Werbung

Nachricht vom 12.11.2017 - 21:52 Uhr    

Offener Austausch zwischen der Verbandsgemeinde und den Dorfjugenden

Zu einem offenen Austausch hatte Verbandsgemeindebürgermeister Volker Mendel die Vorstände der Dorfjugenden aus den umliegenden Orten eingeladen und diese waren zahlreich erschienen.
Vertreter der Dorfjugenden aus Raubach, Urbach/Harschbach, Steimel, Oberdreis, Puderbach und Rodenbach saßen gemeinsam mit Bürgermeister Volker Mendel am runden Tisch im Sitzungssaal und sprachen über ihre Erfahrungen in der Zusammenarbeit zwischen den Vereinen und Verbandsgemeinde.

Foto: Privat

Puderbach. Nach einer Vorstellungsrunde stellten die Dorfjugenden ihre für 2018 geplanten Feste vor und schon hier zeigte sich in beeindruckender Weise, wie aktiv die Vereine in der Verbandsgemeinde Puderbach sind. Der Tenor bei den Erfahrungen, was die Zusammenarbeit angeht, war durchweg positiv. Die Jugendlichen waren sich einig, dass sie immer, wenn sie es brauchten, auch Unterstützung durch die Verbandsgemeinde und auch die Jugendpflege erhalten haben. Dabei war es egal, ob es um allgemeine Fragen, die Ausstellung einer Schankgenehmigung oder Material ging. Diese Unterstützung sicherte Volker Mendel den Vertretern der Dorfjugenden auch weiterhin zu. Der Bürgermeister motivierte die engagierten Jugendlichen, ihre Bereitschaft doch auch im politischen Bereich zu zeigen und sich beispielsweise auch in den Gemeinderäten zu aktivieren.


Kommentare zu: Offener Austausch zwischen der Verbandsgemeinde und den Dorfjugenden

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Ritter, Händler und Handwerker beim Pfingstspectaculum

Bad Hönningen. Vor dem offiziellen Eingang zum Mittelalterlager, an dem man fünf Taler entrichten musste, bildeten sich Schlangen. ...

Im Engerser Feld beeindrucken Flora und Fauna

Neuwied. Treffpunkt ist der Kundenparkplatz der SWN an der Hafenstraße. Im Gepäck sollten die Teilnehmer unbedingt ein Fernglas ...

Pirschen & Spurenlesen in den Wäldern rund um "MONREPOS"

Neuwied. Der Workshop „Pirschen & Spurenlesen“ findet am Samstag, den 2. Juni von 10 bis 19 Uhr unter der Leitung des zertifizierten ...

Gäste aus Partnerstadt Fountain Hills in Dierdorf

Dierdorf. Am Samstagnachmittag begrüßten Stadtbürgermeister Thoms Vis, die ehemalige Stadtbürgermeisterin Rosemarie Schneider ...

Kreis-VHS Neuwied besucht Karl-Marx-Ausstellungen

Neuwied. Das Wirken von Karl Marx – Nachdem in den vorhergehenden Ausstellungen insbesondere das Leben von Karl Marx im ...

Schwimmbad Herschbach: Solarabsorber und Dach erneuert

Herschbach. Pünktlich zum Saisonbeginn konnte im Schwimmbad Herschbach die neue Technik zur Badewassererwärmung in Betrieb ...

Weitere Artikel


200 Besucher beim Bendorfer Wirtschaftstag

Bendorf. Rund 200 Besucher – und damit so viele wie nie - waren zu dem jährlichen Treffen von Wirtschaft und Politik, Handel ...

Gedenken an die Opfer von Terror und Gewaltherrschaft

Schülerinnen und Schüler der Schule St. Josef, des Städtischen Siebengebirgsgymnasiums und des Schloss Hagerhof hatten Kurzbeiträge ...

Imkerverein Puderbach spendet der Puderbacher Tafel Honig

Puderbach. Nahezu 500 bezugsberechtigte Personen werden durch die Tafel im Einzugsbereich der Verbandsgemeinden Puderbach ...

Verfolgungsfahrt endete in Sackgasse

Neuwied. Die drei Fahrzeuginsassen versuchten noch zu Fuß zu flüchten, konnten aber in unmittelbarer Nähe festgenommen werden. ...

Versuchter Raub in Neuwieder Innenstadt

Neuwied. Der Mann versuchte zu flüchten, wurde aber von den Tätern weiter verfolgt. Dabei ging sein Mobiltelefon verloren. ...

Sachbeschädigung und Körperverletzung in Rommersdorf

Neuwied. Drei stark alkoholisierte Männer wurden von der Security der Veranstaltung verwiesen. Darüber kam es zum Streit, ...

Werbung