Werbung

Nachricht vom 11.10.2017 - 18:13 Uhr    

LKW-Brand auf dem Rastplatz Hambitze an der A 3

Ein slowenischer LKW war kurzzeitig scheinbar wegen eines technischen Defektes auf dem Rastplatz Hambitze an der Autobahn A3 in Brand geraten. Die Feuerwehr Neustadt Wied war im Einsatz.

Symbolfoto

Neustadt/Windhagen. Die Feuerwehr Neustadt wurde am frühen Mittwochmorgen, 11. Oktober, gegen 6.23 Uhr wieder einmal zu einem brennenden Lkw auf die A3 alarmiert.

Dort stand bei Windhagen auf der Höhe des Rastplatzes Hambitze in Fahrtrichtung Köln ein Sattelzug aus Slowenien auf dem Standstreifen. Durch einen technischen Defekt war es zu einer kurzzeitigen Rauchentwicklung gekommen, ein Brand war nicht mehr zu lokalisieren. Das Fahrzeug war auch nicht mehr fahrbereit. Lediglich ausgetretenes Öl auf der Fahrbahn wurde durch die Feuerwehr Neustadt abgestreut. Auch ist die Einsatzstelle abgesichert worden. Nach ca. einer Stunde war der Einsatz für die 12 Einsatzkräfte der Feuerwehr beendet. Zu einem Stau kam es nicht.



Aktuelle Artikel aus der Region


"IRRwege verstehen" greift Thema Liebeskummer auf

Neuwied. Mit den geladenen Gesprächspartnern wurde eine Vielzahl von Aspekten diskutiert. Beispielsweise die Frage, warum ...

Kreis Neuwied erhält 11,2 Millionen Euro für Schulsanierungen

Neuwied. Das Programm umfasst für ganz Rheinland-Pfalz 256,6 Millionen Euro. Die Fördersumme wurde im Rahmen der Finanzbeziehungen ...

Schülerinnen und Schüler glänzen als Nachwuchsjournalisten

Region. „Die Nachwuchsredakteurinnen und -redakteure haben mit ihren Schülerzeitungen bewiesen, dass sie professionell arbeiten ...

Das Jugendrotkreuz in Rengsdorf startet neu durch

Rengsdorf. Wie sieht es in einem Krankenwagen aus? Was kann ich tun, wenn ein Freund beim Spielen stürzt und sich verletzt? ...

Jugendliche setzten Robonauten zusammen

Neuwied. Erfahrungen mit Technik sammeln, das stand im Mittelpunkt eines umfangreichen Angebots des Jugendzentrums Big House. ...

Sozialleistungen für EU-Bürger in Blick genommen

Neuwied. Dabei warfen sie die Frage nach den Zugangsvoraussetzungen auf. Cataldo Spitale, der stellvertretende AG-Sprecher, ...

Weitere Artikel


Senioren-Gesundheitstag am 28.Oktober in Horhausen

Horhausen. Die Seniorenbeiräte der Verbandsgemeinden Flammersfeld und Rengsdorf sowie die Ortsgemeinde Horhausen als Gastgeber ...

Michael Mang: Neuwied zur fahrradfreundlichen Stadt gestalten

Neuwied. Ganz viele Bürger möchten das Thema „Fahrradwege“ oben auf der städtischen Politikagenda sehen, sie vermissen den ...

Halloween-Abend im Zoo Neuwied am 31. Oktober

Neuwied. Beim Kinderschminken kann die Halloweenverkleidung abgerundet werden und Wandelnde Blätter sowie Stabschrecken warten ...

Die Kuriere in eigener Sache

Region. An dieser Stelle einmal unser Dank an die vielen Personen, die an der Umfrage teilnahmen. Mit einer Teilnehmerzahl ...

SGD Nord: Monitoringbericht Erneuerbare Energien liegt vor

Region. Der Monitoringbericht zu Erneuerbaren Energien wertet die Themen Windenergie, Bioenergie, Photovoltaik, Wasserkraft ...

Herbstfest der Kita St. Marien bei sonnigem Herbstwetter

Linz am Rhein. Das Fest begann mit einem Wortgottesdienst, geleitet von der Gemeindereferentin Eva Dech. Für das leibliche ...

Werbung