Werbung

Nachricht vom 13.09.2018 - 23:04 Uhr    

„Sibi läuft...": Jubiläums- und Sponsorenlauf steht an

Das Städtische Siebengebirgsgymnasium wird in diesem Jahr 100 Jahre alt. Am Samstag, 15. September, findet im Zentrum von Bad Honnef der Jubiläumslauf „Sibi läuft..." statt. Alle Jahrgangsstufen der Schule werden teilnehmen. Die Teilnehmenden laufen zeitlich versetzt in einem Rundkurs vom Markt/Kirchplatz durch die Fußgängerzone über den Rathausplatz und die Bergstraße zurück zum Markt. Die Veranstaltung beginnt um 11 Uhr.

Das Städtische Siebengebirgsgymnasium organisiert einen Sponsorenlauf. Symbolfoto

Bad Honnef. Aus diesem Grund wurde die Zeit der Anlieferung an diesem Tag bis 11 Uhr beschränkt. Die Gewerbetreibenden wurden durch den Veranstalter informiert. Im Bereich der Laufstrecke mit einer Länge von 500 Metern werden in der Fußgängerzone und anderen Kreuzungsstellen Ordner postiert sein. Im Bereich der Bergstraße wird die Fahrbahn auf wenige Meter verengt.

Die Veranstaltungsteilnehmenden genießen keine Sonderrechte. Es ist auferlegt, dass im Bereich der Laufstrecke keine Passanten oder sonstige Dritte belästigt oder gefährdet werden dürfen. Die Teilnehmenden werden durch den Veranstalter vor dem Start noch einmal ausdrücklich darauf hingewiesen.

Die Verwaltung bittet alle Teilnehmenden, Gewerbetreibenden und Passanten um Rücksichtnahme. Die Toilettenanlage im Foyer des Rathauses ist am Samstag geöffnet und ausgewiesen.

Mit einer Reihe von schönen Veranstaltungen im Jahresverlauf feiert die Schule das Jubiläum. Die Erlöse des Sponsorenlaufs werden gedrittelt und für das Jubiläumsprojekt in Haiti, den SIBI-Förderverein und Klassenprojekte eingesetzt.


Kommentare zu: „Sibi läuft...": Jubiläums- und Sponsorenlauf steht an

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


A-Junioren der JSG Laubachtal weiter auf Erfolgskurs

Straßenhaus. Vor einer prächtigen Zuschauerkulisse in der Kunstrasenarena Straßenhaus starteten beide Teams sehr verhalten ...

SG Grenzbachtal II erobert zweiten Tabellenplatz zurück

Marienhausen. Von Beginn an war es ein Kampfspiel in dem man merkte, dass beide Mannschaften im Abstiegskampf stecken. Es ...

B-Juniorinnen mit abgeklärter Leistung zum nächsten Bundesligasieg

Rengsdorf. Das Trainerteam Jürgen Ebert/Michael Wolfshohl hatte keinen Anlass, die beim überraschenden 2:1 Auswärtserfolg ...

Dank Powerplaytoren an die Spitze

Neuwied. „Es war nach dem sehr, sehr guten Spiel am Freitag nicht einfach, die gleiche Einstellung zu behalten. Das haben ...

Deichstadtvolleys gewannen beim Aufsteiger TSV Ansbach

Ansbach. Ihre Deichstadtvolleys liefen beim Aufsteiger TSV Ansbach auf und gewannen dort mit 3:0(25:16, 25:22, 28:26). Für ...

Bären stürzen den Spitzenreiter

Neuwied. Es gibt Spitzenspiele, in denen nicht drinsteckt, was draufsteht, die etwas haben von Weihnachten ohne Schnee oder ...

Weitere Artikel


Planspiel Börse 2018 geht in die 36. Runde

Kreis Neuwied. Innerhalb von zehn Wochen versuchen die Teilnehmer, ihr fiktives Startkapital von 50.000 Euro durch den gezielten ...

Offene Turnhalle: Tischtennis, Tanz und Fußball

Neuwied. Sportbegeisterte Kinder im Alter von sieben bis 15 Jahren können in der ersten Herbstferienwoche, am 1. und 2. sowie ...

MdB Andreas Bleck lud zur Berlin-Fahrt

Berlin. Viele Höhepunkte folgten bei der Berlin-Fahrt von Tag zu Tag. Ein besonderer davon war unter anderem die Führung ...

LKW-Fahrer durch Messerstich schwer verletzt: Verdächtiger festgenommen

Ransbach-Baumbach/Koblenz. Die Staatsanwaltschaft Koblenz ermittelt wegen des Verdachts des versuchten Totschlags und der ...

Kaufland-Filiale wiedereröffnet

Bendorf. Auch der Erste Beigeordnete Bernhard Wiemer war dabei, als der neue Filialleiter Alexander Bambuch das Eröffnungsband ...

U17 B-Juniorinnen Bundesliga: Topfavorit kommt zum Auftakt

Rengsdorf. In der Bundesliga angekommen? Ja – es ist tatsächlich wahr – der SV Rengsdorf ist Mitglied in der höchsten deutschen ...

Werbung