Werbung

Nachricht vom 11.03.2018 - 20:34 Uhr    

SG Grenzbachtal/Wienau unterliegt in Horbach

Die erste Mannschaft der SG Grenzbachtal/Wienau hatte am Sonntag, den 11. März in Horbach ihr erstes Meisterschaftsspiel in 2018. Das Spiel ging mit 0:3 verloren.

Symbolfoto

Dierdorf. Nach einer witterungsbedingt schlechten Vorbereitung, der Kunstrasenplatz in Mündersbach war auf Grund von Schnee fast drei Wochen nicht nutzbar, merkte man der Mannschaft die fehlende Spielpraxis an. Durch viele Fehlpässe brachte das Team die Mannschaft von Horbach immer wieder ins Spiel. In der ersten Halbzeit konnte sich die SG noch bei Torwart Max Müller bedanken, dass es noch 0:0 stand.

Doch in der zweiten Halbzeit erzielte Horbach in der 65. Minute das 1:0. Die SG Grenzbachtal stellte die Taktik noch etwas um, aber es half nichts, Horbach kam schließlich noch zum 2:0 und zum 3:0. Nach diesem Spiel kann man nur sagen, Spiel abhaken und darauf vertrauen, das mit den nächsten Trainingseinheiten wieder die gewohnte Ballsicherheit zurückkehrt und damit dann auch wieder Siege eingefahren werden können.

Das nächste Spiel der ersten Mannschaft findet am Sonntag 18. März um 15 Uhr in Mündersbach gegen Staudt statt. Zweite und dritte Mannschaft haben in der Meisterschaft noch Winterpause, doch die zweite bestreitet am Freitag 23. März um 20 Uhr in Mündersbach ihr Drittrundenspiel im Kreispokal gegen die erste Mannschaft von Freirachdorf.

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: SG Grenzbachtal/Wienau unterliegt in Horbach

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


Neu formierte D-Jugend SV Melsbach steigt in Bezirksliga auf

Melsbach. Das Recht für dieses Spiel hatte die D-Jugend mit ihrer überragenden Saison erworben. Zehn Tage Vorbereitung zahlten ...

Bären Neuwied eröffnen Dauerkartenvorverkauf

Neuwied. Gegenüber einem späteren Dauerkartenkauf kann man in diesem Zeitraum bis zu 40 Euro sparen und im Vergleich zum ...

Fair-Play-Gedanke und viel Spaß am Sport

Neuwied. Zwei Wettbewerbe in zwei Altersklassen wurden ausgetragen. Die Klassen eins und zwei, und auch die Klassen drei ...

Vier Saisonspiele mehr für die Bären

Neuwied. Die Zahl der Hauptrundenspieltage erhöht sich von 32 auf 36 Partien, weil der EHC „Die Bären" 2016 neben den acht ...

Ringer kooperieren mit der Carmen-Sylva-Schule

Neuwied. Seit ein paar Wochen trainieren rund 30 Jungen und Mädchen immer montags (18.30 Uhr) und donnerstags (16 Uhr) nun ...

SV Rengsdorf kooperiert mit Carmen-Sylva-Schule Niederbieber

Niederbieber. Um die Nachwuchsarbeit auf noch breitere Füße zu stellen, hat der SV Rengsdorf nun einen Kooperationsvertrag ...

Weitere Artikel


Bären verlieren zweites Halbfinale gegen Herford

Neuwied. Eishockey-Talent kann offensichtlich doch in der Familie liegen. Jeff Skinner wurde in der Saison 2010/11 als bester ...

Heilungszentrum Westerwald Altenkirchen bietet Tag der offenen Tür

Altenkirchen. Mit einem Tag der offenen Tür am 17. März bietet das Heilungszentrum Westerwald in Altenkirchen, Kirchstraße ...

Holger Lenko: Ehrenamtliche Tätigkeit als Passion

Neuwied. So ist es nicht verwunderlich, dass er bei den unlängst durchgeführten Wahlen der örtlichen Truppenkameradschaft ...

Basketballmädchen aus Anhausen geehrt

Anhausen. Am Sonntag, dem 2. April 2017, durften sich die Basketball-Mädels nicht nur als Gastgeber der Rheinlandmeisterschaft ...

Jusos Neuwied laden ein zur Kreiskonferenz

Neuwied. „Wir haben in den vergangenen Monaten viele Mitglieder hinzugewonnen, die tatkräftig mitarbeiten möchten. Die Jusos ...

Angler widmen sich der Umwelt

Neuwied. Dieser Arbeitseinsatz findet jedes Frühjahr statt und ist auch vor allem in Nieberbieber rund um die Wiedinsel mehr ...

Werbung