Werbung

Nachricht vom 17.11.2017 - 12:59 Uhr    

Sicherheit im Internet

Sparkasse Neuwied unterstützt das Martinus-Gymnasium in Linz bei Vortragsveranstaltungen. Ständig mit Freunden in Kontakt zu sein, ist für Jugendliche heutzutage selbstverständlich und dank Facebook und WhatsApp so leicht wie nie. Smartphone-Besitzer verbringen pro Tag 208 Minuten im Internet.

Foto: Sparkasse

Linz. 67 Prozent der Deutschen nutzen aktiv Soziale Netzwerke. Täglich werden fast 5 Milliarden Inhalte auf Facebook geteilt. Nie war es einfacher, Informationen im Internet zu suchen und zu finden. Unterwegs ist man dank Smartphone und Co. immer erreichbar. Doch diese heile Welt ist nicht immer so sonnig, wie es vielleicht den Anschein hat. Speziell Kinder und Jugendliche lassen sich schnell von den Funktionen begeistern und gehen sehr sorglos mit privaten Inhalten um.

Deshalb ist es entscheidend, sie in ihrer medialen Entwicklung zu unterstützen. Schon vor Jahren hat die Sparkasse Neuwied eine umfangreiche Reihe zum Thema „Sicherheit im Internet“ mit rund 30 Veranstaltungen und fast 20.000 Besuchern aus Stadt und Kreis Neuwied durchgeführt. Mittlerweile bringen jährlich rund 4.000 Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen im Kreis Neuwied bei dem regelmäßigen Angebot der Sparkasse Neuwied ihr Wissen rund um das Thema „Sicherheit im Internet“ auf den neuesten Stand.

In drei Schüler-Seminaren vermittelte Kim Beck, Referentin der Mecodia-Akademie, den über 200 Schülerinnen und Schülern des Martinus-Gymnasiums in Linz anschaulich und auf unterhaltsame Weise, wie sie sich selbst vor Gefahren schützen können, damit sie auch in Zukunft sicher im digitalen Raum unterwegs sein können. Dabei ging es um Themen wie Soziale Netzwerke, Cybermobbing, Schutz der Privatsphäre sowie Urheber- und Persönlichkeitsrecht. Anschauliche Erklärungen und praktische Tipps standen im Mittelpunkt.

In einer zusätzlichen Elternveranstaltung klärten die Experten darüber auf, mit welcher Art von Medien Jugendliche sich beschäftigen, was sie können müssen, um mit den Medien kompetent umzugehen, und vor allem: Was Eltern wissen müssen, um bei Problemen Hilfestellung geben zu können.

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Kommentare zu: Sicherheit im Internet

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Reisesaison - Welche Verkehrsmittel lagen in der Region vorn?

Das Auto liegt vorn

Die große Mehrheit der Reisenden entschied sich auch im Jahr 2018 dafür, die Urlaubsreise mit ...

Elektrobus rollt durch Neuwied

Neuwied. Eine Batterieladung reicht laut Hersteller für eine Strecke von mehr als 200 Kilometern – im Stadtverkehr zumeist ...

Monatelange Vorbereitung für Einsatz bei Schnee und Eis

Neuwied. Bis in den Januar herrschten milde Temperaturen, dann kam machtvoll der Winter mit Schnee und Eis. „Von November ...

Finanzen: Das ändert sich im Jahr 2019

Ein neuer Grundfreibetrag

Ein erster wichtiger Vorteil in den Augen jedes Arbeitnehmers ist der neue Freibetrag, ...

Jugendarbeit mit Spenden unterstützt

Bonefeld. Mit seiner Spende ersetzt Unternehmer Jörg Kemmler die Präsente an seine Kunden und Lieferanten und insgesamt stolze ...

EVM unterstützt heimische Karnevalsgruppen

Region. Insgesamt 13.750 Tüten Gummibärchen, 11.000 Tüten Popcorn, 10.780 Kekse und viele weitere Leckereien waren Anfang ...

Weitere Artikel


„Grenzenlos fröhliche Weihnachten“ mit Helmut Eisel

Bendorf. Beliebte deutsche Weihnachtslieder wie "O Tannenbaum“, „Lasst uns froh und munter sein“ oder "Stille Nacht" treffen ...

Naturschutzinitiative e.V. (NI) erhält die bundesweite Anerkennung

Quirnbach. In der Begründung des Umweltbundesamtes heißt es hierzu (auszugsweise): „Die Naturschutzinitiative e.V. (NI) „erfüllt ...

VdK-Kreisverband Neuwied bezog neue Geschäftsstelle

Neuwied. Notwendig wurde der Umzug, da die bisherige Geschäftsstelle in der Eduard-Verhülsdonk-Straße, obwohl Eigentum des ...

Handwerk im stilvollen Ambiente

Koblenz. Auch Gabriele Lansch und Tochter Lea gehören zu den ersten. Während ihre Mutter schon mehrmals da war, ist es für ...

Neue Winterbroschüre für den Westerwald erschienen

Region. Eine Übersicht aller Weihnachtsmärkte ist der Kern der nun neuen Winterbroschüre. An über 16 Orten im Westerwald, ...

Nachbarn genießen gemeinsam Gekochtes

Neuwied. Vor dem Genuss steht die Arbeit – und daher informierte AOK-Ernährungsexpertin Rita Inzenhofer eingangs der Mitmachveranstaltung ...

Werbung