Werbung

Nachricht vom 16.04.2018 - 08:59 Uhr    

25-Jähriger zu schnell unterwegs und landet im Graben

Am Sonntag, dem 15. April, befuhr gegen 20.10 Uhr ein 25-Jähriger aus der Verbandsgemeinde Puderbach die Landesstraße 268 aus Roßbach kommend in Richtung Dierdorf-Elgert. Er stand unter berauschenden Mittel und baute einen Unfall. Sein Fahrzeug hat nur noch Schrottwert.

Symbolfoto

Dierdorf. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in Verbindung mit Alkohol- und Drogenkonsum kam der junge Mann, ausgangs einer Linkskurve, nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Schutzplanke. Anschließend wurde er nach links geschleudert und überschlug sich im Straßengraben.

Der Fahrer wurde bei dem Unfall nur leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 12.000 Euro. Der PKW wurde durch den Verkehrsunfall total beschädigt und musste abgeschleppt werden.



Aktuelle Artikel aus der Region


NI: MdB Erwin Rüddel ist auf der falschen Fährte

Kreis Neuwied. „Solche Äußerungen stehen nicht im Einklang mit der Nationalen Biodiversitätsstrategie, sind hochgradig unverantwortlich, ...

Förderverein Brückrachdorf verschönert das Ortsbild

Dierdorf. „Sogar die Kinder aus den ländlichen Regionen glauben heutzutage oft, dass die Lebensmittel einfach aus dem Regal ...

Zwei verletzte Motorradfahrer und eine Unfallflucht

Neustadt. Am Dienstag kam es um gegen 16:30 Uhr, im Bereich der K78 und der Abbiegespur zu A3, zu einem Verkehrsunfall. Ein ...

Flohmarkt im Heinrich-Haus

Neuwied. Die Heinrich-Haus-Flohmärkte haben Tradition – seit über zehn Jahren werden hier regelmäßig sowohl Käufer als auch ...

Feuerwehrtag der VG Asbach in Strauscheid

Strauscheid. In seinem Grußwort ging Bürgermeister Michael Christ auf die geplanten Anschaffungen für die Feuerwehren in ...

Schulungsreihe „Demenz“ stärkt Angehörige für die Pflege

Neuwied. Eine Demenzerkrankung ändert das Leben. Im Verlauf der Erkrankung sind Betroffene zunehmend auf Hilfe angewiesen, ...

Weitere Artikel


SV Rengsdorf feiert fast perfekten Fußballsonntag

Rengsdorf. Die 1. Herrenmannschaft konnte sich dabei bei den starken Gastgebern vom CSV Neuwied kurz vor Schluss wenigstens ...

Benachbarte Rhein-Gemeinden per Fahrrad erkunden

Neuwied/Andernach. Im letzten Jahr wurde dies erstmalig auf sportliche Art getan und es wurden geführte Touren per Fahrrad ...

SG Ellingen macht einen großen Schritt zum Klassenerhalt

Straßenhaus. Einen Riesenschritt zum Klassenerhalt landeten die Ellinger Jungs gegen Bad Ems und bauten ihre Serie ohne Niederlage ...

Seniorenakademie lädt zum Maifest

Horhausen. Der Wonnemonat Mai schenkt dem Westerwald die ersten sommerlichen Sonnenstrahlen und Frühlingsgefühle. Er ist ...

Sechste Wald- und Straßenreinigung erfolgreich abgeschlossen

Kleinmaischeid. Gefunden wurde auch diesmal wieder alles, was man sich an Unrat vorstellen oder auch nicht vorstellen kann: ...

Cäcilia freut sich auf Pfingsterlebnis mit Amadeus

Waldbreitbach. Dabei ist jede und jeder eingeladen, mitzuwirken - das Waldbreitbacher Mozartprojekt wirkt wie ein angekündigter ...

Werbung