Werbung

Nachricht vom 10.09.2017 - 20:37 Uhr    

Familienausflug zum Tag der Deutschen Einheit

Zu einem dreitägigen Familienausflug in die Landeshauptstadt Mainz lädt der CDU Ortsverband Oberbieber ein. Unter dem Motto „Zusammen sind wir Deutschland“ finden dort die Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit statt. Das Bürgerfest bietet zahlreiche interessante Möglichkeiten von Informationsveranstaltungen über Live-Konzerte bis zur vielfältigen Vorstellung der Bundesländer. „Wir freuen uns auch in diesem Jahr darauf, den Erinnerungstag der deutschen Wiedervereinigung gemeinsam feiern zu können. Ob Mitglied in der CDU oder nicht, mitfahren kann jeder, der die friedliche deutsche Einheit feiern möchte“, so CDU-Vorsitzender Jörg Röder.

Neuwied. Es wird ein interessanter Rahmen, unter anderem mit einem Stadtrundgang und einer Führung durch die Mainzer Synagoge, um das Bürgerfest gespannt. Die Reise beginnt am Sonntag, dem 1. Oktober um 11 Uhr in Oberbieber. Von dort aus fährt ein Bus nach Mainz. Zum Abschluss der Feierlichkeiten findet eine Abendshow am Rhein statt, anschließend fährt der Bus zurück nach Oberbieber.

Pro Person wird ein Beitrag von 150 Euro, inklusive An- und Abreise, Eintritte und Drei-Sterne Hotel mit Frühstück erhoben. Es wird um eine Anmeldung bei Jörg Röder (Roederschjoerg@web.de; 01787894027) gebeten. Weitere Informationen über cdu-oberbieber.de oder bei Facebook.

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Familienausflug zum Tag der Deutschen Einheit

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Tobias Gebauer und Saskia Corvinus sind JGV-Königspaar

Scheuren. Marius Schmitz gelang es mit dem 84. Schuss, den Drachen vom Kopf zu befreien. Bereits mit dem 91. Schuss von Nico ...

Anlieferungen bei Wertstoffhöfen - Kreis Neuwied informiert

Neuwied. Eine Anlieferung von haushaltsüblichen Mengen, bis zu zwei Kubikmetern an Grünabfällen, Papier, Pappe, Kartonagen, ...

Wolfgang Latz hat Schule fortschrittliches Gesicht gegeben

Neustadt. Landrat Achim Hallerbach überbrachte die Glückwünsche als Schulträger auch im Namen seines Kollegen 1. Kreisbeigeordneten ...

Hochwasserschutzkonzepte für Selters und Asbach gefördert

Asbach/Selters. Antragssteller für die Erstellung von Hochwasserschutzkonzepten sind entweder Verbandsgemeinden, die eine ...

Horhausener Feuerwehr nimmt neues Löschfahrzeug in Betrieb

Horhausen. Am Sonntag wurde dem Löschzug Horhausen das neue Mittlere Löschfahrzeug (MLF) offiziell übergeben. Die Feierlichkeiten ...

Tag der offenen Tür bei Feuerwehr Melsbach

Melsbach. Es war ein ständiges Kommen und Gehen bei der Feuerwehr Melsbach am Sonntag, den 17. Juni. Viele interessierte ...

Weitere Artikel


Neues Fahrzeug für Feuerwehr Heimbach-Weis

Neuwied- Heimbach-Weis. Am 10. September empfing die Freiwillige Feuerwehr zum alljährlichen Tag der offenen Tür. An diesem ...

SG Grenzbachtal/Wienau fuhr zwei Siege ein

Dierdorf. Gegen eine sehr schwache Heimmannschaft war es Philipp Radermacher der mit einem verwandelten Foulelfmeter den ...

„Einfälle gegen Unfälle“ - Malwettbewerb ist gestartet

Region. Was stört im Straßenverkehr die Aufmerksamkeit, worauf ist beim Sport oder beim Werken und Basteln zu achten, damit ...

AfD-Bundestagskandidat: "Nicht ich habe die CDU verlassen, sondern die CDU mich"

Wofür haben Sie sich bisher politisch engagiert – und wieso?

Ich habe mich insbesondere für die Islam-Aufklärung ...

Die Verwaltung in Stadt Neuwied geht online

Neuwied. In einem ersten Schritt wurde am 7. September ein passwortgesichertes WLAN für die Ratsmitglieder im Sitzungssaal ...

Großes Konzert zum Jubiläum – Vorverkauf läuft

Neuwied. Das Jubiläum bietet nun den Anlass für ein schwungvolles Chorkonzert am Sonntag, den 8. Oktober, um 17 Uhr in der ...

Werbung