Werbung

Nachricht vom 26.02.2018 - 09:31 Uhr    

E-Juniorinnen FFC Neuwied sind Futsal-Rheinlandmeister

Eine herausragende Torhüterin (Jannah Stricker) und eine bestens positionierte Abwehr, das waren bei den E-Juniorinnen des 1. FFC Neuwied die Garanten für den Gewinn der Futsal-Rheinlandmeisterschaft.

Das siegreiche Team. Foto: Verein

Neuwied. Bereits in der Vorrunde hatten die Mädels mit Siegen gegen die SG 99 Andernach (2:0), gegen den SC Rot-Weiß Rengen (1:0) und gegen die MSG Moselbogen Dieblich (1:0) gezeigt, dass man es der Konkurrenz heute beim Toreschießen nicht so einfach macht. Im Halbfinale gegen Matthias Trier hatten die jungen Deichstädterinnen dann etwas das Glück auf ihrer Seite. Die Moselanerinnen hatten durchaus die Möglichkeit in Führung zu gehen, scheiterten aber entweder an FFC-Keeperin Jannah Stricker oder trafen das Tor nicht.

Da auch der FFC in der Offensive nicht zum Erfolg kam, musste ein Siebenmeterschießen entscheiden. Neuwied behielt die Nerven, Emily Ferderer traf mit dem siebten Schuss und ließ Mannschaft und Fans jubeln.

Im Endspiel gegen den JFV Oberwesterwald zeigten der FFC dann eine überragende Leistung, ließ über die gesamte Spielzeit nichts anbrennen und dominierte dann wiederum beim Schießen vom Siebenmeterpunkt (4:1). Schon nach vier Schützen (Lara Majd, Emily Ferderer, Finnja Lehnert, Regina Schimke) war die Sache entschieden. Jannah Stricker musste nur einmal hinter sich greifen und so brauchte Sina Körper zum fünften Strafstoß erst gar nicht mehr anzutreten. Titel, Medaillen und ein Satz Gewinner-T-Shirts gab es vom FV Rheinland für Platz eins bei den FVR-Titelkämpfen.

Die E-Mädels aus Neuwied planen derweil schon den nächsten Coup, gilt es doch das in der vergangenen Saison gewonnene Double auf dem Feld (Kreismeisterschaft/Kreispokal) zu wiederholen. Am 10. März empfangen die Deichstädterinnen um 13.45 Uhr den SV Rheinbreitbach. Dann dürfte auch wieder FFC-Torjägerin Joelina Noll, die in Zell krankheitsbedingt fehlte, mit im Kader sein.

Für Neuwied spielten: Janna Stricker, Valesca Dudenhofen, Sina Körper, Lara Majd, Regina Schimke, Christina Schimke, Jara Majd, Oracia Kandala, Agnesa Rusinovci, Emily Ferderer, Jeyda Haric, Finnja Lehnert, Dorina Dibrani.

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: E-Juniorinnen FFC Neuwied sind Futsal-Rheinlandmeister

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


Leichtathletik-Rheinlandmeisterschaften kommen nach Dierdorf

Dierdorf. In der Kinderleichtathletik starten in der Altersklasse U 12 die besten Kinder in Auswahlmannschaften der Kreise ...

Neuer Diözesankönig Trier 2018 kommt aus Irlich

Neuwied-Irlich. Die St. Victor Bruderschaft Xanten Anno 1393 e.V hat sich durch ihr 625 Jahre bewegtes Bruderschaftsleben ...

Deichstadtvolleys erkämpfen sich den ersten Saisonpunkt

Neuwied. Über 300 Zuschauer waren echt neugierig auf das veränderte Team und wurden gleich im ersten Satz auf die Probe gestellt. ...

TuS Horhausen schickte viele Läufer auf die Strecke

Region. Über 5 Kilometer starteten Meike Wappis, Andrea Lorscheid, Claudia Drees, Carmen Koberstein, Doris Lehnard, Friedhelm ...

410 Euro für die Jugendarbeit des SSV Heimbach-Weis

Heimbach-Weis. In geselliger Runde wurden viele interessante Gespräche geführt und Unterstützung gab es an diesem Tag auch ...

Niederlage beim Heimspielauftakt für die Bundesliga-Juniorinnen

Rengsdorf. Es war alles angerichtet - ein würdiger Rahmen beim Bundesliga-Heimspieldebüt in Rengsdorf. Verein und Verantwortliche ...

Weitere Artikel


Else: „Schnorrer sind ideenreich“

Region. So sitzen wir also da und bestaunen die Gerichte auf unseren Tellern, da kommt ein Paar – so um die vierzig Jahre ...

Besondere Ausbildung bei der Feuerwehr Neuwied

Neuwied. Im Einsatzfall lauern hier für die Kräfte der Feuerwehr besondere Gefahren und es müssen einige Dinge beachtet werden. ...

Konjunktur im Kreis Neuwied - Geschäftslage erreicht Allzeithoch

Neuwied. "Die Wirtschaft im Kreis Neuwied brummt weiterhin auf Hochtouren und ein Abkühlen der Konjunktur ist nicht absehbar", ...

Bären finden nicht in die Zweikämpfe

Neuwied. Diese Mannschaft heißt EHC „Die Bären" 2016 und musste im zweiten Viertelfinale der Regionalliga West eine Stimmungsdämpfer ...

Deichstadtvolleys begeistern ihre Fans erneut

Neuwied. Was war passiert? Die Deichstadtvolleys hatten Spitzenreiter und Aufstiegsaspirant NawaRo Straubing zu Gast und ...

Ellingen startete beim Blitzturnier in Weitersburg

Straßenhaus. Im ersten Spiel schlug man den SV Weitersburg 2:1: nach tollem Start ging man schnell durch einen Doppelpack ...

Werbung