Werbung

Nachricht vom 12.03.2018 - 08:51 Uhr    

Holger Lenko: Ehrenamtliche Tätigkeit als Passion

Gleich in zwei Positionen ist Oberstleutnant Holger Lenko in ehrenamtlicher Tätigkeit engagiert. Der 53jährige Stabsoffizier aus Neuwied vertritt als Mandatsträger des Bundeswehrverbandes sowie als Personalratsvorsitzender die Interessen der zivilen wie militärischen Beschäftigten beim Kommando Sanitätsdienst in Koblenz.

Holger Lenko leitet auch zukünftig die Geschicke der rund 400 Mitglieder der DBwV-Truppenkameradschaft in der Falckenstein-Kaserne.

Neuwied. So ist es nicht verwunderlich, dass er bei den unlängst durchgeführten Wahlen der örtlichen Truppenkameradschaft des Bundeswehrverbandes erneut ein einstimmiges Votum als Vorsitzender erhielt. Oberstabsfeldwebel Reiner Phillipps unterstützt ihn als Stellvertreter. Die Pressearbeit nimmt weiterhin Hauptmann Gerald Arleth wahr. Ebenso gehören dem Vorstand Stabsfeldwebel Thekla Triebs (Schriftführerin) und folgende Beisitzer an: Oberstabsfeldwebel Andreas Garlichs, Hauptmann Mathias Matz, Regierungshauptsekretär Olaf Bürßner, Arbeitnehmer Jürgen Lawrin sowie Regierungsobersekretär Jörg Braun.

Die Wahrung der sozialen und beruflichen Interessen aktiver, wie auch ehemaliger Soldaten sowie der zivilen Beschäftigten der Bundeswehr ist das Ziel des mehr als 200.000 Mitglieder zählenden Deutschen Bundeswehrverbandes.

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Holger Lenko: Ehrenamtliche Tätigkeit als Passion

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


„Das Beispiel nützt allein“ Wanderausstellung zum Jubiläumsjahr

Neuwied. Im Jahr 2018 jährte sich der Geburtstag von Friedrich Wilhelm Raiffeisen zum 200. Mal. Im Rahmen der Jubiläumskampagne ...

Wolfsmanagementplan für den Westerwald vorgestellt

St. Katharinen. Landrat Achim Hallerbach freute sich „über dir sehr große Resonanz“ auf unsere Informationsveranstaltung ...

Sicherheits-Tour mit eigenen E-Bikes in Unkel

Unkel. Der Senioren- und Behindertenbeirat der Verbandsgemeinde Unkel lädt auf Grund dessen zu einer Sicherheits-Tour mit ...

Weg im Waschbachtal nach großem Hangrutsch gesperrt

Neuwied. „Zwischen 120 bis 150 Kubikmeter Erde sind abgerutscht“, erklärt Thomas Riehl von den SBN, die für die Unterhaltung ...

Park-and-ride-Platz am Bahnhof Neuwied wird vergrößert

Neuwied. 2009 erlebte der Park-and-ride-Platz (P+R) an der Augustastraße seine Eröffnung. Doch schon bald wurde klar, dass ...

Kreiswasserwerk - Pumpwerk Melsbach wird generalsaniert

Melsbach. Im Bereich der Wasserversorgung wird dies am Beispiel der Pumpstation in Melsbach deutlich: Das im Gründungszeitraum ...

Weitere Artikel


Deichstadtvolleys in Lohhof erfolgreich

Neuwied. Dabei waren sie sogar schon auf einem ganz anderen Weg. Dem geraden, gradlinigen. Denn schon im ersten Satz setzten ...

SRC: Schöner erfolgreicher Saisonabschluss im Vogelsberg

Neuwied. Im Rahmen des WSV/HSV-Nachwuchs-Cup am 10. März mit den 39. Hessischen Forstlichen Skiwettkämpfen und Bezirksmeisterschaft ...

„Bilder vom Brückenschlag zwischen den Welten“

Neuwied. „The dance from Africa to Europe“ lautet der Titel der Ausstellung, zu deren Eröffnung am Sonntag, 11. März sich ...

Heilungszentrum Westerwald Altenkirchen bietet Tag der offenen Tür

Altenkirchen. Mit einem Tag der offenen Tür am 17. März bietet das Heilungszentrum Westerwald in Altenkirchen, Kirchstraße ...

Bären verlieren zweites Halbfinale gegen Herford

Neuwied. Eishockey-Talent kann offensichtlich doch in der Familie liegen. Jeff Skinner wurde in der Saison 2010/11 als bester ...

SG Grenzbachtal/Wienau unterliegt in Horbach

Dierdorf. Nach einer witterungsbedingt schlechten Vorbereitung, der Kunstrasenplatz in Mündersbach war auf Grund von Schnee ...

Werbung