Werbung

Nachricht vom 21.12.2017 - 21:43 Uhr    

Es weihnachtete in der Senioren-Residenz Sankt Antonius

In der Vorweihnachtszeit hieß es in der Senioren-Residenz Sankt Antonius an vier Tagen „Lasst uns froh und munter sein“. Der Einrichtungsleiter Sven Lefkowitz begrüßte Bewohner, Angehörige und Gäste mit besinnlichen Worten und lud zu Kaffee, Torte und Plätzchen ein.

Der Niklaus verteilte freigiebig Süßigkeiten an die Bewohner der Senioren-Residenz Sankt Antonius. Foto: Privat

Linz am Rhein. Alleinunterhalter Jens Hausschild begleitet alle Weihnachtfeiern auf dem Keyboard und fand für jeden Moment das passende Lied. Lange dauerte es nicht, da stand auch schon der Nikolaus vor der Türe und bat um Einlass. Es wurde ganz still in der festlich geschmückten Kapelle. Er hatte natürlich für jeden etwas mitgebracht und freute sich über die viele Menschen die miteinander feierten.

Es wurden Gedichte und weihnachtliche Texte vorgetragen, gemeinsam gesungen und bei so vielen Schneeliedern blieb es nicht aus dass dieser auch vom Himmel fiel. Die Mitarbeiter der Tagespflege überraschten mit einem kurzen, spritzigen Theaterstück bei dem viel gelacht wurde und die „fidelen Antonier“, eine hauseigene Ukulele-Gruppe boten verschiedene Lieder dar, die in einem Stück von Cathrin Weyer “Der Rabe“ inszeniert wurden. Dies wurde natürlich mit einem gebührendem Applaus gefeiert.

Begeistert waren die Gäste über die Chöre die mit ihrem Gesang einen wunderschönen Anklang fanden. So zum Beispiel der Frauenchor Frohsinn aus Vettelschoß, ebenso der Kirchenchor Cäcilia aus Dattenberg und eine Abordnung des Frauenchor Chorallen mit musikalischer Begleitung aus Leubsdorf, die gemeinsam mit den Bewohnern sangen. Die Bewohner möchten sich nochmals auf diesem Wege bedanken und hoffen, sie nächstes Jahr alle wieder begrüßen zu dürfen.

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Kommentare zu: Es weihnachtete in der Senioren-Residenz Sankt Antonius

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Naturerlebnispfad Dürrholz um eine Attraktion reicher

Dürrholz. Die Initialzündung kam, als die „Grünen Männer“ aus Dürrholz vom Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier eingeladen ...

E-Commerce-Day bei der IHK: 120 Unternehmer tauschen sich aus

Koblenz/Region. Ihre Kunden treffen Unternehmen heute nicht nur im Geschäft vor Ort, sondern immer häufiger auch im Internet. ...

Verkehrsunfallflucht in Steimel

Steimel. Offensichtlich beim Rangieren ist der Unfallgegner gegen den vorderen linken Kotflügel des geschädigten PKW gestoßen. ...

Klagewelle der Krankenkassen gegen Krankenhäuser gefährdet Versorgungslage

Dierdorf/Selters. Die Verkürzung der Verjährungsfrist hatte zur Folge, dass die meisten Krankenkassen sämtliche strittigen ...

Regionale Pflegekonferenz in Neuwied

Neuwied. In der Regionalen Pflegekonferenz des Kreises Neuwied wurde auch in diesem Jahr über die Weiterentwicklung im Bereich ...

Erst Hausierer, dann falsche Polizisten - Seniorin reagierte richtig

Bad Honnef. In kurzer Abfolge kam es am Montagvormittag in Bad Honnef zu zwei mutmaßlichen Betrugsversuchen: Gegen 11:30 ...

Weitere Artikel


Kreisverwaltung verabschiedet langjährige Mitarbeiter

Neuwied. Karl-Heinz Faber (64) beendet zum Jahresende ebenso wie sein Chef, Landrat Rainer Kaul seinen aktiven Dienst in ...

Die spanische Art der Berufsorientierung

Neuwied. Catrinas Eindrücke aus dem vorher für sie fremden Land sind noch ganz frisch: “Ich bin ziemlich ohne Erwartungen ...

"Das Spiel der Gedanken": "Der Psychotainer" kommt!

Neuwied. Und am Ende des Abend fragt sich jeder: Wie hat er das nur gemacht? Eine 90-minütige Show mit Augenzwinkern, unvorhersehbaren ...

Marienhaus Klinikum feiert mit dem Ehrenamt im Advent

Bendorf/Neuwied. Die Oberin berichtete auch von der typischen Arbeit einer Ehrenamtlichen: Sonja Krönig kommt regelmäßig ...

Jugendhilfeausschuss berät Haushaltsansätze 2018

Kreis Neuwied. „Die Steigerungen sind dem weiteren Ausbau des Platzangebotes in Kindertagesstätten – letztlich auch bedingt ...

Der Fahrplan für Karneval in Kleinmaischeid

Kleinmaischeid. Der Kartenvorverkauf startet am Freitag, den 29. Dezember um 19:11 Uhr. Aktivenversammlung ist am Dienstag, ...

Werbung