Werbung

Nachricht vom 12.11.2017 - 15:05 Uhr    

Versuchter Raub in Neuwieder Innenstadt

In den frühen Morgenstunden des Samstags, den 11. November gegen 3 Uhr wurde ein Passant in der Neuwieder Innenstadt von zwei Männern angesprochen die ihn nach Geld fragten. Als er dies verweigerte schlugen sie auf ihn ein.

Symbolfoto

Neuwied. Der Mann versuchte zu flüchten, wurde aber von den Tätern weiter verfolgt. Dabei ging sein Mobiltelefon verloren. Als er sich in eine Kneipe flüchtete, ließen die Täter von ihm ab. Der Mann wurde leicht verletzt.

Beide Täter konnten im Rahmen der Fahndung kurze Zeit später festgenommen werden. Da keine Haftgründe vorlagen, mussten sie allerdings im Laufe des Vormittags wieder aus dem polizeilichen Gewahrsam entlassen und auf freien Fuß gesetzt werden.

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!



Aktuelle Artikel aus der Region


Projektgruppe „Ortsgestaltung“ sorgt nicht nur für Weihnachtsbeleuchtung

Heimbach-Weis. Von Frühjahr bis Herbst sind die Männer zudem an verschiedenen Einsatzorten im Dienst. Die Ehrenamtlichen ...

Feuerwehren VG Puderbach bei zwei Unfällen gefordert

Raubach/Oberdreis. In der Zeit der beiden Unfälle herrschte leichter Eisregen und die Straßen an beiden Unfallstellen waren ...

Hausfrauenbund ehrt seine langjährigen Mitglieder

Neuwied. Die Ehrenvorsitzende Elisabeth Sandig und die stellvertretende Vorsitzende Helga Möller-Röser konnten Marita Hirth ...

Einbrüche in Wohnung und Hotel in Neuwied

Neuwied. Beim Tageswohnungseinbruch in der Walther-Rathenau-Straße nutzten unbekannte Täter die kurze Abwesenheit der Bewohner ...

Klaus Wloch ist der „echte Nikolaus“

Oberhonnefeld. Dies tut er so perfekt, dass die Kinder, die ihn gesehen haben, sagen:“ Jetzt habe ich mal den „echten“ Nikolaus ...

Polizei Neuwied musste am Wochenende 16 Unfälle aufnehmen

Neuwied. Am Freitag, gegen 12.40 Uhr, streifte ein PKW einen anderen, geparkten PKW. Dabei entstand Sachschaden. Die Fahrzeugführerin ...

Weitere Artikel


Verfolgungsfahrt endete in Sackgasse

Neuwied. Die drei Fahrzeuginsassen versuchten noch zu Fuß zu flüchten, konnten aber in unmittelbarer Nähe festgenommen werden. ...

Offener Austausch zwischen der Verbandsgemeinde und den Dorfjugenden

Puderbach. Nach einer Vorstellungsrunde stellten die Dorfjugenden ihre für 2018 geplanten Feste vor und schon hier zeigte ...

200 Besucher beim Bendorfer Wirtschaftstag

Bendorf. Rund 200 Besucher – und damit so viele wie nie - waren zu dem jährlichen Treffen von Wirtschaft und Politik, Handel ...

Sachbeschädigung und Körperverletzung in Rommersdorf

Neuwied. Drei stark alkoholisierte Männer wurden von der Security der Veranstaltung verwiesen. Darüber kam es zum Streit, ...

JSG Wisserland gewann 2:0 gegen den Heimbach-Weis

Wissen/Sieg. Die C-Jugend des JSG Wisserland setzte sich mit zwei schnellen Toren im Spitzenspiel gegen den Tabellendritten ...

Im Wiedtal sind die Narren los

Burglahr. Auch in der "Lahrer Herrlichkeit" ist nun der Karneval "ausgebrochen" und es gibt für die Jecken im schönen Wiedtal ...

Werbung