Werbung

Nachricht vom 11.02.2018 - 17:24 Uhr    

Einbrüche in der VG Asbach

Die Polizei Straßenhaus musste sich mit zwei Einbrüchen und einem Versuch in Asbach und Buchholz beschäftigen. Ob es sich hierbei um die gleichen Täter handelt steht nicht fest. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Asbach. Am Freitag, dem 9. Februar brachen bis dato noch unbekannte Tätern in der Zeit von 14:30 Uhr bis 19:50 Uhr, in ein Einfamilienhaus in der Bonner Straße ein. Das Anwesen wurde von den Tätern durchsucht. Es wurde Schmuck entwendet.

Einbruchsversuch in Einfamilienhaus
Buchholz.
In der Zeit von Donnerstag, den 8. Februar, 23 Uhr, bis Samstag, dem 10. Februar, 14 Uhr, kam es zu einem versuchten Einbruch in ein Einfamilienhaus in Buchholz, Ortsteil Kölsch-Büllesbach, Hennefer Straße. Der oder die Täter versuchten die Haustüre des Anwesens aufzuhebeln, scheiterten jedoch.

Einbruch in Ferienhaus
Buchholz.
Etwa im gleichen Zeitraum brachen bis dato noch unbekannte Täter in ein Ferienhaus in Buchholz Ortsteil Kölsch-Büllesbach, in der Straße in der Kant ein. Der oder die Täter hebelten ein Fenster auf und gelangten somit ins Anwesen. Entwendet wurde nach derzeitigem Sachstand nichts. Hinweise in allen Fällen an die Polizeiinspektion Straßenhaus Telefon 02634-9520, Email.: PIStrassenhaus@polizei.rlp.de.

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!



Aktuelle Artikel aus der Region


Neuwieds Bürgermeister Mang unterstützt Bahnlärm-Gegnern

Neuwied. Er lobte die Standhaftigkeit der in der IG zusammengeschlossenen Bürgerinitiativen an Rhein und Mosel, deren Erfolg ...

Großer Besucherandrang beim Familien- und Begegnungsfest

Neuwied. Dieser Teilbereich der „Sozialen Stadt“ ist mit Kindern umgestaltet worden und bietet nun nicht nur Platz zum Spielen ...

Tag des offenen Denkmals eröffnet interessante Einblicke

Kreis Neuwied. Aus diesem Grunde richtete sich auch der Besuch des 1. Kreisbeigeordneten Michael Mahlert zusammen mit Kreisdenkmalpfleger ...

Deich: Arbeiten am Deckwerk machen Fortschritte

Neuwied. Das Foto zeigt die Arbeiter, die damit beschäftigt sind das Deckwerk an einer der neu hergestellten Schiffsanlegestellen ...

evm unterstützt Kindergärten mit 2000 Euro

Dierdorf. „Alle Vereine leisten einen wertvollen Beitrag für die Kindergärten in unserer Verbandsgemeinde“, erklärt Horst ...

Radfahrer angefahren und weggefahren

Neuwied. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem PKW und dem Radfahrer. In der Folge wurde der Radfahrer auf die Motorhaube ...

Weitere Artikel


Verkehrskontrollen bringen Drogen und Waffe zum Vorschein

Dierdorf. Am Freitag, dem 9. Februar stellten die Beamten der Polizeiinspektion Straßenhaus im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle ...

Stets das Wohl der St. Sebastianus Schützen im Blick

Waldbreitbach. Dafür wurde Justus Reiprich ebenso geehrt wie Herbert Vossenkaul. Der gebürtige Düsseldorfer, der erst kurz ...

Zwei Familienstreitigkeiten endeten mit Körperverletzungen

Buchholz/Windhagen. Am Freitag, dem 9. Februar, eskalierte in Windhagen ein Streit zwischen einem 54-jährigen Vater und seinem ...

Versuchter Diebstahl einer Geldbörse - Diebin haute ab

Oberhonnefeld-Gierend. Bei der Tat wurden die Diebin von der Geschädigten auf frischer Tat ertappt. Die Täterin ließ die ...

Schandfleck in Raubach verschwindet

Raubach. Das unansehnliche Anwesen in der Schefferstraße (siehe Foto) hat einen neuen Besitzer. Wir haben mit ihm gesprochen ...

Erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne geht weiter

Hachenburg. „Unsere Kernaufgabe besteht darin, unsere Mitglieder und Kunden beim Erreichen ihrer persönlichen Ziele zu unterstützen. ...

Werbung