Werbung

Nachricht vom 26.02.2018 - 13:10 Uhr    

3. Musikkirche Live kam gut an

Das war nun schon die dritte Auflage der Musikkirche Live, die in der Blocker Kirche Heilige Familie von der Pfarreien-Gemeinschaft Heimbach-Weis veranstaltet wurde und fand genau so großen Zuspruch wie die vorhergehenden. Dekanatskantor Peter Uhl verstand es einmal mehr seinen Projektchor und das Publikum zu begeistern, so dass der einhellige Tenor lautete: „Das muß wiederholt werden, da muß ich wieder hin“.

Rock und Pop in der Kirche zelebrierten im Stadtteil Block Kantor Peter Uhl, und ein Projektchor vor voll besetztem Haus. Foto: Hans Hartenfels

Neuwied. In der Tat war die Liedauswahl, unter anderem mit Hits von Ed Sheeran oder Ragn Bon Man, und die lebensnahen Impulse durch das Moderatorenteam Margot Ebbecke und Christopher Hoffmann dazu angetan mit Begeisterung mitzumachen, was das Publikum dann auch mit zeigte, in dem es mitsang.

In der Pause konnte man Wünsche und Fürbitten auf Zettel schreiben, das Gespräch mit Seelsorgern suchen, sich segnen lassen oder eine Kerze anzünden. Bei einem angenehmen Beleuchtungskonzept, einer unaufdringlichen Bandbegleitung traf diese Art Kirche voll ins Schwarze und wird auf jeden Fall eine Fortsetzung finden, was vom Bistum Trier auch schon signalisiert wurde, wie Margit Ebbecke freudig verkündete. Hans Hartenfels


---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: 3. Musikkirche Live kam gut an

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Delta Q: A Capella der Extraklasse in Waldbreitbach

Waldbreitbach. Wie gewohnt geht es auch im neuen Winterprogramm von Delta Q wild durcheinander: Schmetternde Engelschöre ...

Beim Neujahrskonzert „Berliner Luft“ atmen

Neuwied. Zahllose Auftrittsmöglichkeiten sorgten für ein riesiges Angebot, gleich ob Operette und Revue, Kabarett oder Komödie. ...

Spielzeug aus der Wirtschaftswunderwelt begeistert

Neuwied. Die Exponate der neuen Ausstellung in der Stadt-Galerie in der ehemaligen Mennonitenkirche werden bei vielen Besuchern ...

Big House ist Bühne für „Wohnzimmerkonzert“

Neuwied. Bevor es im kommenden Jahr mit weiteren interessanten Veranstaltungen weitergehen wird, beendet die Live Lounge ...

Thalia Eintrittskarten als Weihnachtsgeschenk erhältlich

Buchholz. Viele von Ihnen haben schon im Oktober mit Begeisterung die neuen Stücke des Theatervereins Thalia gesehen und ...

Adventskonzert des Musikvereins Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Ab 14 Uhr bietet der Musikverein den Besuchern Kaffee, Kuchen, Glühwein und andere Getränke an. Konzertbeginn ...

Weitere Artikel


Früherkennung und Behandlung von Bauchspeicheldrüsenkrebs

Neuwied. Weckbecker referierte über Möglichkeiten zur Früherkennung von Bauchspeicheldrüsenkrebs im Rahmen der hausärztlichen ...

"Frauenquote“ erreicht auch Freie Wähler Kleinmaischeid

Kleinmaischeid. Der 1. Vorsitzende erstattete zunächst Bericht über die Arbeit der FWG Fraktion in der Gemeinde Kleinmaischeid ...

Mal karibisch kochen

Neuwied. Viele Menschen und ihre Familien leben erst seit wenigen Generationen in Surinam. In der bewegten Geschichte des ...

Konjunktur im Kreis Neuwied - Geschäftslage erreicht Allzeithoch

Neuwied. "Die Wirtschaft im Kreis Neuwied brummt weiterhin auf Hochtouren und ein Abkühlen der Konjunktur ist nicht absehbar", ...

Besondere Ausbildung bei der Feuerwehr Neuwied

Neuwied. Im Einsatzfall lauern hier für die Kräfte der Feuerwehr besondere Gefahren und es müssen einige Dinge beachtet werden. ...

Else: „Schnorrer sind ideenreich“

Region. So sitzen wir also da und bestaunen die Gerichte auf unseren Tellern, da kommt ein Paar – so um die vierzig Jahre ...

Werbung