Männergottesdienst in der Neuwieder Marktkirche

Dritter Männergottesdienst in der Neuwieder MarktkircheAusgangspunkt des diesjährigen Männergottesdienstes des evangelischen Männerkreises Neuwied in der Marktkirche unter dem Titel "Gnade-womit hab ich das verdient, Gedanken zur 2. Chance" war die bekannte biblische Geschichte vom verlorenen Sohn. In einem von Oskar Greven geleiteten Bibliolog schlüpften Klaus Wolff, Henning Peter, Uwe Selzer und Christian Schultze abwechselnd in die Rolle des Vaters, der seinem jüngeren Sohn eine zweite Chance gewährt, nach dem der sein Erbe sinnlos verprasst hat, den jüngeren Sohn, dem diese Gnade vom Vater gewährt wird und der dies kaum fassen kann und schließlich dem fleißigen älteren Sohn, der mit dieser Haltung des Vaters so gar nichts anzufangen weiß.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.10.2017

Feuerwehr-Vertreter tagen in Neuwied

Feuerwehr-Vertreter tagen in NeuwiedNeuwied wird am Samstag, den 21. Oktober kurz Landes-Feuerwehr-Hauptstadt: Rund 300 Delegierte aus fast allen Landkreisen und kreisfreien Städten aus Rheinland-Pfalz treten am Samstag um 10 Uhr zusammen. In der Stadthalle Heimathaus in Neuwied dreht es sich um die Entwicklung der Feuerwehren sowie um die Wahl der Spitze des Landesfeuerwehrverbandes (LFV).

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.10.2017

Generationenkino mit neuem Besucherrekord

Generationenkino mit neuem BesucherrekordDas Generationenkino, eine vom Seniorenbeirat der Stadt Neuwied gemeinsam mit den Kinobetrieben Weiler ins Leben gerufene Reihe, hat sich zum erfolgreichen Kinonachmittag bei Kaffee, Kuchen, angeregter Unterhaltung und abschließender Filmvorführung entwickelt. 72 Besucher verfolgten nun den Film „Monsieur Pierre geht online“, in dessen Mittelpunkt ein verwitweter und vereinsamter Rentner steht, der die Online-Welt mit seinen vielfältigen Möglichkeiten für sich entdeckt und dadurch für reichlich Verwirrung in seiner Familie sorgt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.10.2017

IG Metall Neuwied ehrt langjährige Mitglieder

IG Metall Neuwied ehrt langjährige Mitglieder Am Freitag, 13. Oktober ehrte die IG Metall Neuwied in einer Feierstunde im Food Hotel langjährige Mitglieder. Ausgezeichnet wurden 104 Mitglieder für 25-jährige, 67 für 40-jährige, 25 Mitglieder für 50-jährige, 31 für 60-jährige und zwölf Mitglieder für 70-jährige Mitgliedschaft. Festredner der Ehrung war Walter Vogt, der von 1988 bis 2008 Erster Bevollmächtigter der Geschäftsstelle Neuwied war und heute Mitglied des Kontrollausschusses beim Vorstand der IG Metall in Frankfurt ist.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 16.10.2017

Finale Westerwälder Reitertage-Tour in Neuwied-Oberbieber

Finale Westerwälder Reitertage-Tour in Neuwied-Oberbieber Der Reiterverein Neuwied lädt auch dieses Jahr zum Finale der „Westerwälder Reitertage-Tour 2017 am 21. und 22. Oktober ein, damit jüngste Reiter ihr Können in einem Wettbewerb unter Beweis stellen können. Die Westerwälder-Reitertage –Tour ist ein spezielles Turnier für umliegende Vereine und deren Nachwuchskräfte. Die Reitvereine Montabaur-Horressen, Bannberscheid, Helferskirchen und Höhr-Grenzhausen sowie der gastgebende Verein „Neuwied“ sind Organisator dieser Tour und tragen in einer Turnier-Saison die Turniere aus.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 16.10.2017

VC Neuwied muss VV Grimma die Punkte überlassen

VC Neuwied muss VV Grimma die Punkte überlassenSie hatten sich so viel vorgenommen und die Marschroute klar abgesteckt. Mit gestärktem Selbstbewusstsein nach dem überraschenden 3:2-Erfolg im Allgäu wollten die Deichstadtvolleys in der eigenen Halle nachlegen. Und annähernd 300 Fans waren gespannt auf das neu zusammengestellte Team. Mit starken, gezielten Angaben sollten die Gäste aus der Nähe von Leipzig so unter Druck gesetzt werden, dass die kaum zu einem Erfolg versprechenden Spielaufbau in der Lage sein würden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 15.10.2017

Neuwied hat Jan Einig zum Oberbürgermeister gewählt

Neuwied hat Jan Einig zum Oberbürgermeister gewähltJan Einig (CDU) wurde bei der Stichwahl mit 11.706 Stimmen (59,56 Prozent, vorläufiges Wahlergebnis) zum Oberbürgermeister der Stadt Neuwied gewählt. Michael Mang erhielt 7949 Stimmen (40,44 Prozent). Die Wahlbeteiligung lag bei 40 Prozent.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.10.2017

Goldener Oktober lockte Tausende zu Neuwieder Markttagen

Goldener Oktober lockte Tausende zu Neuwieder MarkttagenDie Menschen in und um Neuwied sind offenbar Genießer, denn in Massen bevölkerten sie nicht nur die Marktmeile mit mehr als 130 herbstlich-genüsslichen Ständen, sondern auch die am Sonntag geöffneten Geschäfte. Alle Verkäufer zeigten sich mit dem Wochenende sehr zufrieden, die Besucher waren von der Auswahl und künstlerischen Gestaltung der Angebote angetan.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 15.10.2017

Liveticker: Jan Einig erreicht 59,56 Prozent

Liveticker: Jan Einig erreicht 59,56 ProzentBei der Wahl zum Oberbürgermeister von Neuwied am 24. September gab es folgende Ergebnisse: Jan Einig (CDU) kam auf 38,65 Prozent, Michael Mang (SPD) bekommt 33.27 Prozent, Ulrich Adams hat am Ende 22,5 Prozent und Paul Peter Baum landet bei 5,57 Prozent. Damit ging es am 15. Oktober mit Einig und Mang in die Stichwahl.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.10.2017

Glück im Unglück für einen Fahranfänger

Glück im Unglück für einen FahranfängerGroßes Glück hatte ein 19-jähriger Fahranfänger aus Neuwied-Oberbieber, der am Samstag, 14. Oktober, um 17:02 Uhr, auf der L 255 im Wiedtal einen Unfall hatte. Er wurde nur leicht verletzt, sein Auto dagegen erlitt Totalschaden. Bei 20 weiteren Unfällen blieb es bei Blechschäden. In drei Fällen ermittelt die Polizei wegen Unfallflucht.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 15.10.2017

Zwei Autofahrer ohne Fahrerlaubnis gingen Polizei ins Netz

Zwei Autofahrer ohne Fahrerlaubnis gingen Polizei ins NetzFreitag, der 13. war für einen 44-jährigen Mann aus Neuwied wahrlich kein Glückstag, da er von einer Streife der Polizeiinspektion Neuwied gegen 16:45 Uhr an der Kreuzung Alleestraße / Neuwieder Straße im Stadtteil Engers dabei beobachtet wurde, wie der Fahrzeugführer eifrig während der Fahrt mit seinem PKW Fiat am Telefonieren war.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 15.10.2017

Stadt-Schützenkönig Neuwied - Vater und Sohn schlagen zu

Stadt-Schützenkönig Neuwied - Vater und Sohn schlagen zu Thomas Fleischer und sein Sohn Nils waren die Überraschung beim 8. gemeinsamen Königsball der Neuwieder Schützenvereine im Food-Hotel. Für den verhinderten Fredi Winter führte der Vorsitzende der Neuwieder SG, Heinz Gräf, gekonnt durch das prall gefüllte Programm, da drei Stunden Spannung pur bereit hielt. Galt es doch das Geheimnis zu lüften, wem vor einer Woche auf dem elektronischen Druckluftwaffenstand der KKSG Oberbieber der beste Schuss in die Scheibenmitte gelang, wobei die Akteure nichts sehen konnten, da für diesen Zweck der ansonsten beleuchtete Bildschirm abgeschaltet war.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 15.10.2017

Klangvolles Konzerterlebnis in Niederbieberer Kirche

Klangvolles Konzerterlebnis in Niederbieberer Kirche  Es war eine eindrucksvolle Reise durch fünf Jahrzehnte Vokalmusik: Der aus Neuwied-Segendorf stammende international gefragte Tenor Dominik Wortig kehrte an seine alte Wirkungsstätte in die Evangelische Kirche in Niederbieber zurück. Diesmal nicht als Solist, sondern als musikalischer Leiter der „VokalSolistenAugsburg“.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 15.10.2017

Gute Neuwieder Bären unterliegen starken Ice Aliens

Gute Neuwieder Bären unterliegen starken Ice AliensEs gibt diese Abende, an denen auch eine gute Leistung nicht reicht, um ein Spiel für sich zu entscheiden. Weil da ein Gegner ist, dessen Tagesform einfach noch etwas besser ist. In solchen Fällen muss auch die unterlegene Mannschaft nicht Trübsal blasen. „Wir konnten erhobenen Hauptes die Heimreise antreten", sagte Jens Hergt nach einem gutklassigen, schnellen Regionalligaspiel am Samstag am Ratinger Sandbach, das seine Neuwieder Bären mit 3:6 gegen die gastgebenden Ice Aliens verloren.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 15.10.2017

Bären schlagen Lauterbach mit 7:3

Bären schlagen Lauterbach mit 7:3Als sich die Spieler zur Auszeichnung der Besten des Abends an den blauen Linien aufstellten, ließ sich Thomas von Euw auf der Bank nieder und musste die 60 Minuten zuerst einmal sacken lassen. Nicht zum ersten Mal in dieser Saison hatten seine Lauterbacher Luchse ihrem Gegner das Leben sehr schwer gemacht, sich als unangenehmer Gegner erwiesen und lange Zeit sogar Punkte in Reichweite gehabt, am Ende stand für die Hessen jedoch die nächste Niederlage.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.10.2017

Martin Luther ist live unterwegs in Neuwied

Martin Luther ist live unterwegs in NeuwiedIn Neuwied ist es wie vor 500 Jahren in Wittenberg – Martin Luther ist unterwegs in der Stadt und verbreitet seine Thesen. In der Woche ab dem 23. Oktober ist er jeden Tag zur Mittagspausenzeit um 12.45 Uhr an einem anderen öffentlichen Ort zu treffen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 12.10.2017

Goldener Meisterbrief für Ehrenobermeister Reinhold Winn

Goldener Meisterbrief für Ehrenobermeister Reinhold WinnBei der diesjährigen Jubiläumsfeier der Handwerkskammer Koblenz, wurde Dachdeckermeister Reinhold Winn mit dem goldenen Meisterbrief für seine 50-jährige Tätigkeit als Dachdeckermeister ausgezeichnet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 12.10.2017

Doppelpack: Zwei Spiele an zwei Tagen

Doppelpack: Zwei Spiele an zwei TagenEHC "Die Bären" sind weiter auf Erfolgskurs. Bei zwei Spielen an zwei Tagen geht es am Freitag, 13. Oktober im heimischen Icehouse gegen den EC Lauterbach und exakt 24 Stunden später gegen Ratingen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
  Aktuelle Kurznachrichten

In Gladbach wird es gruselig
Neuwied. Weltweit feiern viele am 31. Oktober Halloween, das Fest der Geister. Dort kamen im vergangenen Jahr rund 70 Kinder ...

Quellen sind besondere Lebensräume
Neuwied. Am Samstag, 28. Oktober um 13 Uhr lädt der BUND zu einer Exkursion zu verschiedenen Quellen bei Monrepos ein. Der ...

Informa lädt ein
Neuwied. Zum Gebärdencafe für Jung und Alt hatte Informa gGmbH in Neuwied-Oberbieber eingeladen. Neben Kaffee, Kuchen und ...

Gemalte Augenblicke im Marienhaus Klinikum
Neuwied. Die Ausstellung „Gemalte Augenblicke“ zeigt realistische Motive der Neuwieder Künstlerin Bianca Westerhagen. Die ...

Kontrolle über Krad verloren
Neuwied. Am Sonntagmittag, 22. Oktober ereignete sich in der Langendorfer Straße ein Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer ...

Wendender LKW verursachte Schaden an Autohaus
Neuwied. Am Freitag, 20. Oktober zwischen 5.45 und 6.15 Uhr wurde durch ein bislang unbekanntes Fahrzeug an der Gebäudefassade ...

Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen
Neuwied. Am Freitag, 20. Oktober gegen 16 Uhr ereignete sich auf der Raiffeisenbrücke in Neuwied ein Verkehrsunfall unter ...

Mehrere Fahrten unter Alkohol- und Betäubungsmitteleinfluss
Neuwied. Am vergangenen Wochenende (20. bis 22. Oktober) wurden im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Neuwied gleich mehrere ...

Stadtteilgärtner haben prächtige Kartoffeln geerntet
Neuwied. Es macht Spaß und stärkt die Gemeinschaft: Mit dem Stadtteilgarten hat das Quartiermanagement der südöstlichen Innenstadt ...

Die Nordamerika Reise des Fürsten Hermann zu Wied
Neuwied. Am Dienstag, 17. Oktober fand um 18.30 Uhr im Roentgen Museum, Neuwied, die Vortragsveranstaltung "Die Nordamerika ...



Unternehmen



Vereine

Werbung