Werbung

Nachricht vom 05.03.2018 - 12:16 Uhr    

Noch Plätze frei beim Osterferienprogramm des Kijub

Am Freitag, dem 23. März, wird die beliebte Osterwerkstatt wieder in den Räumen des Pfarrheims St. Peter und Paul in Irlich von 14.30 bis 17 Uhr durchgeführt. Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren können mitmachen. Sie dürfen ihrer Phantasie dabei freien Lauf lassen.

Neuwied. Es werden wieder viele schöne Kreativideen umgesetzt, unter anderem werden Fensterhasen zur österlichen Dekoration zu Hause gebastelt sowie frühlingshafte bunte Zettelvögel aus Holz gewerkelt, die mit ihren farbigen Schnäbeln Notizzettel halten. An verschiedenen Bastelstationen können die Kinder die gesamte Angebotspalette durchlaufen. Dies ist eine jährliche Kooperationsveranstaltung des Kinder- und Jugendbüros Neuwied mit dem Sachausschuss Jugend Irlich. Teilnahmegebühr fünf Euro.

3-2-1- action! Filmprojekt

Dieser medienpädagogische Workshop für 11- bis 14-Jährige findet vom 26. bis 28. März, jeweils von 10 bis 16 Uhr, im Mensagebäude und auf dem Außengelände der Robert-Krups-Schule in Irlich statt. Unter professioneller Anleitung drehen die Teilnehmer einen Film nach selbst erstelltem Drehbuch. Jeder kann sich dabei als Regisseur, Schauspieler, Ton- und Kameramann bewähren. Kosten: 25 Euro. Das Mittagessen wird selbst mitgebracht, es steht ein Grill zur Verfügung. Das Projekt ist eine Kooperation zwischen KiJuB, Robert-Krups-Schule und medien.rlp.

Infos und Anmeldung bis 16. März beim Kinder- und Jugendbüro Neuwied, Pfarrstr. 8, Neuwied, kijub@neuwied.de, Telefon 02631-802170.

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Noch Plätze frei beim Osterferienprogramm des Kijub

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


„Jedem sayn Tal“ feierte 25-jähriges Jubiläum

Selters. Wie ein Lauffeuer verbreitete sich in Selters die Nachricht, dass Malu Dreyer, die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, ...

Unfall auf der L 259

Neuwied. Am Samstag, 16. Juni, um 11:05 Uhr kam es auf der L 259 (Mittelweg) zwischen den Ortsteilen Heimbach-Weis und Block ...

SGD Nord: Dialog zum Schutz von Wiesenbrütern im Westerwald

Region. Gastreferent Professor Dr. Klaus Fischer von der Universität Koblenz-Landau informierte in seinem Vortrag über aktuelle ...

Den Alten Friedhof umgibt Geheimnisvolles

Neuwied. Viele über die Grenzen Neuwieds bekannte Familien haben auf dem Alten Friedhof ihre letzten Ruhestätten gefunden. ...

Streit in Neuwieder Gaststätte

Neuwied. Zwei junge Männer (26 und 22 Jahre alt), gerieten am Freitagabend, 15. Juni, 20:08 Uhr mit einem anderen Besucher ...

Kind auf Spielplatz in Linz sexuell belästigt

Linz. Während des Gesprächs kam der Mann immer näher an das Kind heran und streichelte es an Armen und Beinen. Das Mädchen ...

Weitere Artikel


Frischer Wind im Mehrgenerationenhaus baut auf Ehrenamt

Neuwied. Im MGH Neuwied sind für das Jahr 2018 einige neue Angebote in der Planung für die laufend weitere ehrenamtliche ...

Läufer aus dem Puderbacher Land im Königsforst erfolgreich

Puderbach. Nach zehnjähriger Wettkampfabstinenz gelang Joachim Best (Lauftreff Puderbach) über zehn Kilometer nach 45:36 ...

Dienstjubiläum bei der Agentur für Arbeit Neuwied

Neuwied. Dirk Grünewald hat schon viele Aufgaben in der Agentur für Arbeit übernommen – er war in der Leistungsabteilung, ...

FFC Neuwied nutzt letzten Spieltag um „Kinder stark zu machen“

Niederbieber. Natürlich standen für die Jungen und Mädchen der Sport und der Spaß im Vordergrund, doch schon bei der Auswahl ...

Bären schalten Dinslaken aus und fiebern Herford entgegen

Neuwied. Mit 7:3 ging das vierte Viertelfinale gegen die Kobras an den EHC. „Hochverdient", wie Trainer Daniel Benske urteilte. ...

Wettbewerb für energieeffiziente Gebäudesanierungen

Kaiserslautern/Region. Rund 24 Millionen Wohnungen in Deutschland sind laut Schätzung der Bundesregierung, sanierungsbedürftig. ...

Werbung