Werbung

Nachricht vom 12.11.2017 - 23:47 Uhr    

SG Grenzbachtal I siegte, zweite Mannschaft verlor

Am Sonntag 12.11. hatte die erste Mannschaft SG Grenzbachtal/ Wienau die SG Görgeshausen zu Gast. Das Spiel wurde mit 4:2 gewonnen. Die 2. Mannschaft SG Grenzbachtal/ Wienau verlor ihr Spiel in Windhagen mit 5:4 und damit die Tabellenführung.

Symbolfoto

Dierdorf. Zunächst ging aber der Gast aus Görgeshausen nach einem groben Abwehrfehler mit 0:1 in Führung. Das Spiel lief aber überwiegen in Richtung Tor der Gäste. Es dauerte bis zur 27. Minute, da erzielte Philipp Radermacher den hochverdienten Ausgleich. So ging es in die Pause.

Nach dem Wechsel erzielte Sascha Bienek in der 49. Minute den Treffer zum 2:1und Philipp Radermacher erhöhte durch ein Traumtor vom Mittelkreis auf 3:1 in der 78. Minute. Görgeshausen konnte in der 81. Minute nochmal auf 2:3 verkürzen, aber in der 90. Minute stellte Daniel Kaiser mit dem 4:2 die Weichen endgültig auf Sieg, der durchaus auch hätte höher ausfallen können, wenn die Torgelegenheiten besser genutzt worden wären.

Einen Rückschlag musste die 2. Mannschaft SG Grenzbachtal/Wienau hinnehmen, sie verlor ihr Spiel in Windhagen mit 5:4. Selbst ein Hattrick von Tobias Müller nutzte nichts, da die Defensive an diesem Tag nicht passte. Den anderen Treffer steuerte Jan Fries noch bei. Durch diese Niederlage musste man die Tabellenführung wieder an Leutesdorf abgeben. Am kommenden Samstag hat man aber die Chance im direkten Vergleich gegen Leutesdorf, sich die Tabellenführung zurück zu holen. Die dritte Mannschaft hatte spielfrei.

Die nächsten Spiele: 1. Mannschaft, Sonntag 19. November um 12.30 Uhr in Stahlhofen gegen die SG Elbert II. 2. Mannschaft Samstag 18. November um 16 Uhr in Mündersbach gegen SV Leutesdorf 3. Mannschaft, Mittwoch, 15. November um 19.30 Uhr in Flammersfeld, Sonntag 19. November um 11 Uhr in Vettelschoß gegen St. Katharinen III.


Kommentare zu: SG Grenzbachtal I siegte, zweite Mannschaft verlor

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


Bären sind bereit für die Eishockey-Festtage

Neuwied. Neuwied gegen Dinslaken - erst vor einer Woche stand dieses Duell auf der Tagesordnung und endete mit einem knappen ...

Herrenteams des SV Rengsdorf wollen in nächste Pokalrunde

Rengsdorf. „Schnee und Eis haben eine geordnete Vorbereitung in diesem Jahr leider fast unmöglich gemacht. Die Mannschaften ...

B-Juniorinnen des SV Rengsdorf sind erneut Rheinlandmeister

Rengsdorf. Dabei erlebte die Regionalliga-Mannschaft des SV ein kleines „Déjà-vu“, als man im Finale - wie schon im Vorjahr ...

LG Rhein-Wied: Deichlauf, Deichmeeting, Firmenlauf

Neuwied. Die Leichtathletikgemeinschaft aus Neuwied und Andernach schlägt auch im EM-Jahr mit ihren Leuchtturm-Veranstaltungen ...

Deichstadtvolleys können den Aufstieg beeinflussen

Neuwied. Der 3:0 (25:18, 27:25, 26:24)- Sieg beim Schlusslicht war mit großartiger Unterstützung von mehreren Dutzend jubelnder ...

Dezimierte Bären verlieren das Spitzenspiel

Neuwied. Und das gegen starke Ice Dragons, die nach langer Verletzungspause erstmals wieder auf ihren Stammtorhüter Kieren ...

Weitere Artikel


„Alles klar da oben?“

Neuwied. „Gerade kleine unbeachtete oder nicht entdeckte Mängel sind in den meisten Fällen als ursächlich für kapitale Dachschäden ...

SG Puderbach revanchiert sich für Punktverlust im Hinspiel

Puderbach. In der ersten halben Stunde der Partie konnten sich die Gäste von Türkyemspor Ransbach ein klares Übergewicht ...

Das jährliche Nikolauscafé für guten Zweck öffnet wieder

Rodenbach. Neben frischgebackenen Waffeln, Weihnachtsplätzchen, Nussecken und selbstgekochtem Brombeerlikör dürfen sich die ...

Gruppe 93 zu Gast im Dierdorfer Uhrturm

Dierdorf. Christian, der auch Mitglied der ausstellenden Künstlergruppe ist, stellte den mittelalterlichen Turm mit der namengebenden ...

Neues vom MCC Ohlenberg

Kasbach-Ohlenberg. Seit der Europameisterschaft, sind die Planungen für die Meisterfeier des DAMCV, welche ebenso der MCC ...

JSG Betzdorf/Wissen B-Mädels mit Sieg gegen Puderbach

Wissen. Nach dem in Puderbach gewonnenen aber am grünen Tisch als verloren gewerteten Spiel und der Vorwochen-Niederlage ...

Werbung