Werbung

Nachricht vom 09.08.2018 - 13:21 Uhr    

Fröhliches Sommerfest im „Haus am Linzer Berg“

Am 4. August pünktlich um 14 Uhr eröffnete Heike Wolch (Einrichtungsleitung) das diesjährige Sommerfest im Haus am Linzer Berg. Schnell füllte sich der geschmückte Innenhof mit Bewohnern, deren Angehörigen, Ehrenamtlern und Gästen aus der Region.
Heike Steinebach (Pflegedienstleitung) unterstützte das Team des Betreuungsdienstes unter der Leitung von Angelika Ley bei der Organisation des Festes, ihr Mann Holger Steinebach griff allen tatkräftig unter die Arme.

Sommerfest im Seniorenheim „Haus am Linzer Berg“. Fotos: Veranstalter

Linz. Für Getränke sorgte die Firma „Getränke Salz“ aus Sankt Katharinen, die Bewirtung erfolgte durch unseren Haustechniker Arthur Wloch und seinem Enkelsohn Jason. Für die musikalische Unterhaltung sorgten Harald Loeb und Nicole Gerblich (stellvertretende Pflegedienstleitung), Bewohner und Gäste wurden gleichermaßen von Nicole Gerblichs Stimme verzaubert.

Nach einer kurzen Andacht der Mennoitenbruderschaft wurde das Kuchenbuffet eröffnet, es gab reichlich selbstgebackene Kuchen und Torten. Im Anschluss gab es eine große Tombola, Bewohner und Gäste freuten sich gleichermaßen über die gewonnenen Preise, ein besonderer Dank gilt den Sponsoren der Preise.

Wie schon seit vielen Jahren erfreute auch in diesem Jahr der Musikverein Vettelschoß Bewohner und Gäste mit seiner Musik. Für die kleinen Gäste wurde ein Spielparcours angeboten, unter anderem mit „Entchenangeln“ und „Kinderschminken“. Jedes Kind freute sich über einen kleinen Preis.

Natürlich durften auch gegrillte Steaks und Würstchen nicht fehlen, dazu gab es leckere selbstgemachte Salate, danke an das Küchenteam, das an diesem Tag von unserem ehrenamtlich tätigem Koch Detlef Gieson unterstützt wurde.

Nach dem Fest waren sich die Bewohner einig, dass dies ein gelungener Nachmittag war, über den noch lange gesprochen werden wird. (PM)

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Fröhliches Sommerfest im „Haus am Linzer Berg“

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Minister Lewentz überbrachte Sonderpreis nach Oberraden

Oberraden. In der Begründung führt Innenminister Roger Lewentz an, dass das Thema „Kinder- und jugendfreundliche Dorferneuerung“ ...

„Fundus“ der Museumstraße: Leitungen, die in keinen Plänen sind

Neuwied. Drei Bauabschnitte sollen bis Ende Mai 2019 bewältigt werden. Doch schon im ersten Abschnitt musste in der Bahnhofstraße ...

An fünf Tagen vier Einsätze der Schnelleinsatzgruppen

Kreis Neuwied. An dieser Stelle soll der beispiellose Einsatz der Bevölkerung während des Einsatzes am Freitagmorgen hervorgehoben ...

Positive Zwischenbilanz der 16. Schul-Kino-Woche Rheinland-Pfalz

Neuwied. Der 16. Jahrgang des filmpädagogischen Projektes zeigt vom 19. bis 23. November Filme zum Schwerpunktthema „Leben ...

Mit dem Seniorenbeirat die Villa Musica erkundet

Neuwied. Als fachkundige Führerin brachte Barbara Harnischfeger, die Vorsitzende der Freunde der Villa Musica, der Besuchergruppe ...

Drei Chinchillas in Neuwied ausgesetzt

Neuwied. Die Chinchillas wurden durch das Tierheim Neuwied in Obhut genommen. Es wird um Hinweise gebeten, wem diese Tiere ...

Weitere Artikel


Führungsspitze der Kreisfeuerwehr wird verstärkt

Kreis Neuwied. „Da das Aufgabenspektrum der Feuerwehren und im Katastrophenschutz zunehmend wächst und stets mit neuen Herausforderungen ...

Brennender PKW in Gierenderhöhe

Oberhonnefeld-Gierend. Wie der Fahrzeugeigentümer der Feuerwehr schilderte kam es zu einem Leistungsverlust des Fahrzeuges ...

Erfolgreiche Premiere: 44 Starter beim ersten Hachenburger Biermarathon

Hachenburg/Marienstatt. „Oh du schöner Westerwald, über deinen Höhen pfeift der Wind so kalt", das konnte beim ersten Hachenburger ...

Schwere Gewitter und Sturm sind heute möglich

Region. Der Wetterdienst informiert, dass ab dem frühen Nachmittag eine erhöhte Unwettergefahr besteht. „In Verbindung mit ...

Ein Industriedenkmal von europäischem Rang

Bendorf. Als Meisterwerk früher Industriearchitektur geplant von Universalgenie Carl Ludwig Althans wird der 1830 vollendeten ...

Alkoholisiert an Steuer und Lenker - Führerscheine weg

Niederbreitbach. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde um kurz nach Mitternacht ein Verkehrsunfall auf der L 255 ...

Werbung