Werbung

Nachricht vom 13.09.2018 - 16:39 Uhr    

Kita Mülhofen hat noch freie Betreuungsplätze

Eigentlich war die Kita im ehemaligen Pfarrhaus von Mülhofen nur als Übergangslösung vorgesehen, bis die neue Einrichtung im Lohweg fertiggestellt ist. Aufgrund des Bedarfs an Betreuungsplätzen entschied der Stadtrat jedoch im November 2017, dass die Einrichtung in Mülhofen weiter bestehen bleiben soll, zumindest bis in der Kita Stromberg Raum für zwei neue Gruppen geschaffen wurde.

Das Außengelände des ehemaligen Pfarrhauses wird von Kindern und Betreuern gerne genutzt. Foto: Stadt Bendorf

Bendorf. Für die Verantwortlichen bei der Stadtverwaltung Bendorf ist die Kita in Mülhofen mehr als nur ein Provisorium. Sie freuen sich, dass der Betrieb mit einem neuen motivierten Team weiterläuft. In zwei Gruppen können 40 Kinder betreut werden. Aktuell sind noch freie Plätze zu vergeben.

Das alte Pfarrhaus verfügt mit seinem Wohnhauscharakter über einen ganz besonderen Charme: „Es ist alles sehr familiär und gemütlich“, sagt Kita-Leiter Thomas Grothe. Die untere Etage ist für die Kinder unter drei Jahren vorgesehen, auf der oberen Etage haben die Kinder ab drei Jahren ihr Reich. Ob Lego, Gummitiere zum Reiten oder ein Bällebad – die Ausstattung bietet etwas für jeden Geschmack. Nach und nach kommen neue Spielsachen und Möbel dazu. „Wir orientieren uns bei Neuanschaffungen ganz nach den Bedürfnissen der Kinder“, erklärt Thomas Grothe.

Auf dem Außengelände mit Sandkasten und Schaukel besteht reichlich Raum zum Austoben und zum Kennenlernen der Natur. Wenn es noch ein bisschen mehr Spiel und Spaß sein soll, ist der nächste städtische Spielplatz auch nicht weit. Das Betreuerteam und die Kinder fühlen sich wohl in Mülhofen und würden sich über weiteren Zuwachs freuen.

Die Tagesstätte hat Montag bis Donnerstag von 7 bis 16.30 Uhr und Freitag 7 bis 14.30 Uhr geöffnet. Die Öffnungszeiten des Regelkindergartens sind Montag bis Donnerstag von 8 bis 12 Uhr/ 14 bis 16 Uhr und Freitag bis 12 Uhr. Der Regelkindergarten für Berufstätige hat Montag bis Donnerstag von 7 bis 13 Uhr / 14 bis 16 Uhr und Freitag von 7 bis 13 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen gibt es bei unter Tel. 02622/ 2382 oder per E-Mail an: kita-muelhofen@bendorf.de.


Kommentare zu: Kita Mülhofen hat noch freie Betreuungsplätze

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Warme Wollsocken und Christbaumschmuck für guten Zweck

Waldbreitbach. Viele fleißige Hände haben über Monate hinweg liebevoll gebastelt, gestrickt und sich engagiert. Von warmen ...

Wasser ist zum Staunen da

Region. Marc Decker, Referent der „Deutschen Umwelt-Aktion e.V.“, unterstützte die Sparkasse bei ihrem Engagement für einen ...

Schnuppertag für interessierte Grundschüler

Neustadt. Eine genaue Information über den zeitlichen Ablauf der Veranstaltungen ist dem Zeitplan auf der Homepage des Gymnasiums ...

Musik, aktueller Film und Gesprächsrunde in Live Lounge

Neuwied. Die Band engagiert sich öffentlich gegen Rassismus, Sexismus und Homophobie, aber auch gegen Abwanderung, Perspektivlosigkeit ...

Weihnachtsbasar in Windhagen für brasilianische Kindertagesstätte

Windhagen. Genießen Sie beim Duft von Lebkuchen und Glühwein einem Bummel über den gemütlichen Basar. Lauschen Sie dem bunten, ...

Dieter Gassen aus Kausen wird mit Ehrennadel des KFV ausgezeichnet

Großmaischeid-Kausen. Wehrführer Dieter Gassen trat 1996 in die Feuerwehr ein. Vier Jahre später war er bereits Oberfeuerwehrmann ...

Weitere Artikel


U17 B-Juniorinnen Bundesliga: Topfavorit kommt zum Auftakt

Rengsdorf. In der Bundesliga angekommen? Ja – es ist tatsächlich wahr – der SV Rengsdorf ist Mitglied in der höchsten deutschen ...

Kaufland-Filiale wiedereröffnet

Bendorf. Auch der Erste Beigeordnete Bernhard Wiemer war dabei, als der neue Filialleiter Alexander Bambuch das Eröffnungsband ...

LKW-Fahrer durch Messerstich schwer verletzt: Verdächtiger festgenommen

Ransbach-Baumbach/Koblenz. Die Staatsanwaltschaft Koblenz ermittelt wegen des Verdachts des versuchten Totschlags und der ...

SG Grenzbachtal setzt sich durch

Dierdorf-Wienau. Auf schwierigem Geläuf in Wienau, entwickelte sich aber nun keine klare Überlegenheit der Heimmannschaft, ...

Was wünschen sich die Bewohner des Raiffeisenrings?

Neuwied. Wie es ganz genau im Raiffeisenring aussieht, will die Sozialabteilung der Stadtverwaltung Neuwied jetzt gemeinsam ...

Friedhofsgärtnerhaus wird 150 Jahre alt

Neuwied. Ein Jahr später stand das Friedhofsgärtnerhaus auf dem heute unter Denkmalschutz stehenden Alten Friedhof. 150 ...

Werbung