Werbung

Nachricht vom 23.11.2017 - 08:52 Uhr    

Zooschule Neuwied wird vom Lionsclub unterstützt

Wie genau verschlingt eine Schlange ihre Beute? Warum haben verschiedene Vögel so einen unterschiedlichen Schnabel? Diesen und weiteren Fragen können zahlreiche Schulkinder nun in der Zooschule Neuwied auf den Grund gehen. Die Zooschule des Zoo Neuwied besteht bereits seit 1999 und im Vordergrund steht seitdem das Motto „Zoologie zum Be-Greifen“.

Von links: Dieter Rollepatz, Alexandra Japes (Zoo Neuwied), Dr. Ansgar Kaufmann und Klaus Georg (Lionsclub Neuwied-Andernach). Foto: Zoo Neuwied

Neuwied. Begreifen ist dabei durchaus im wörtlichen Sinne gemeint: Wie spitz sind die Zähne eines Pythons und wie fühlt sich ein Papageienschnabel an - all das wird eben leichter durch Begreifen "begriffen" als durch Anschauen oder gar nur durch reines Zuhören verstanden.

Durch die Unterstützung des Lionsclub Neuwied-Andernach konnten jetzt neue Materialien für den Zooschulunterricht angeschafft werden. Schädelpräparate von verschiedenen Tieren, wie Schleiereule, Ameisenbär und Co. ermöglichen nun einen genauen Einblick in den Aufbau der Tiere. „Mit diesen Präparaten können wir Vergleiche zwischen unterschiedlichen Tieren anstellen und deren Ernährungsweise den Schülern begreifbarer machen“, erklärt Franziska Günther, Leiterin der Zooschule im größten Zoo von Rheinland-Pfalz. „Auch die anderen Anschaffungen, wie das Regal und der Schrank, zur Aufbewahrung unserer Unterrichtsmaterialien bereichern die Zooschule“, so die Biologin weiter.

Die symbolische Übergabe der Materialien fand nun in der Zooschule statt. Dr. Ansgar Kaufmann und Klaus Georg vom Lionsclub Neuwied-Andernach überzeugten sich bei einem Besuch von der Arbeit der Zooschule. Dieter Rollepatz, Wirtschaftsberater des Zoos, und Alexandra Japes, Kuratorin, bedankten sich herzlich für die Unterstützung und gute Zusammenarbeit.

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Zooschule Neuwied wird vom Lionsclub unterstützt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Tenöre singen zugunsten der Kirchturm-Sanierung

Neuwied-Niederbieber. Ein Höhepunkt dürfte um 15 Uhr im Gemeindehaus das Operettencafé sein. Bei Kaffee und Kuchen präsentiert ...

"Naiwidd geht in die Bütt"

Neuwied. Mit Sicherheit gibt es in der Deichstadt verborgene Talente, denen es bis jetzt einfach nur entweder an Mut oder ...

Asbacher FDP wählt Christa Ewenz an die Spitze

Asbach. Geleitet wurde die Sitzung unter Federführung des stellvertretenden Kreisvorsitzenden Dr. Tobias Kador. Neben Christa ...

NWV-Kanuten bei Nassauer Drachenbootregatta im Einsatz

Nassau / Neuwied. Dem Veranstalter ist es zudem wiederum gelungen, ein Kinderrennen sowie den Lauf der Herzen, wo behinderte ...

Feuerwehr Neustadt hat zwei neue Fahrzeuge

Neustadt/Wied. Durch die Pfarrer Peter Strauch und Bernd Peters wurden beide Fahrzeuge eingesegnet. Das TLF 4000 ist ein ...

Transporter verursacht Unfall mit Rollstuhl und flüchtet

Neuwied. Der Rollstuhlfahrer musste ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden und prallte dabei gegen ein Verkehrsschild. ...

Weitere Artikel


Neuwieder Elisabeth-Tag im Zeichen der Synodenumsetzung

Neuwied. Der Elisabeth-Tag sei immer ein Punkt des Reflektierens und des Innehaltens, begrüßte der Vorsitzende des Caritasverbands ...

Klage gegen „Burschengesellschaft Heddesdorf" abgewiesen

Neuwied. Für die Veranstaltung erhielt der Verein auch für das Jahr 2017 von der beklagten Stadt Neuwied zwei Ausnahmegenehmigungen ...

Lothar Paulsen neuer Trainer des SV Windhagen

Windhagen. Um die erfolgreiche Entwicklung der letzten Jahre fortsetzen zu können, in dem als Ziel der Klassenerhalt erreicht ...

Große Adventsausstellung im Mank Party Ambiente Outlet

Mülheim-Kärlich. Interessierte können dort aus einer großen Auswahl an Kränzen und Gebinden und der dazu passenden Dekoration ...

HwK-Vollversammlung wählt Ralf Hellrich zum Geschäftsführer

Koblenz. Sowohl die Vertreter der Arbeitgeber wie auch der Arbeitnehmer gaben dieses überzeugende Votum ab. Mit dem Ruhestand ...

Tourist-Info Bad Hönningen wurde zertifiziert

Bad Hönningen. Wie Auskunftsfreudig sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gegenüber den Gästen? Werden die Fragen der ...

Werbung