Werbung

Nachricht vom 10.10.2017 - 07:06 Uhr    

Zahlreiche Berufe auf der Ausbildungsmesse vorgestellt

Nach den Ferien voll durchstarten! Die Beyer-Mietservice KG warb auf der 9. Ausbildungs- und Berufsorientierungsmesse 2017 (ABOM) in Altenkirchen mit diesem Slogan. Das Unternehmen hielt jetzt Rückschau auf die Messe und macht auf die vielen Ausbildungsmöglichkeiten aufmerksam.

Auf der ABOM in Altenkirchen stellte die Firma Beyer Mietservice KG ihre Ausbildungsberufe vor. Foto: Beyer

Roth/Altenkirchen. Die Beyer-Mietservice KG nutzte wie in den Vorjahren die Gelegenheit, zukünftigen Schulabgängern das umfangreiche Ausbildungsangebot für 2018 vorzustellen; diesmal unter dem Motto “Nach den Ferien voll durchstarten!“ Am Stand F6 in der Eventhalle “Burgwächter Matchpoint“ informierten sich die Schülerinnen und Schüler am 27. und 28. September über das breite Spektrum an Ausbildungsberufen und nutzen auch die persönlichen Gespräche mit Azubis und Mitarbeitern aus dem Beyer-Team.

Beim “After-School-Workout“ und beim “Meet & Greet your boss“ profitierten die Jugendlichen von aufschlussreichen Gesprächen und Impulsen für die zukünftige Berufswahl. Unter anderem beliebte Ausbildungsberufe für angehende Industriekaufleute, Kaufleute für Büromanagement und Marketingkommunikation sowie Berufskraftfahrer/-innen, Mechatroniker/-innen für Land- und Baumaschinentechnik und KFZ-Mechatroniker/-innen sowie viele weitere stehen bei Beyer-Mietservice zur Auswahl. Wer noch unsicher ist, ob der gewählte Ausbildungsberuf den eigenen Fähigkeiten und Neigungen entspricht, sollte sich für ein Praktikum bewerben. Dieses bietet intensive Einblicke in die Arbeitsbereiche, Aufgaben und Teams der Abteilungen der Firma.

Nachwuchstalente mit Hochschulreife erhielten auf der ABOM einen Überblick zum dualen Studium. Für 2018 bietet Beyer-Mietservice den staatlich anerkannten und FIBBA-akkreditierten Bachelor of Arts (B.A.) im Bereich Business Administration an. Mit dem dualen Studium erlangen die Studenten neben dem Abschluss zum Industriekaufmann / zur Industriekauffrau parallel den wirtschaftswissenschaftlichen Universitätsabschluss Bachelor of Arts. Die Kombination aus Praxisausbildung im Unternehmen und flexiblem Studium an der ADG Business School im Schloss Montabaur bietet echte Lernsynergien.

Das Ausbildungsangebot des Vermietunternehmens aus dem Westerwald und mit vielen weiteren Niederlassungen deutschlandweit punktet mit einem breiten Spektrum an spannenden Aufgaben. Für das Unternehmen ist die ABOM eine wichtige Plattform, um gezielt Berufseinsteiger auf die spannenden und vielseitigen Ausbildungsangebote aufmerksam zu machen. Die konsequente Förderung von jungen Talenten ist dabei ein besonderes Anliegen. Mit dem Ausbildungsangebot erhalten junge Menschen aus der Region eine berufliche Perspektive mit Zukunft und zugleich wirkt das Unternehmen gezielt dem Fachkräftemangel entgegen. Die fundierten Ausbildungen sind das Sprungbrett für junge Berufsanfänger, denn nach erfolgreichem Abschluss und entsprechendem Engagement profitieren die Absolventen von sehr guten Übernahmechancen in einem modernen und zukunftsorientierten Unternehmen.
Zugleich übernimmt die Beyer-Mietservice KG durch die Ausbildung von jungen Menschen Verantwortung. Denn die Ausbildungszeit ist auch ein relevanter Entwicklungszeitraum für die Azubis. Neben den fachlichen Kompetenzen und den beruflichen Qualifikationen vermitteln die fundierten und qualitativen Ausbildungen soziale und persönliche Kompetenzen wie Teamfähigkeit, Toleranz, Verantwortungsbewusstsein, Selbständigkeit und Kritikfähigkeit.

Über aktuellen Ausbildungsangebote für 2018 informiert das Unternehmen auf https://www.beyer-mietservice.de/unternehmen/jobs/. Auch Fachkräfte sind gefragt und sollten sich auf den Karriereseiten über aktuelle Stellenangebote informieren. Neben fundierten Ausbildungen bietet das europaweit agierende Vermietunternehmen auch sehr gute, berufliche Perspektiven für engagierte Teamplayer in kaufmännischen und technischen Berufen. Sowohl Fachkräfte als auch Azubis profitieren von beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten in einem tollen Team. (PM)


Kommentare zu: Zahlreiche Berufe auf der Ausbildungsmesse vorgestellt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Outsourcing-Pläne bei ZF-TRW – 300 Angestellte betroffen

Neuwied. Beate Elingshausen, Betriebsratsvorsitzende, zu diesen Plänen: „Wir hatten ein Gespräch mit der Geschäftsleitung ...

ISR Windhagen stimmt sich auf den Jahresabschluss ein

Windhagen. Zahlreiche Vorstands- und Orgateamsitzungen, der monatlich stattfindende Unternehmerstammtisch und natürlich die ...

Hoher Besuch bei Sparkasse - Nikolaus verteilte Geschenke

Neuwied. Anschließend lauschten die Zwei- bis Elfjährigen gespannt der Weihnachtsgeschichte „Die rechte Weihnachtsfreude“, ...

Quo vadis Gastronomie?

Waldbreitbach. In Vorbereitung des Informationsnachmittags hatte die Wirtschaftsförderung nach interessanten Projekten recherchiert ...

VR-Bank spendet an DRK Bendorf und Engers

Neuwied-Engers/Bendorf. Armin Gonschior, 1. Vorsitzender des DRK Ortsverein Engers, nahm die Spende mit Vorstandsmitglied ...

Westerwaldbank lud zum Adventsempfang

Altenkirchen. Während es draußen schneite, begrüßten die Vorstände Wilhelm Höser, Dr. Ralf Kölbach, Markus Kurtseifer und ...

Weitere Artikel


Gundlach-Stiftung holte „Regenbogenfisch“ nach Dernbach

Dernbach. Viele Kinder waren mit ihren Eltern nach Dernbach ins Haus an den Buchen gekommen, wo die Aufführung wegen der ...

SG Grenzbachtal/Wienau fuhr zwei Siege ein

Dierdorf. Die erste Mannschaft eröffnete den Spieltag bereits am Freitag 6. Oktober mit dem Lokalderby in Maischeid. Es wurde ...

Zertifikatslehrgang zum Logistik-Manager der IHK

Region. Ab dem 10. November startet die IHK-Akademie Koblenz einen Zertifikatslehrgang im Logistik-Management und bietet ...

Lauftreff Puderbach absolvierte Alpencross von Oberstdorf

Puderbach. Weiter ging es dann am wunderschönen Formarinsee vorbei zur Freiburger Hütte (1931 Meter). Auf eine Abfahrt nach ...

Knisternde Spannung und „Bittere Vergeltung“ in Dernbach

Dernbach. „Bittere Vergeltung“, welches von einem weiteren spannenden Fall für die beiden Kommissare Thomas und Kunz handelt, ...

Neuwieder Schützenvereine küren ihre diesjährigen Stadtkönige

Neuwied. Ursprünglich wurde der Königsball von Carl Fürst zu Wied ins Leben gerufen. Mittlerweile erfreut sich die Veranstaltung ...

Werbung